Die Flusslande

  • Hallo zusammen,


    da wohl bald die neue RSH "Die Flusslande" herauskommt, wollte ich schon mal den dazugehörigen Thread aufmachen. Ich freue mich sehr auf diesen Band.


    Ich hätte dazu eine Frage Niko Hoch :


    Angenommen, jemand würde eine Kurzgeschichte über Quelina vom Salmfang schreiben wollen bzw. schon geschrieben haben, sollte der- bzw. diejenige mit der Veröffentlichung im Scriptorium noch die RSH abwarten, weil diese wesentliche Veränderungen mit sich bringen könnte oder könnte man diese getrost auch schon früher veröffentlichen, ohne Gefahr zu laufen, mit dem Metaplot in Konflikt zu geraten?

  • Freue mich auch schon total auf die RSH.

    Finde es nur etwas Schade, dass bisher so wenig dazu bekannt ist. Da würde bei Havena doch ordentlich die Werbetrommel gerührt.

    Das Argument, dass durch CF ein richtiger Hype entsteht scheint wohl doch echt zu stimmen; war mir vorher nicht aufgefallen.


    Nichtsdestotrotz bin ich trotzdem voller Vorfreude. Weiß man schon, welche Stadtkarten im Kartenpack enthalten sind ?


    Ferdok in Farbe wär' schon toll :)

  • Ferdok ist dabei.


    Außerdem:

    Albenhus

    Angbar

    Elenvina

    Gratenfels

    Xorlosch


    Wie auch schon bei den letzten Landkartensets haben wir mit Hannah Möllmann und Matthias Rothenaicher zwei fabelhafte Illusstratoren mit im Boot - und die Xorlosch-Karte stellt die Stadt in einer Art und Weise dar, wie sie bisher noch nicht gezeigt wurde (und für dieses Kartenkonzept bin ich unserem Lead-Kartographen Steffen Brand beosnders dankbar).

    Aber natürlich enthält das Stadtkartenset noch mehr! Neben der Übersichtskarte der Flusslande in A2(!) auch eine geographische und eine politische Karte (beide A3), eine Karte mit den Bergkönigreichen der Zwerge (nicht die Bergfreiheiten, die sind ja auf der politischen Karte eingezeichnet), eine Ingamekarte der Flusslande (A3, iirc), eine isometrische Karte der Zollfestung Kaltenbluth und eine Übersichtskarte eines typischen Flussseglers (dessen Beschreibung eine Spielhilfe am Ende der Rüstkammer der Flusslande ist).


    Edit:

    Ganz vergessen - natürlich enthält das Landkartenset auch wieder ein doppelseitiges Poster (A1), dieses Mal mit dem Cover der Regionalspielhilfe und der dazugehörigen Rüstkammer.

  • Da ich gerade so im Kurzgeschichtenmodus bin [Schleichwerbung]siehe Signatur[/Schleichwerbung] hätte ich einen Vorschlag:

    Wie wäre denn eigentlich die Idee, zum Jahresbeginn einen Kurzgeschichtenwettbewerb auszuloben, passend zu den im vorangegangenen Jahr erschienen RSHs? In 2019 also zu Havena, Flusslanden und Siebenwindküste.

    Bei Erfolg könnte das ja ein jährlich wiederkehrendes Format werden.

  • Respekt heißt, davon auszugehen, dass


    ich meinem Gegenüber nichts unterstelle.


    ich mein Gegenüber nicht beleidige.


    ich mir die Zeit nehme, die andere Position nachzuvollziehen.


    Oder siehe Verhaltensregeln.

  • Naja es soll Leute geben, die wollen nur das Buch und nicht gleich ne ganze Box für knapp 200 Tacken...sollte sich das jetzt einbürgern, dass man bei jeder neuen Regionalspielhilfe den Support nerven muss, bevor man einfach nur die limitierte Buchfassung einzeln erwerben darf, dann wird das schnell alt. War bei Havena jedenfalls auch schon so.


