VTT: DSA5-Erweiterung für MapTool

  • Hallo zusammen!


    Willkommen zu der wöchentlichen Aktualisierung! ;)


    In der letzten Woche habe ich mich mit der Probentabelle für eine Nahkampfattacke beschäftigt. Das war....zeitintensiv. Man merkt so erst einmal, was man alles bei einer AT bedenken und abhandeln muss. So (vermeintlich) regelsicher war ich wahrscheinlich lang nicht mehr. 8o


    DSA5_Probe_Attacke.png

    (DSA5-Nahkampf-AT)


    Zunächst wird euch die verwendete Waffe angezeigt. In meinem Beispiel ein Magierstab. In den nächsten Zeilen könnt ihr dann Erschwernisse oder Erleichterungen angeben. Darunter könnt ihr auswählen, wer das Ergebnis sehen soll und dann könnt ihr theoretisch schon auf "Angreifen" klicken. Theoretisch, weil man ja im Kampf noch mehr beachten muss und so kommen wir zur nächsten Zeile:


    Dort könnt ihr verschiedene Modifikatoren angeben, z.B. "Vorteilhafte Position" und verschiedene Basis-Manöver wie "Finte" oder "Wuchtschlag" angeben. Bei den "Spezial-Manövern" musste ich eine Auswahl treffen, da sonst das Makro u. die Tabelle viel zu groß geworden wären. Ich bitte da um Verständnis. Falls euer Manöver nicht dabei ist, müsst ihr das dann über das Feld weiter oben ("Erschwernisse") regeln.


    In der nächsten Zeile könnt ihr dann weitere Modifikatoren auswählen, so die Sichtverhältnisse, die Nahkampfreichweite, mögliche weitere Aktionen wie einen Passierschlag und zuletzt, ob der Gegner überrascht ist.


    In der letzten Zeile dann geht es um die Umgebung (seid ihr im Wasser, kämpft ihr in beengter Umgebung usw..). Dann wählt ihr die Größenkategorien aus und ob es sich um einen beidhändigen Kampf handelt und seid dann fertig (so wie ich auch nach dieser Woche!)! ;)


    Danke für eure Aufmerksamkeit!


    Bleibt dem Projekt und mir gewogen!


    Dunkle Grüße!


    EvS

  • Hallo Schuhsohle!


    Vielen Dank für das Lob! Das freut mich natürlich.


    Nein, einen aktuellen Download gibt es noch nicht. Ich könnte mir vorstellen, dass eine erste Alpha-Version Anfang kommenden Jahres zur Verfügung steht. Ich mache das halt alles in meiner Freizeit und Programmieren für DSA5 ist nicht mein einziges Hobby. ^^


    Ich sollte hier vielleicht mt einem Missverständnis ausräumen. Die Version, die hier im ersten Beitrag angehangen ist, hat nicht mehr viel - eigentlich gar nichts - mit dem "neuen" Regelsatz zu tun. Sie ist nur eine Zusammenstellung verschiedener Makros. Der Regelsatz, den ich hier plane, hat einen umfassenderen Ansatz. Ich gebe aber zu, dass das verwirrend sein kann. Ich nehme deshalb die Datei heraus. Ich möchte nicht, dass hinterher jemand enttäuscht ist und feststellt, dass die Bildschirmfotos nichts mit meiner Makrosammlung tu tun haben.


    Dunkle Grüße!


    EvS

  • Hallo zusammen!


    Es wird diese Woche leider keine Aktualisierungen geben. Ich habe derzeit viel um die Ohren. Ich bitte da um Verständnis. Zudem versuche ich gerade in Erfahrung zu bringen, ob ich so einen weitgehenden Regelsatz überhaupt veröffentlichen darf. Ich will ja keinen Ärger bekommen. :)


    Ich hoffe, ich kann euch nächste Woche wieder mehr berichten. Danke für die Aufmerksamkeit!


    Dunkle Grüße!


    EvS

  • Hallo zusammen!


    Nach Rücksprache mit Ulisses und dem Durchlesen der Richtlinien zum Veröffentlichen von Fanprodukten, muss ich euch leider eine traurige Nachricht überbringen. Ich werde die Arbeiten an dem Regelsatz vorerst einstellen. Ich habe einen sehr umfassenden Ansatz bei dem Regelsatz verfolgt. Meine Vorstellungen kollidieren leider in einigen Bereichen mit den Richtlinien. Da die Gefahr bestünde, dass das zu Problemen führen kann und ich dies nicht möchte, stelle ich lieber vorsorglich die Arbeiten ein.


    Ich möchte mich bei euch hier bedanken und mich gleichzeitig entschuldigen. Es tut mir sehr Leid, dass ich Erwartungen geschürt habe, die ich nun nicht erfüllen kann. Die Verantwortung hierfür liegt ausschließlich bei mir und bei keinem anderen. Ich hätte viel früher mit Ulisses sprechen und mir die Richtlinien anschauen sollen. Ich war allerdings so von meiner Idee begeistert, dass ich mich sofort in die Arbeit gestürzt habe und keine Gedanken an die rechtlichen Vorschriften verschwendet habe. Das war nachträglich betrachtet ein Fehler, den ich allein zu verantworten habe und wofür ich mich herzlich bei euch entschuldigen möchte.


