DSA5 RSH Thorwal

  • Findet sich auch etwas zu thorwalschen Druiden?

    Nein, nichts in "Sturmgeheul & Runenzauber" und in "Die Gestade des Gottwals" werden Druid*innen insgesamt 9 Mal erwähnt (laut meiner Textsuche), aber es gibt - soweit ich das jetzt gesehen habe - keine Beschreibung des thorwalschen Druidentums, oder einer speziellen thorwalschen druidischen Profession. Druiden werden im Grunde nur zusammen mit Hexen in kurzen Sätzen aufgeführt, aber auf einzelne Druid*innen, oder die Besonderheiten des thoralschen Druidentums wird nirgends eingegangen. Im Grunde steht da nur: Es gibt Druiden und Hexen in Thorwal, Hexen spielen eine größere Rolle.

  • Schade, dahingehend hätte ich mehr erwartet. Also ein druidigeres Thorwal. Gerade spezielle Küstendruiden, die die Geister der Ertrunkenen rufen können, oder Wind- und Wogen beschwören. Naja, selbst bauen.

  • wie kommst du dazu Famburasch? Soweit ich weiß ist Thorwal nicht für stärkere druidische(oder Hexen) Aktivitäten bekannt als der Durchschnitt. Bei Nicht-Gildenmagie denke ich bie Thorwal als erstes an Runenzauber, dann die Sangara und dann an die Elfen/Hexen/Druiden

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Soweit ich weiß ist Thorwal nicht für stärkere druidische

    Starke druidische Affinitäten nicht, aber die in DSA4 erwähnten nordwestaventurischen Küstendruiden oder die Windrufer der Olportsteine als lokale Druidenvariantenzu beschreiben ist in einer Regionalbeschreibung für mich wünschenwert. Ebenfalls wurde auch immer von einem Austausch mit Druiden in der Halle des Windes geschrieben. So fand ich den Gratenfelser Haindruide in den Flusslanden als regionalen Haindruiden sehr schön. Gildenmagier sind ja auch in den verschiedensten Regionen durch die AKademien beschrieben, während AMIII ja nur eine Art Haindruiden beschreibt und das GRW oder AMIII nach für Druiden zb. nicht beschreibt in welchen Kulturen diese vorkommen. Theoretisch dürften Hexen und Druiden durch die individuelle Art der Ausbildung deutlich unterschiedlicher sein. Mir ist bewusst, dass das Generierungsystem viel selber zu lässt und man entwickeln kann (Beispiel siehe Anlage), aber gerade Thorwal m. E. hätte da einiges zu bieten gehabt.

  • Ich find die letzte Lieferung an PDFs ganz großartig. Ich würde mir wünschen, dass wir die Akademiebeschreibungen so wie sie jetzt sind auch wieder für alle Akademien bekommen. Die blaue Reihe aus 4 gerne auf 5 getrimmt neu rausbringen. Hat bei Thorwal schon ausgezeichnet geklappt. Die neuen Karten und Bilder sind der Hammer.

  • Was ist mit den Zusatzinhalten zu Magiern und Geweihten als PDF?

    Gab gerade eine Mail, das PDF kann jetzt heruntergeladen werden.

    Sehr schöne Bilder, wie auch schon im "Hauptbuch" (allerdings scheinen mir viele Bilder "recycelt" zu sein). Und wenn ich mich nicht irre auch ein paar Zauberrunen mehr. EDIT: Jup, sind jetzt 15 Zauberrunen.

    Das geht nur für die, die das CF mitgemacht haben?`Ich bräuchte nämlich dringend die Regeln für die Akademie Olport ;)

  • Ja nur für CF-Teilnehmer. Für alle anderen dürfte es also in Richtung März gehen.

    Im übrigen bin ich der Meinung das wir ein Aventurisches Elementarium benötigen... :)


    Nuc est bibendum!


    Jetzt hat es Rom zuweit getrieben....

