Folgen aus Aventurische Magie 3

  • Da ja netterweise seit heute früh Aventurische Magie 3 draussen ist hatte ich natürlich noch nicht viel Zeit mich da durchzuarbeiten, aber eines viel mir direkt heute früh schon negativ auf:


    Die neue SF Exzellenter Entschwörer. Es war ja quasi klar, das sowas kommen musste, also etwas das Anrufungsschwierigkeiten senkt oder die erreichte QS auch über 6 erhöhen kann. Soweit sogut. Was ich allerdings extrem ungünstig finde ist, dass diese SF erstens mal trotz ihrer krassen bedeutung (für Entschwörer) nicht nur unglaublich billig ist mit 8 AP (man beachte das zB Gutaussehend mit 20 AP / Stufe deutlich teurer ist aber gefühlt deutlich weniger bringt wenn man nicht gerade ständig Stadtabenteuer spielt), sondern, und das stört mich am meisten, in Stufen 1-5 erwerbbar ist. Mal abgesehen von den Zaubererweiterungen frage ich mich wozu man dann den Pentragramma überhaupt noch steigern sollte über ein Grundmaß hinaus das einem eben QS2 erlaubt. Ich hab auch beim Überfliegen keine Dämonen gesehen mit Anrufungsschwierigkeit -10 oder sonstwas unter -6, sodass man dafür mehr als Stufe 1 dieser SF brauchen würde, dann hätte ichs ja noch verstanden.

    So ists irgendwann deutlich billiger die SF zu lernen statt den Zauber selbst zu steigern. Nichtmal als Lernvoraussetzung sind gewisse Stufen im Zauber gefordert.


    Also klar, das jetzt ein popeliger Punkt in einem dicken Buch das ich bestenfalls überflogen hab. Aber irgendwie hats mich halt doch geärgert.


    Vielleicht sieht ja noch wer andere Dinge die ähnlich problematisch sind, das könnt man dann ja mal hier sammeln.

  • Entweder hab ich den Zauber nicht richtig verstanden oder du.

    Der Zauber ist immer noch QS abhängig! Also für einen Dämon mit 6 Hörnern brauchst QS 7 um zu bannen.

    Ich finde es sogar genau umgedreht, was die Kosten angeht. Ich finde es sogar recht teuer alles in allem. Um so ein SUPER-Entschwörer zu werden brauchst einen Haufen an AP durch die ganzen SF's.

  • Ich finde es sogar genau umgedreht, was die Kosten angeht. Ich finde es sogar recht teuer alles in allem. Um so ein SUPER-Entschwörer zu werden brauchst einen Haufen an AP durch die ganzen SF's.

    Sehe ich genauso... das hilft dir dann auch NUR, wenn du etwas entschwören kannst...

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Zitat von AMIII: Exzellenter Entschwörer I-V

    Regel: Mit dieser Sonderfertigkeit können auch Wesen verbannt werden, die eine zu starke Anrufungsschwierigkeit für Zauber wie den PENTA-,HEXA- oder HEPTAGRAMMA haben. Pro Stufe der Sonderfertigkeit wird zu den QS des Zaubers 1 QS addiert, die auch das Maximum von QS überschreiten darf, sodass machtvollere Wesen als üblich gebannt werden können.

    Voraussetzungen: Vorteil Zauberer, MU 15, Kenntnisse des jeweiligen Zaubers, Leiteigenschaft der Tradition 15, (...)

    AP-Wert: 8 Abenteuerpunkte pro Stufe

    Ich spiele keinen Entschwörer/Antimagier, aber die SF scheint mir auf Anhieb nicht gänzlich unnütz... Auch wenn ich den XAGRAMMA nur mit QS1 wirken kann gibt mir die SF bis zu 5 QS oben drauf.



    Ganz allgemein finde ich es aber schade, dass AMIII nur wenig bis gar keine Regeln für Elementare hat. Hatte mich eigentlich sehr gefreut einen Elementaristen zu spielen, aber da gibt es nichts neues ausser einigen neue Wesenfähigkeiten und Zauberstile. Zumal die einzelnen Elementare alle copy/paste sind und selbst das Wasser Elementar unter Kampfverhalten: "Üblicherweise nutzt der Dschinn

    erst seine Zauber, um sich Feinde vom Leib zu halten. Wenn möglich, zieht er sich in ein Feuer oder brennbare Umgebung zurück." stehen hat...........


    *seufz* Erwartungen... am besten keine mehr haben. Das macht das Leben einfacher.

