Bastel-Marathon 8: Glückwunschkarte

  • Es gibt Anlässe, für die ein normales Geschenk nicht ausreicht. Besondere Tage, denen man nur mit einem besonderen, von vielen Menschen mit Herzblut gemachtem Geschenk gerecht wird. In der letzten Woche war ein solcher Tag. Und mit Hilfe unserer treuen Leser konnten wir einer ganz besonderen Frau ein solches besonderes Geschenk machen. Lest hier, wie mehr als 70 Leser Ina Kramer zu ihrem 70. Geburtstag gratuliert haben. Und warum Ulrich Kiesow auch ein klein wenig dabei war.

    Weiterlesen »

    Quelle: https://vierheldenundeinschelm…n-8-gluckwunschkarte.html

  • Respekt an den Schelm. Super Arbeit, macht Spaß es zu lesen. Noch erfreulicher zu sehen, das viele ähnlicher Meinung sind und diese Frau Kramer kund tun!

    Bomben Aktion. Weiter so

  • Vielen Dank, schön dass jemand bei meinem Bastel- und Schreib-Marathon mitliest. Die Glückwunsch-Aktion an Ina Kramer hat besser geklappt, als ich mir das je erträumt hätte, und es ist cool, dass so viele Leute mitgemacht haben. Besten Dank an Euch alle - auch im Namen von Ina! Schön, wenn die Community auch mal was an die altgedienten Autoren zurückgeben kann.

  • Mir gefällt der Bastel-Marathon auch sehr gut und lese diese mit Begeisterung. Neben den Ideen finde ich die Teilnahme an dem Schaffensprozess (Probleme, Rückschläge... - jaja die Schadenfreude manchmal:saint:) besonders schön.

    Die Idee den Bastel-Marathon vorzuziehen finde ich genial, damit der Vor-Weihnachtliche-Stress mit all die täglichen Erscheinungen anzusehen zu müssen etwas entzerrt wird und dieser Bastel-Adventskalender ein Alleinstellungsmerkmal im November erhält! :thumbsup:
    (Die gegebene Begründung ist legitim und will ich nicht absprechen.)


    /Edit: Jetzt hat der Autor den eigentlichen Grund nochmal dargelegt, damit mein nicht so ganz ernst gemeinter Hinweis auf das Alleinstellung nicht als Hauptgrund angenommen wird. Ernst gemeint war es von meiner Seite schon, dass die Adventszeit doch irgendwie vollgepackt ist und mir das etwas entspannte Lesen im November ganz gut gefällt.

    3 Mal editiert, zuletzt von Tiro ()

  • Das Alleinstellungsmerkmal "Adventskalender im November" habe ich so noch gar nicht gesehen. Erfahrungsgemäß finden ja im Dezember nicht soooo viele DSA-Adventskalender statt, dass wir uns gegenseitig das Publikum wegnehmen würden. Im Gegenteil: Meist befruchten sich diese Aktionen durch gegenseitige Werbung sogar noch, und eine Konkurrenz mit anderen Blogs oder Webseiten habe ich bisher nach zwei Jahren im Geschäft noch nicht erlebt. Ich wollte nur vermeiden, dass irgendwer in meinem Blog eine tolle Geschenkidee entdeckt, und dann eine Woche vor Weihnachten eine Bestellung rausschickt, die drei Wochen Bearbeitungszeit erfordert...


    Ich werde mich bemühen, auch weiter von meinen unzähligen Rückschlägen zu berichten, damit auch das Bedürfnis nach Schadenfreude bedient wird, und wir uns gemeinsam umso mehr freuen, wenn wider Erwarten dann doch mal ein praktisches Produkt hinten rausfällt... Danke für die nette Rückmeldung!

  • Ganz tolle Sachen. Dafür bin ich eindeutig zu wenig kreativ :D

    Besten Dank! Jetzt muss ich meine Kreativität nur noch in sinnvolle Bahnen lenken, und statt Greifenöffnern und Boron-Nudeln mal Dinge kreieren, die irgendjemand auch wirklich brauchen kann! Gerne würde ich mal irgendwas für Aventurien schreiben, aber für Boten-Artikel, Spielhilfen, Abenteuer oder Romane reichen meine Metaplot-Kenntnisse einfach nicht aus - ich verbringe viel zu viel meiner wenigen Freizeit mit Zwölfgötter-Keksen, Untersetzern und Fußball-Würfeln... :-(