Angbarer Bock

  • Habs heute direkt durchgelesen. Wie findet ihr es?

    Ich muss sagen dass ich ziemlich hin und her gerissen bin. Kann mit etwas Alkohol am Tisch bestimmt lustig werden, aber ob das zu meiner Gruppe passt, kann ich schlecht einschätzen.

  • Mal was anderes :D


    Die (bzgl. echter Heldentaten eher mangelnde) Dramatik und Bedeutsamkeit des Plots machen auf mich fast schon den Eindruck, dass es eine Satire auf den steten Vorwurf der "Hotzenplotzigkeit" von DSA sein soll. Irgendwie schräg ... Ich find´s aber witzig.

    "In den Rachen der Drachen hexen die Echsen!"
    getreulich gehört auf den Hesinde-Disputen 1030 BF

  • Hat eigentlich irgendwer ne Ahnung, wann das als PDF kaufbar ist?

    Eine Ahnung im Sinne von sicher wissen? Nein. Doch zuletzt wurde doch eine Art Zyklus etabliert, dass die PDFs so ziemlich am Monatsende herauskommen (also Mitte/Ende nächster Woche).

  • Habs heute direkt durchgelesen. Wie findet ihr es?

    Ich muss sagen dass ich ziemlich hin und her gerissen bin. Kann mit etwas Alkohol am Tisch bestimmt lustig werden, aber ob das zu meiner Gruppe passt, kann ich schlecht einschätzen.

    Ich hatte das Glück, es beim Autor spielen zu dürfen - es war großartig. Sicherlich nicht jedermanns Geschmack, aber Alkohol ist am Tisch nicht zwingend nötig. Wer David Lukaßen kennt, weiß auch, dass er selbst nie einen Tropfen anrührt, und er stellt trotzdem den überzeugendsten Bierkobold dar, den ich je erlebt habe. Wer also zwischendurch mal etwas erleben will, bei dem nicht gleich die Welt bedroht ist, sondern "nur" die Reinheit des Angbarer Biers (befreundete Zwerge würden übrigens sagen, dass Bedrohung von Bier oder Welt dasselbe ist), der wird hier Spaß haben.

  • Ich habe das Heldenwerk bei der vergangenen Sitzung mit meiner Gruppe gespielt. Zuvor war ich auch ein wenig skeptisch, ob es meiner Gruppe nicht vielleicht zu albern erscheint. Da wir aber gerade soweiso in den Flusslanden unterwegs waren passte es sehr gut, bevor wir in einer neue Region aufbrechen. Ich glaube es hat meiner Gruppe wider erwarten viel Spaß bereitet und einen meiner Spieler sogar in seiner Kreativität beflügelt. Für ein kleines Szenario zwischendurch war es tatsächlich eine willkomene Abwechslung.

    Veciaaaaaaaaano, Mircaoli ist fertig ! Fantastico Mama :love:

  • Ich habe es letztes Wochenende sehr spontan geleitet (da in unserer Gruppe jemand kurzfristig absagen musste wollten wir nicht da weiterspielen). Wurde sehr gut aufgenommen, auch ohne übermässigen Alkoholkonsum und mit wenig rumgealbere. Finde das Abenteuer bringt die Kosch-Atmosphäre audgezeichnet rüber, haben auch die Spieler bestätigt, dass sie sich gut "reingezogen" fanden und ich hatte ja so spontan auch kaum Zeit die Region vorzubereiten. Alleine schon das ständige Essen und trinken macht da viel aus:) Aber ich denke es setzt schon voraus, dass man auch "Unspektakuläres" gerne mal ausspielt. War eine schöne Abwechslung.


    Edited once, last by Carus ().