    Die limitierten gibt es meines Wissens ja nur noch in der Box.

    Na das wäre ja mal ein Tritt in den Allerwertesten für alle wie mich, denen das Buch im Regal reicht. Offizielle Bestätigung wäre jedenfalls schön, dann kann ich direkt meine Bände verkaufen :|

  • Niko Hoch War das so korrekt? Oder kommt die limited Version noch solo?

    Hinweis für alle: Die limitierte Fassung steht jetzt auch einzeln zum Verkauf im F-Shop.


    Ich entschuldige mich an dieser Stelle auch für meine möglicherweise überzogene Reaktion, aber ich bin da ein wenig empfindlich geworden, nachdem ich jetzt zweimal in Folge erstmal das Gefühl haben musste, ich darf meine Sammlung umkrempeln.


    Niko Hoch : In dem Sinne würde ich mich auch freuen, wenn die Angelegenheit mit einem kleinen Statement auch für die Zukunft geklärt ist, ich will hier eigentlich nicht der Panikmacher sein, bin allerdings doch etwas verunsichert mittlerweile.

  • Gibt es eigentlich einen Hauptautor für die Spielhilfe (wie Anton Weste bei Havena) oder teilen sich das mehrere Personen?

    Und von wem ist das Abenteuer?

    Wenn ich das richtig sehe, ist das bisher noch gar nicht gesagt worden oder ich habe es übersehen.

  • himeyuri

    Eine generelle Regelung gibt es da nicht und wir werden uns auch für die Zukunft nicht festlegen. Wenn die Entwicklung des Rollenspielmarktes es erfordert, werden wir eine entsprechende Entscheidung treffen, d.h. aber nicht, dass wir eine solche Entscheidung nicht 1 Monat später wieder umwerfen.


    Engor

    Die Flusslande

    Jeanette Marsteller, Bernd Ochs, Daniel Simon Richter, David Schmidt, Alex Spohr, Nina Wendelken, mit Beiträgen von Zoe Adamietz, Nikolai Hoch und Johannes Kaub


    Ketten für die Ewigkeit

    Jeanette Marsteller


    Rüstkammer der Flusslande

    Nikolai Hoch, David Schmidt, Alex Spohr


    Heldenbrevier der Flusslande

    Carolina Möbis


    Steht auch immer im Impressum :)

  • himeyuri

    Eine generelle Regelung gibt es da nicht und wir werden uns auch für die Zukunft nicht festlegen. Wenn die Entwicklung des Rollenspielmarktes es erfordert, werden wir eine entsprechende Entscheidung treffen, d.h. aber nicht, dass wir eine solche Entscheidung nicht 1 Monat später wieder umwerfen.

    Fair enough. Ich werde also in Zukunft mal die Panik stecken lassen und man wird sehen, fürs Erste scheint man das Ganze ja in meinem Sinne zu handhaben.

  • Die Flusslande sind ein besonders stimmungsvolles und intensives Setting. Als grenzmark ds bosparanischen Reichs und durch die stammlande der Zwerge verfügt die Region über eine bewegte und interessante Geschichte. Tradition, aberglaube und tiefe götterverbundenheit einerseits treffen auf verborgene Kulte und Mysterien andererseits. Hinzu kommt der große Fluss als Lebensader, der für Geschichten und Abenteuer sorgt.

    Ich bin als Autor (mit-)verantwortlich für Magie, Götter, Historie und Mysterien und bin begeistert von der Fülle an Geschichten und Abenteuern, die die Flusslande bieten, auch -oder gerade - weil die Gegend vordergründig unmagisch erscheint, aber einiges unter der Oberfläche schlummert und sich im Zuge des sternenfalls auch zeigen wird ...

    Definitiv eine meiner Lieblingsregionen.👌😁

    »Eines Tages wird der Namenlose auch dir ein Angebot machen, dem du nicht widerstehen kannst.«

    —ein verheißungsvolles Wispern, neuzeitlich