Aventurische Magie 3

  • Wenn man davon ausgeht, dass evtl ein paar Dopplungen rausfallen,wird das ja immer noch ein Band im Rahmen von 500+ Seiten. Ziemlich wuchtig.

    Die entscheidende Frage ist glaube ich vor allem, ob es effektiv ein DSA5.1 wird, offizielle Benennung mal hin oder her.

    Im DSAforum.de haben wir derweil die Arbeitsbezeichnung DSA 5.1 bereits gewählt.


    Angeblich sollen auch bis zu 5 Zaubererweiterungen für Zauber kommen, einie Zauber wurden gefixt (Schaden der faxien angeglichen, Herzschlag ruhe gepimpt, etc.).


    Alles in allem sind dann AM I-III nicht mehr "ganz" aktuell.

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Die Infos zum Grimorum sind eigentlich schon seit Oktober bekannt und finden sich im Werkstatbericht zum Band.

    Da wird ja auch der Reversalis wieder Einzug halten, wie man nachlesen kann.

    Gaze no more in the bitter glass the demons, with their subtle guile,

    Lift up before us when they pass, or only gaze a little while;

    For there a fatal image grows that the stormy night receives,

    Roots half hidden under snows, broken boughs and blackened leaves.

    -- W. B.Yeats, The Two Trees

  • Ist auch die Frage, was außer Kristallomanten und Goblinzauberinnen noch alles ergänzt werden müsste. Ich nehme an, Borbaradianer werden auch drin sein. Aber was ist mit Artefakten? Da sind die Regeln bisher auch eher rudimentär. Was ist mit Zauberzeichen? Dazu gibt es bislang kaum etwas. Dann sollten auch die Elementar- und Feenpaktgeschenke rein und zwar jeweils mit demselben Umfang wie bei den Dämonenpaktgeschenken. Schließlich können SCs mit Elementar- und Feenpaktgeschenken weit mehr anfangen, als mit Dämonenpaktgeschenken.


    Und was ist mit Magischen Handlungen? Werden die auch überarbeitet? Ich denke da nur an die Melodie des Kampfes, die schon allein meine Vorfreude auf den Zauberbarden abrupt zerstört hat.


    [infobox]Schattenkatze: Diskussion ob die Kodex-Bücher ein erster Schritt gen DSA 5.1 sind, wurde ausgegliedert.[/infobox]