    Einmal editiert, zuletzt von Tao ()

  • Beitrag von Tao ()

    Dieser Beitrag wurde vom Autor aus folgendem Grund gelöscht: Doppel-Post ().
  • Die maximale Anrufungsschwierigkeit die ich bisher gefunden habe ist -6. Heisst ich brauch QS 7. Für 40 AP kann ich die SF auf Stufe 5 kaufen. Heisst wenn ich regulär QS 2 erreiche krieg ich 5 drauf und hab damit 7 und somit genug für jeden bekannten Dämon. Einziges Hindernis ist jetzt noch die Hörnerzahl meine ich oder gabs da auch irgendwas für mehr als 5 Hörner?


    Die Erweiterte Magiestil-Sonderfertigkeit Dämonenmeister war glaub der Name gibt btw ne Reduktion der Anrufungsschwierigkeit um 1 also +1 in dem Fall. Das hätte eigentlich auch gereicht für Antimagier.



    Und jo, hatte mir auch mehr zu Elementarismus erhofft:(

  • Hebt die Sonderfertigkeit denn die Einschrämkung "niedere Dämonen" beim Pentagrama auf?


    Ich versteh bei dem Zauber auch nicht was in klammern steht. Anrufungsschwirigkeit von 0 oder höher zählen als 0. Dann brauch man nur immer qs 1 weil höher 0 ist?

  • Hebt die Sonderfertigkeit denn die Einschrämkung "niedere Dämonen" beim Pentagrama auf?

    dafür gibt es die SF Entschwörung bzw Machtvolle Entschwörung in AMI.

    Ich versteh bei dem Zauber auch nicht was in klammern steht. Anrufungsschwirigkeit von 0 oder höher zählen als 0. Dann brauch man nur immer qs 1 weil höher 0 ist?

    Anrufungsschwierigkeiten sind für gewöhnlich Negativ, der Pentagramma arbeitet mit dem Betrag der Anrufungsschwierigkeit.

    Der Pentagramma muss mehr QS erreichen als der Betrag der Anrufungsschwierigkeit.

    Nun haben aber -4 und 4 den selben Betrag, nämlich 4.

    Damit ein Dämon mit einer Anrufungsschwierigkeit im positiven Bereich nicht erschwert bannbar ist wird in diesem Fall der Wert auf 0 gesetzt.

    Also richtig, Dämonen mit einer positiven Anrufungsschwierigkeit können bereits mit einem Pentagramma QS1 gebannt werden.


    An dieser Stelle also alles Regelkonform, logisch und sinnvoll.

  • Die maximale Anrufungsschwierigkeit die ich bisher gefunden habe ist -6. Heisst ich brauch QS 7. Für 40 AP kann ich die SF auf Stufe 5 kaufen. Heisst wenn ich regulär QS 2 erreiche krieg ich 5 drauf und hab damit 7 und somit genug für jeden bekannten Dämon.


    Regulär QS 2 sind TaW 4-6 (wenn ich bei der Probe alles übrig behalte). Wenn ich einen Magier spielen würde, der ein sehr kompetenter Entschwörer sein soll, würde ich mich nicht darauf verlassen, dem Mehrfachgehörnten mit einem TaW von 5 entgegenzutreten... das ist dann in Abh. von der Höhe der Eigenschaften schnell tötlich.

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Ja, du kannst noch 17 andere Punkte anbringen, am Ende des Tages ist es deutlich AP-günstiger geworden, hohe QS zu erreichen. Der Pentagramma hat Steigerung C. Für 1 QS brauche ich 3 FP. Also selbst in den niedrigen Stufen 3*3=9 AP. Die SF kostet pro Stufe 8 AP. Also ist „QS kaufen“ über die SF günstiger als regulär den Zauber zunsteigern.


    Ausserdem ist es jawohl gerade wenn man höhere Werte im Pentagramma hat null problem mehr, QS 2 zu erreichen. ZB steht beim Nachtdämon mit bei, das den kaum mal einer niederkriegt. Lol, das war wohl mal^^ Hier kommt mein neuer super-entschwörer. Der Würfelt kurz und statt (wenn die SF nur 1 lvl hätt) auf jeden fall QS6 erreichen zu müssen nimmt er noch sonstwelche modifikationen mit rein und gähnt entspannt die nötige QS 2 Probe runter. Vorher gabs halt leicht bannbare Dämonen dann schwer bannbare dämonen, dann nicht bannbare Dämonen wegen hoher Anrufungsschwierigkeit und schlussendlich nicht bannbare wegen zuviel hörnern. Jetzt gibts nurnoch leicht bannbare und aufgrund der hörnerzahl garnicht bannbare. Die ganzen zwischenstufen fallen einfach so weg. Dafür kann mein Antimagier jetzt auch auf einen schlag gleich 3 Zants bannen (sobald mir ein weg einfällt wie ich entweder 3 Bannkreise „mal eben“ herstellen kann oder wenigstens einen schutzkreis um irgendwie 4-8 KR in maximal 8 Schritt entfernung von 3 Zants zu überleben)...

