Luftschiffe in Myranor/Aventurien

  • Also, wenn ich es noch richtig im Kopf habe, wird in dem Abernteuer "DIe Ewige Mada" beschrieben, wie so ein Luftschiff aufgebaut ist und auch, wie es so grob Hergestellt wird:

    Chimärenmeister stellen "Ballonchimären"-Bäume her, deren Früchte mit einem Gas gefüllt sind, die um einiges leichter als Luft sind.
    Diese werden einzeln von Großen Gruppen geerntet, zum Dock gebracht und in einzelne Taschen geschoben, bis das Schiff halt fliegt.

    Als Schiff werden ganz normale Boote gebaut, die aber mit speziellen Halterungen versehen sind, um die Ballons zu halten.
    Die Segel sind mit Zaubern versehen, die das Boot stabilisieren, den Windwiderstand verringern, aber gleichzeitig auch wie normale Segel als Antrieb genommen werden.
    In der Beschreibung haben sie ein ganz normales Steuerrad, das ein verzaubertes Ruder bewegt, nur ist neben dem Steuerrad nicht nur ein Südweiser, sondern auch ein kleines Modell des Schiffes, welches von metallenen Federn gehalten wird, die Anzeigen sollen, wie der Wind über, unter, links und rechts von dem Schiff sein soll.



    Warum Myrannor noch nicht mit diesen Dingern über Aventurien hergefallen ist:
    Die beseelte Barriere Efferdswall, was alle Schiffe aus Myranor davon abhält, nach Aventurien zu gelangen.

    Wie macht man ein "schlechtes" Rollenspielsystem zu einem guten?

    Man bringt ein neues System heraus! XD

  • Ich will mal großzügig sein. Warum sollten die Gryphonen nicht, ähnlich wie wir, ganz unterschiedliche Flugschiffe gehabt haben? Angefangen bei Heißluftballons über solche, die sich mit Propellern in der Luft halten, welche mit starren Flügeln, flatternden Flügeln oder was auch immer.


    Und zur Funktionsweise: die Begründung "Magie" ist immer gut. Ob ein Dschinn oder Dämon das Luftschiff trägt, ein Nihilogravo, spielt keine Rolle. Kann natürlich auch ganz profan Physik sein, die zum Tragen kommt.


    In dem Sinne: denk Dir etwas aus. Solange Du nur vor hast, eines oder wenige Flugschiffe auszudenken, legst Du ja nicht fest, wie alle aussehen. Vielleicht beschreibst Du einen Prototypen, den es nur einmal gab.

  • Ich hab mal ein Scifi Buch gelesen in dem ein Teil der Bewohner des Planeten in einem riesigen Wagen-Treck immer der Sonne hinterher gefahren sind weil sie hoffen ein besonderes Ereignis zu beobachten. Die Details sind glaube hierfür irrelevant aber es gab halt mehrere riesige Fahrzeuge die auf einer festen Bahn immer unter der Sonne gefahren sind, niemals anhalten durften und halt um den Platz senkrecht unter der Sonne konkurriert haben. Ganz oben auf den Wagen gab es dann die Beobachter, freiwillige die sich da quasi auf Liegen geschnallt haben und nicht mehr geschlafen haben oder schichtweise immer in die Sonne gestarrt haben bis Sie halt blind geworden sind. Sie haben die Sonne angestarrt um dieses Phänomen, sollte es nochmal auftreten, zu beobachten, bzw. hatten Sie halt den Glauben das sie da ins Angesicht ihrer Gottheit blicken könnten.


    Wie auch immer, etwas ähnliches wäre ja auch eine Möglichkeit für so ein Luftschiff und richtige Praios-Fanatiker ;)