Homebrew: Eulenvolk

  • Ich bin gerade im Begriff eine neue Kampagne zu starten und ein spieler von mir war von dem aktuellen Humblewood Kickstarter so inspiriert, dass er eine 'Eulenperson' spielen möchte. In anbetracht dessen dass es Elfentenleute und Schildkrötenmenschen gibt, und wir selbst ein Homebrewsetting für die Kampagne aufbauen, sah ich keinen guten Grund 'nein' zu sagen. Zunächst dachte ich, dass wir vielleicht einfach die Kenku ein wenig modifizieren, aber ich hab schnell gemerkt, dass die einfach nicht 'eulig' genug sind. Also ab in die Küche und homebrewen!

    Eulenleute sind klein und haben darum auch nur eine Geschwindigkeit von 25 Fuss.
    Eulen sind Nachtjäger, also haben sie Dunkelsicht.
    Als die Lieblingsvögel von Palas Athena bekommen sie einen +2 Bonus auf Weisheit und sind schwerer zu überrumpeln,
    bekommen Proficiency auf Initiative.
    Athena ist auch die Göttin der Kriegslist, darum verstehen es die Eulenleute, einen Taktischen Vorteil für ihre verbündeten herauszuholen. Sie können eine Bonusaction aufwenden um die Help Action auszuführen.

    Ich denke, das Paket ist insgesamt recht ausgeglichen. Der letzte Punkt wird wohl vorallem zu beginn des Spiels recht stark sein, aber wenn die Bonusactions erstmal wervoller werden wird das immer weniger zum tragen kommen. Auf der anderen Seite ist bin ich nicht sicher ob nur eine Attributswerterhöhung und ausgerechnet auf Weisheit nicht etwas wenig ist, zumal der Charakter eh klein und langsam ist. Auch bin ich nicht sicher ob ich Proficiency auf Initiative nicht durch 'addiere deinen Wisdom Modifier zu deinem Initiativwert (Minimal 0)' ersetzen soll, damit die Fähigkeit nicht mit der gleichen Fähigkeit des Fighters kollidiert. Freue mich über Zweit- und Drittmeinungen.

    My diplomacy equals roll for initiative.

  • Ist ganz stimmig:thumbup:, evtl. den Vorteil bei Initiative direkt mit dem Talent Wachsam ersetzen.

  • sehr schön, wer klein ist, der ist meist auch recht wenig, du kannst daher gerne +1 auf DEX geben

  • sehr schön, wer klein ist, der ist meist auch recht wenig, du kannst daher gerne +1 auf DEX geben

    Ich weiss nicht, denke inzwischen auch, dass eine zusätzliche Attributswerterhöhung um +1 durchaus angebracht ist... DEX ist irgendwodurch etwas langweillig einfach weil Dexterity so extrem gut ist in DnD5... vielleicht sag ich erstmal +1 zu einem beliebigen physischen Attribut. WWir werden sehen, wie sich das Ding auf dem Tisch schlägt

    My diplomacy equals roll for initiative.

  • Ich finde die Idee gut und würde auch mal. Gerne so einen Charakter spielen wie hat es denn so geklappt? Es gibt ja bereits ein UA eulenvolk aber ich finde das vor allem mit einer flugbewungsrate ein bisschen overpowerd. Hier ist das Eulenvolk in UA Owlfolk (UA) - DND 5th Edition. Lucio

    Never Trust a smilling Dungeonmaster

  • Es kommt stark darauf an, in was für einer Welt ihr spielt. Spielt ihr in einer der offiziellen Welten, rate ich generell davon ab, irgendwelche selbstgemachten Rassen zu spielen. Sie sind dort einfach nicht vorgesehen und wären solche Exoten, dass sich alle Abenteuer allein um ihre Anwesenheit in dieser Welt drehen müssten. In einer eigenen Welt sieht es hingegen anders aus. Da könnt ihr machen wass ihr wollt.

    Hinzu kommt, dass die meisten Eigenkreationen nicht sonderlich ausgewogen sind. Entweder sind sie zu stark oder zu schwach.

    bekommen Proficiency auf Initiative.

    Dies ist eindeutig viel zu mächtig. Niemand erhält einen Proficiency-Bonus auf Initiative.


    Halte dich bei neuen Rassen am Besten an die Optionalregel zur Custom Lineage auf Tasha's. Das wäre bestimmt eine gute Grundlage.

  • Ok dann spiele ich einfach die Rasse aus der UA

    Never Trust a smilling Dungeonmaster

  • Das Material aus den UA kann man als Testmaterial ansehen. Vieles was in den AU vorgestellt wurde, wurde nicht ins offizielle D&D 5e-Regelwerk übernommen.


    Eine wichtige Frage: In was für einer Welt spielt ihr? Meiner Meinung nach sollte man sich immer Fragen, ob der Charakter, den man spielen will, auch in die Spielwelt passt. Nicht alle vom Regelwerk angebotenen Optionen sind auch in allen Kampagnen sinnvoll.

  • Quote

    Dies ist eindeutig viel zu mächtig. Niemand erhält einen Proficiency-Bonus auf Initiative.

    Das stimmt mittlerweile tatsächlich nicht mehr, der Harengon aus Wild Beyond the Witchlight hat folgenden Bonus: Hare-Trigger. You can add your proficiency bonus to your initiative rolls.




    Das Buch wurde im September veröffentlicht.