WoD Weltenerklärung - Podcast

  • Vampire: Die Maskerade hat Anfang der 1990er Jahre die Rollenspiel-Welt verändert.

    Der Spielleiter wurde zum Erzähler und gemeinsam gestaltete die Gruppe Geschichten des persönlichen Horrors.

    Das narrative Element wurde wichtiger als der einfache Würfelwurf. Diese Welt atmet Gothic-Punk.


    Die Spieler übernehmen die Rolle von neugeborenen Vampiren, die in den Strudel des Dschihad gezogen werden, jenem jahrhundertealten,

    geheimen Krieg der mächtigsten Vampire. Die Charaktere streben nach Macht, Ansehen und kämpfen darum, nicht gänzlich zum Monster zu werden.



    Clawdeen erklärt uns die weit verzweigte World of Darkness, die Welt der Dunkelheit.


    Hier ist Folge 2: Welt der Dunkelheit

    https://frostypenandpaper.de/2…de-2-welt-der-dunkelheit/

  • Werwolf – Die Apokalypse: „Wir sind die letzte Chance, die diese Welt hat. Wir sind ihr Schild und ihr Speer, Hüter ihrer Geheimnisse, Bewahrer ihrer Gesetze und der gerechte Zorn, der die Diener des Wyrms zurückschlägt.Wir wechseln unsere Haut, um unter Menschen wie unter Bestien zu wandeln. Wir sind Werwölfe!“


    https://frostypenandpaper.de/2019/06/01/episode-12-werwolf/




    Magus: Magie lebt. Du glaubst nicht daran? Sieh dich nur um. Wir fliegen über die Meere und blicken durch die Zeit. Die Entfernung zwischen Dallas und Tokyo passt in deine Westentasche. Du kannst ganze Welten durch Zahlen auf einem Bildschirm erschaffen und Afrika besuchen, ohne deinen bequemen Sessel zu verlassen. Also, wenn das keine Magie ist, weiß ich auch nicht. Magie, das ist nicht Hexen auf Besen oder des Nachts beschworene Dämonen. Na gut, das kann es auch sein, aber es ist nicht darauf beschränkt. Magie ist die Macht der Möglichkeiten … Und heute, vielleicht mehr als je zuvor, scheint es, als ob alle Dinge möglich wären. Und dennoch sagt man uns, dass das Zeitalter der Wunder vorbei wäre. Scheiß drauf.


    https://frostypenandpaper.de/2020/01/21/episode-18-magus/