Produkte, die Ulisses unbedingt rausbringen sollte

  • Man wieviel Zeit habt ihr den alle, das ständig neue Abenteuer kommen sollen? Ich bin derzeit stark bis weit über Weihnachten bedient.

    Naja, ich sage es mal so: von den Abenteuern, die es gibt, treffen nicht alle meinen Geschmack als Spielleiter, einige passen nicht zu den Helden und andere passen nicht zur Region, in der gerade bevorzugt gespielt wird.

    Das ist alles völlig normal (und sagt nichts über die Qualität der Abenteuer aus), aber deshalb ist mehr Auswahl sehr schön.

    Ansonsten wie Fred Ericson sagt, "haben beruhigt", zudem gehöre ich persönlich zu der Fraktion, die manchmal einfach Abenteuer "nur" liest, ohne sie jetzt gleich spielen zu wollen.

    Von daher: mehr Abenteuer wären schön.

    (Obwohl, wenn ich ganz ehrlich bin: stellte man mich vor die Wahl, entweder mehr Abenteuer oder mehr RSHs, würde ich mich für letzteres entscheiden. Denn passende Abenteuer kann ich immer noch selbst schreiben, bei einer Regionalspielhilfe wird das schwierig).

  • Genau das, ich kann mit einigen Abenteuern leider nichts anfangen, da wären mir neue RSH´s lieber...

  • Man wieviel Zeit habt ihr den alle, das ständig neue Abenteuer kommen sollen? Ich bin derzeit stark bis weit über Weihnachten bedient.

    I felt that.

    Geht mir auch so, aber haben beruhigt.

    I also felt that.

    Weiß nicht, wie gesund das ist, aber bei mir ist kaufen/haben/lesen längst zum Augleich für nur-einmal-im-Monat-spielen geworden :D

  • Weiß nicht, wie gesund das ist, aber bei mir ist kaufen/haben/lesen längst zum Augleich für nur-einmal-im-Monat-spielen geworden :D

    Produkte die Ulisses hinausbringen sollte: Funktionsfähiger Zeitumkehrer und / oder einen Band mit juristischen Aufsätze, warum Rollenspielmangel eine akute Gefährdung der menschlichen Gesundheit darstellt, ergo eine Krankschreibung rechtfertigt.

    Spaß beiseite, mir ist noch ein wünschenswertes Produkt eingefallen: ich wünsche mir das Taschenbuch des Pändämonium I, also, Leute, kauft fleißig die 1. Auflage weg :)

  • Mehr Abenteuer unterschreib ich sofort. Mir persönlich sind frei von Zeit und Metaplot plazierbare ABs natürlich lieber aber das ist nur meine Einzelmeinung. Klar muss aber der Metaplot auch weitergehen. Bestiarium III+ würd mich auch ansprechen, speziell wegen der Abbildungen. Eine Online-Karte auf aktuellem Stand mit Routenplaner wär auch cool.

  • Schöne fänd ich eine detalierte Karten mit allen Bergen, Flüssen, aber ohen Straßen und Orte - Natur pur (fast so wie zu 1985); um alle Orte (!) abzubilden brauchte ich um die Karte aufzudecken eine größere Wohnung, weil ide Karte müßte gigantisch sein (schaut auch mal Aventurien auf DereGlobus an, das sie mit allen Orten nciht schön aus).

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)

    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Von weiten sieht eine Aventurien Karte, samt aller Ortschaften wie ein Ar*** mit Agne aus, da geb ich zakkarus völlig recht.

    Bekanntlich kommt das Kind im Weib

    Durch das Gebären aus dem Leib.

    Da sich dasselbe bei dem Mann

    Nicht solcherart entfernen kann,

    wen wunderts dass es in ihm bleibt

    und ewig seinen Unfug treibt.

    — Eugen Roth

  • Schöne fänd ich eine detalierte Karten mit allen Bergen, Flüssen, aber ohen Straßen und Orte - Natur pur (fast so wie zu 1985); um alle Orte (!) abzubilden brauchte ich um die Karte aufzudecken eine größere Wohnung, weil ide Karte müßte gigantisch sein (schaut auch mal Aventurien auf DereGlobus an, das sie mit allen Orten nciht schön aus).

    Hmm, keine Ahnung. Hab die Riesenkarte welche es hier im DL Bereich gibt mir drucken lassen. Glaub 180x120 cm oder so. Bin zufrieden.