    Falls sich irgendwann etwas an den Richtlinien ändert oder sonst eine Entwicklung eintritt, die meinen Ansatz möglich macht, setze ich mich gern wieder dran. Bis dahin kann ich nur hoffen, dass ihr mir diese Entscheidung nachsehen könnt und dafür Verständnis habt.


    Hochachtungsvoll


    EvS

  • Das ist leider sehr bedauerlich. Zumal es sicherlich einige Leute gibt die beispielsweise lieber MapTool nutzen als andere Tools die es da noch gibt. Ich persönlich finde es halt schade weil damit eine Spielweise, ein Ansatz weniger vorhanden ist.

  • Wirklich schade, grade nachdem du da schon so viel Arbeit reingesteckt hast.


    Darf man fragen wo genau es zu Problemen mit dem Richtlinien kommt? Weil bei Proben die Regelelemente automatisch berechnet werden oder geht es um etwas anderes?

  • Wirklich schade, grade nachdem du da schon so viel Arbeit reingesteckt hast.


    Darf man fragen wo genau es zu Problemen mit dem Richtlinien kommt? Weil bei Proben die Regelelemente automatisch berechnet werden oder geht es um etwas anderes?

    Hallo!


    Die späte Rückmeldung tut mir leid. Ich habe die letzten Tage darüber nachgedacht, ob und falls ja wie ich dir diese Frage beantworten kann/darf. Hierzu müsste ich ausholen und auch aus dem Mailverkehr zwischen Ulisses und mir zitieren. Da ich nicht gefragt habe, ob das in Ordnung wäre, möchte ich lieber nicht aus den Mails zitieren. Das ist nicht mein Stil. Ohne aber daraus zu zitieren und dir meine Gedanken dazu mitzuteilen, kann ich dir leider die Frage auch nicht im Detail beantworten. Eventuell kann man es allgemein so formulieren: Es sind mehrere Aspekte/Bereiche betroffen, die zumindest m.M.n. zu Schwierigkeiten führen könnten.


    Viele Grüße!


    EvS

  • Hallo zusammen!


    Es gibt gute Nachrichten. Ein Forist der Drachenzwinge hat es geschafft die Erlaubnis zu erhalten am DSA5-Regelsatz für MapTool zu arbeiten und diesen zu veröffentlichen. Es ist bereits die erste Beta-Version fertig. Weitere Beta-Tester sind willkommen. Meldet euch doch dann bitte bei mir am Besten per Konversation und teilt mir eure eMail-Adressen mit. Ich leite diese dann an Lector weiter.


    Ich möchte jetzt nicht mehr zurückblicken. Die Vergangenheit ist vergangen und ist nicht mehr zu ändern. Freuen wir uns alle gemeinsam, dass es Lector geschafft hat und es bald einen MapTool-DSA5-Regelsatz geben wird! JUHU!


    Dunkle Grüße!


    EvS

  • Einen schönen Guten Abend.

    Ja es stimmt. Das Framework dufte endlich umgesetzt werden und ist mittlerweile (fast) fertig. Diese Woche werden noch vereinzelte Beta-Versionen an Interessenten ausgegeben.

    Für nächste Woche ist auch ein offener Test auf dem TS der Drachenzwinge geplant. Wer Interesse hat darf dort gerne mal vorbeischauen oder sich bei mir melden: Testspiel: DSA 5 mit maptool


    Hier eine kleine Vorschau wie das ganze aussieht: Maptools-DSA5-Vorschau-2 — ImgBB

  • Erastäus von Salvunk

    Changed the title of the thread from “DSA5-Erweiterung für MapTool” to “VTT: DSA5-Erweiterung für MapTool”.
  • So, die 3. Beta-Version ist draußen und sieht recht gut aus. Schade, dass das Interesse hier im Forum so überschaubar ist. Nun ja, das wird sich ja vielleicht auch noch ändern, wenn die finale Version veröffentlicht wird. Ich kann nur wirklich jedem empfehlen reinzuschauen. Es lohnt sich.

    Aktuell schreckt mich der Aufwand des Umsteigens noch ab. Ich fühle mich mittlerweile bei roll20 recht wohl, auch wenn ich mich vorher auch mal in Map-Tools reingearbeitet (wenn auch noch recht oberflächlich vermutlich).

    Das Projekt finde ich aber dennoch sehr cool und würde ich jetzt erneut vor der Wahl stehen, würde ich sicherlich das Maptool nutzen. Daher Daumen hoch für das Projekt!

  • So, die 3. Beta-Version ist draußen und sieht recht gut aus. Schade, dass das Interesse hier im Forum so überschaubar ist. Nun ja, das wird sich ja vielleicht auch noch ändern, wenn die finale Version veröffentlicht wird. Ich kann nur wirklich jedem empfehlen reinzuschauen. Es lohnt sich.

    Wo kann ich die Ergänzung denn herunterladen?