  • Das geht nur für die, die das CF mitgemacht haben?`Ich bräuchte nämlich dringend die Regeln für die Akademie Olport ;)

    Falla du mit Regeln Professionspaket, Zauberstil und ähnliches meinst, die findest du auch in Aventurische Magie 3 oder im Regelwiki.

  • Das geht nur für die, die das CF mitgemacht haben?`Ich bräuchte nämlich dringend die Regeln für die Akademie Olport ;)

    Falla du mit Regeln Professionspaket, Zauberstil und ähnliches meinst, die findest du auch in Aventurische Magie 3 oder im Regelwiki.

    Danke, die habe ich. Ich meinte eher so Sachen wie Runenzauberei (die gabs mal in DSA 4.1).

  • Famburasch inhaltlich ist da glaube ich nicht viel anders, aber ich mag die neuen Karten und Bilder der Akademieleiter. Und ganz allgemein auf DSA5 Layout getrimmt gefällt mir besser und ist für mich schöner zu lesen, als die Wall of Text in den 4er Büchern. Ja gut und ich will die Bücher einfach auch für die Neulinge zur Verfügung haben :D

  • Ja nur für CF-Teilnehmer. Für alle anderen dürfte es also in Richtung März gehen.

    Im F-Shop ist das ganze Programm für Februar 2021 vorbestellbar (z.B. Die Gestade des Gottwals - Thorwal und das Gjalskerland | Regel- und Quellenbände | Rollenspiel | Das Schwarze Auge | F-SHOP) - keine Ahnung, ob das hält.

  • Ein paar Fragen an jene, die schon in das PDF schauen können:


    Haben die Gjalskerländer in der Thorwal-RSH einen Wertekasten inkl. Kulturpaket oder müsste man dafür den Band "Aventurische Magie III" zu Rate ziehen?

    Gibt es wieder Hintergrundereignisse für Helden zum auswürfeln (mit unterschiedlichen Ergebnissen für Thorwaler & Gjalskerländer)?

  • In der RSH sind sowohl das Kulturpaket als auch Gjalsker Professionspakete zu finden. Im Beiheft "Glaube , Macht und Heldenmut" gibt es erweiterte Professionspakete inkl. dazugehöriger Talent-, Kampf-, Zauber- und Liturgiestile.

    In der RSH gibt es auch eine Tabelle, um Hintergrundereignisse auszuwürfel, aber nicht separat für Gjalsker und Thorwaler.

    Das sind keine Augenringe. Das sind Schatten großer Taten!

  • Ja natürlich gibt es eine Kulturbeschreibung mit den entsprechen Werten + Kulturpaket.


    Die Hintergrundereignisse für den jungen Helden sind für Thorwaler und Gjalskerländer zusammengefasst, im Text wird dann aber unterschieden, z.B. er "betrügt bei der Ottajara / scheitert zweimal bei der Krallessa und wird daraufhin ...".

  • Nur in aller kürze da ich nun doch etwas verwirrt bin zu den ganzen Büchern im F-Shop.


    Mit dem Kauf von Gestade des Gottwals (die normale RSH) + Kompendium des Gottwals (Zusatzregeln) + Rüstkammer hat man alle anderen Bücher abgedeckt (diese ganzen kleinen Runen etc Heftchen)?

  • Nur in aller kürze da ich nun doch etwas verwirrt bin zu den ganzen Büchern im F-Shop.


    Mit dem Kauf von Gestade des Gottwals (die normale RSH) + Kompendium des Gottwals (Zusatzregeln) + Rüstkammer hat man alle anderen Bücher abgedeckt (diese ganzen kleinen Runen etc Heftchen)?

    Das Kompendium (laut Crowdfunding Seite):

    Dieser Band fasst als Hardcover die drei Ergänzungsbände "Sturmgeheul & Runenzauber", "Geisterwald & Knochenklippen" und "Glaube, Macht & Heldenmut" zu einem gigantischen Hardcoverband zusammen.