  • Wenn ich mich recht entsinne sollte die noch größer und detaillierter werden. Aber ich kann mich auch täuschen.

    Es gibt die Karte ja. Allerdings in elektronischer Form und nicht zu kaufen. Die wurde bisher - meines Wissens - so auch noch nicht angekündigt.

  • Eine Neuauflage von Lanze, Helm und Federkiel oder etwas vergleichbares

    Ich fand diese "Mäppchen" als "Inventar" irgendwie cool.

    Gibt doch die Kartensets, und Folien zum einsortieren. Ich mache das bei meinen Chars so, das ich die Zauber/Liturgien mir zusammenstelle. Spart das blättern in Büchern während des Spielens.

  • Auch wenn ich wieder nörgel - alle Regionalbände! Dann kann meinetwegen alles herausgebracht werden.

    Eine erdkundemäßige Karte Aventuriens (alle Hauptstädte, alle Hauptstraßen, Hauptgrenzen, alle "Weltstädte", Flüsse - also Aventurien-Hex-Karte-1985 für 2021), und das wendbar auch als Ingame-Karte wäre für das Spiel (u.a. Reisen) ideal und beinahe spoilerfrei!

    (Die würd selbst ich dann kaufen!)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)

    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Gibt doch die Kartensets, und Folien zum einsortieren.

    Hast du mir einen Link? oO

    Karten im F-Shop

    Also davon habe ich einige und verwende dann noch die Folien von UltraPro.

    Für einen meiner Charakter habe ich in der Mappe die Folie für 3x3 Karten, habe aber auch schon Karten in Sleeves gesteckt und dann in eine Deckbox.

    Funktioniert mit den Sleeves sehr gut, da ich mir auch selbst Karten baue für Gegenstände für die es noch keine Karte gibt.

  • Mir ist das mit dem Suchen auch immer zu doof. Im eBook Shop gibt es eine Vorlage für Word und Open Office um Bücher im DSA Design zu erstellen. Die PDFs der Bücher erlauben es die Texte raus zu kopieren. Wenn man sich erstmal in die Word Vorlage gewöhnt hat dauert es dann gar nicht so lang (1-2 Stunden , je nachdem wie schön es werden soll ggf auch mehr) sich ein schönes Begleitbuch zu seinem Helden zu erstellen. Mit automatischen Inhaltsverzeichnis, Regelwerk Design, Bildern,...

    Noch schneller geht es wenn man das Design weg lässt und nur einfach in Word kopiert auf leere Seiten und nur das Notwendigste formatierst (30 Minuten). Kann man es auch mit der Entwicklung des Helden immer schön anpassen. Plant man denn Platz vorher mit ein muss man auch nicht so oft drucken, wenn man es sich ausdrucken möchte.

    Aber Back to Topic: Hab ich zwar schon mal geschrieben, mein Wunsch wäre sowas gleich als lose A4 Blätter anzubieten. Dann kann man sich aus den Blättern alle Zauber, SF, Regelelemente als Ordner/Mappe anlegen. Oder man kann sich damit endlich Gesamtübersichten erstellen (alle Zauber, alle Kampf SF, ...).

    Und somit ernannte der Namenlose:

    Kha

    Also nehme den Namen und Titel Forenkha an und walte deines Amtes 😜

  • Weils einfach lange nicht mehr genannt wurde xD

    Aventurisches Elementarium

    und

    Aventurisches Astralicum (Geistererweiterung)

    Aventurisches Chimärium, um das mal zu ergänzen.

    Und Golems.... wir haben noch die Golems vergessen!

    Bekanntlich kommt das Kind im Weib

    Durch das Gebären aus dem Leib.

    Da sich dasselbe bei dem Mann

    Nicht solcherart entfernen kann,

    wen wunderts dass es in ihm bleibt

    und ewig seinen Unfug treibt.

    — Eugen Roth

  • Maraskan!!

    Bornland!!! ;)

  • Maraskan!!

    Bornland!!! ;)

    Beni Bornrech, meinst du wohl, Bruderschwester. :cool:

    "Die Kinder des 23. Ingerimm"

    Blog zum Projekt

    Produktseite im Scriptorium (Kurzgeschichtenanthologie)

    Produktseite im Scriptorium (Spielhilfe)

    Link zum Orkenspalterdownload der Kurzgeschichten-Anthologie

    Link zum Orkenspalterdownload der Spielhilfe

    --------------------------------------------------------------------------