  • Ja, du kannst noch 17 andere Punkte anbringen, am Ende des Tages ist es deutlich AP-günstiger geworden, hohe QS zu erreichen. Der Pentagramma hat Steigerung C. Für 1 QS brauche ich 3 FP. Also selbst in den niedrigen Stufen 3*3=9 AP. Die SF kostet pro Stufe 8 AP. Also ist „QS kaufen“ über die SF günstiger als regulär den Zauber zunsteigern.


    Ja das stimmt. (Der Rest ja auch) aber dann hat der Magier auch 40-80 Punkte investiert um Dämonen zu bannen. Ob das jetzt nützlicher ist, als Betören und Tanzen auf 10 zu steigern, hängt stark davon ab, womit der Meister euch so konfrontiert.

    Allein von der Frequenz sind es bei mir die Gesellschaftlichen Talente. Da glänzt der Dämonenentschwörer dann leider nicht. Auch gegen Elementare wird er wenig Land sehen, von daher: Mir gefällt, dass es möglich ist, einen Charakter zu erstellen,d er kompetent entschwören kann. (Wenn er dann die 8 Aktionen überlebt). Dazu bräuchte er wohl einen "Beschützer" an seiner Seite und einen Gardianum... oder Dämonenschild...

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Sehe ich wie Grumbrak: Spezialisten in Ihrem Gebiet sollen ja auch gut sein, aber es wird kaum jemanden geben der Dämonen entschwören kann, genauso gut wie Elementare, Geister, Feen etc. und auch noch gegen Untote, Golems und Chimären was ausrichten kann.

    Es stimmt aber insofern, dass Excellenter Entschwörer sehr gut ist und von den Kosten 8AP pro Stufe sehr günstig. Da verzichte ich ggf. eher auf Exorzist.

  • danke!

  • Noch konnte ich nur ganz kurz rein schauen:

    Animieren sind mega geil!@

    Intuitiver Magier + Leiteigenschaft + Animieren Boni!!!

    Die ausgewählten Waffen und dazu gehörigen SF sind gut. Hätte mir gewünscht, dass das/die/der Bakka den Vorteil: Erhält keinen Schaden, wenn der Gegner pariert. So muss man es komisch mit Eisenfaust kombinieren.

    „Nicht Ruhm, nicht Ehr ist meines Strebens Zweck. Nur in dem Tod meines letzten Feindes, unter Aufbringung des höchsten Mittels, dem meinen, werde ich wahre Erfüllung finden. Dann, werde ich auf seinem Schlachtfeld ewig kämpfen.“


    Zhanduka el’Zul

  • Fahles

    wenn du dir durchliest, welche Vorteile der Intuitive Magier durch seine Sonderfertigkeit bekommt und welche Vorteile der Animist bekommt, wird klar, dass Animist =

    Intuitiver Magier+ ist (für mich zumindest, wie gesagt nur kurz bei nem Mitspieler ins Buch rein gesehen. Mein Buch kommt erst morgen :( :) )

    „Nicht Ruhm, nicht Ehr ist meines Strebens Zweck. Nur in dem Tod meines letzten Feindes, unter Aufbringung des höchsten Mittels, dem meinen, werde ich wahre Erfüllung finden. Dann, werde ich auf seinem Schlachtfeld ewig kämpfen.“


    Zhanduka el’Zul

  • Hab mir den an Animieren noch nicht angesehen. Darum frag ich.


    Den die Sonderfertigkeit Tradition Intuitiver Magier allein erlaubt weder Leiteigenschaft noch extra Zukauf, um AsP zu erhöhen. Also müsste mMn dann beim Animieren bei stehen das diese Regel für ihn nicht gibt. Deinen Post zur Folge verstehe ich das nur so.


    Ist dies korrekt oder verstehe ich da was falsches?

  • Ja bzw andersrum. Beim intuitiven steht, dass es für ihn die Regel mit der Leiteigenschaft ausgesetzt ist. Der Animieren jedoch hat sie.

    „Nicht Ruhm, nicht Ehr ist meines Strebens Zweck. Nur in dem Tod meines letzten Feindes, unter Aufbringung des höchsten Mittels, dem meinen, werde ich wahre Erfüllung finden. Dann, werde ich auf seinem Schlachtfeld ewig kämpfen.“


    Zhanduka el’Zul