Engor rezensiert „Der Fluch des Goldes“

  • In seiner neuesten Rezension widmet sich Engor der frisch erschienenen DSA-Hörspielfolge „Der Fluch des Goldes“ von Winterzeit Audiobooks. Er empfindet die aventurische Stimmigkeit der ersten Folge der zweiten Staffel der Reihe dabei als deutlich runder, als es für ihn bei den Folgen der ersten Staffel der Fall war. Ansonsten lobt er vor allem die technische Umsetzung. Bei der Geschichte selbst sieht er als wichtigen Punkt an, wie sich diese noch entwickeln wird:

    „Die Geschichte um den mutmaßlichen Fluch stellt die Motivation für eine zweite Abenteuerreise dar, wird ihr Potential aber noch unter Beweis stellen müssen. Positiv ist die Weiterentwicklung der Gruppendynamik zu bewerten. Als sichere Basis bleibt zudem die technische Machart ihrem bisherigen guten Niveau treu.“

    -Engor in seinem Fazit

    Quelle: Engors Dereblick

    Quelle: https://nuntiovolo.de/2019/04/…ert-der-fluch-des-goldes/