DSA-Fan-Community und Faninhalte

  • Vielleicht sind ja meine "Märchen" für Nandurion brauchbar. Ich glaube, das sind nur drei Stück und eigentlich recht kurz.

    Kann ich jetzt so nicht einordnen, aber wir haben abseits der Rezensionen ja auch Sparten für Kolumnen, Interviews und Spielhilfen. Gerade bei den Kolumnen lässt sich so einiges wildes Gedankengut mit DSA-Bezug unterbringen. Und Rezensionen können ja durchaus Publikationen verschiedener Regeleditionen oder gar Fanwerke behandeln. Da ist man ja nicht unbedingt auf offiziell, DSA5 und Aventurien festgelegt.

  • Ich würde sagen, dass es ganz dringend mehr Rezensionen der Scriptorium-Inhalte braucht, egal ob in einer extra Plattform wie Nandurion, den Foren, oder v.a. auf dem Scriporium selbst. Die können auch ganz kurz und knapp sein. Da sind wirkliche perlen zu finden, aber ich würde zustimmen, dass es angesichts der eher zufälligen und mauen Bewertung schwer Fällt die Spreu vom Weizen zu trennen.