• Hallo zusammen,

    wird beim Tiermeister das füttern des Tiergefährten als Aktion gezählt?

    ich bin neu bei ED 4 und bin für Tipps was den Tiermeister betrifft dankbar 🙂

    Mit freundlichen Grüßen

    Grum

  • Den Passionen zum Gruße,


    ich bin mal so frech und beantworte deine Frage mit einer Gegenfrage: Würdest du deinen Tiergefährten wirklich im Kampf füttern wollen? :cry:

    Außerhalb des Kampfes sind Aktionsfragen nahezu irrelevant oder lassen sich durch logisches Überlegen beantworten ;)

    Sollte deine Frage aber das Ablenken einer feindlichen Kreatur beinhalten, indem du ihr etwas Futter hinwirfst, dann würde ich das durchaus als eine Aktion zählen.

    Wobei man dann auch hinterfragen muss wie das "Futter" gelagert ist. Sollte es dein eigenes Trockenproviant sein, welches irgendwo tief in deinem Rucksack unter Töpfen, Decken etc. verstaut ist, dann würde ich dies mitten im Kampf wohl gar nicht erst zulassen. Wenn das Tier erst in 3 Runden bei dir ist, ist das natürlich wieder was anderes, aber wie oft kommt das schon vor :-/


    Gruß

    Belenus

  • Zitat

    Wenn das Tier erst in 3 Runden bei dir ist, ist das natürlich wieder was anderes, aber wie oft kommt das schon vor :-/

    Hättest die verschlafene Katze meiner Frau mal sehen sollen... 3 Runden wären ein Rekord gewesen :thumbsup:




    ... Aber ansonsten hat Belenus vollkommen Recht! :thumbup:


    Greetz

    R

  • Ich hatte die Situation in nem Kaer wo mein Spielleiter unterm geschehen meinte mein Tier macht sich bemerkbar und ich habs dann gefüttert und es war gut, wobei ich aber vorher schon darauf geachtet habe das mein Sir John ausreichend gefuttert hat, darum kam ich auf die Frage wie das gehandhabt wird wenn das mal unterm fight passieren sollte 🙂