Aventurische Magie 3

  • Ich beziehe mich hier drauf. Dort wird ja zum einen der Geode angekündigt (jay), zum anderen wird der Schamane nun wohl wirklich karmale Energien bekommen. Und nun meine Frage. Was sind die angesprochenen 'Animisten'? Meine spontansuche hat nur was zu Myranor ausgespuckt...

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Ich denke, dass unter Animisten auch die Gjalsker-Tierkrieger fallen werden. Und vielleicht/hoffentlich noch ein paar neue Professionen...

    Stimmt die Tierkrieger gibts ja auch noch. Das wäre wirklich ne feine Sache wenn die kommen würden.

    Wobei ich dachte mal gelesen zu haben, dass die, wie Schamane, nun unter "Karmalenergie" Nutzer fallen. Wobei das zu Zeiten von Magie I und noch vor Götter I war. Sprich da kann sich noch einiges geändert haben seitdem.

  • Es steht doch sogar im Artikel dabei was Animisten sein werden ;)


    Zitat

    Animisten – die arkanen Pendants zu den karmalen Schamanen


    Wurde IIRC auch auf dem KRK so angekündigt, wo es früher Schamanen mit Magie und Hochschamanen mit Karma gab ist die Grenze nun eindeutiger, Schamanen sind die die wirklich von ihren Gottheiten erwählt wurden und Karma verwenden, für das was früher "normale" Schamanen waren gibt es jetzt Animisten.

  • Darunter werden unter anderem die Gjaskerländer Tierkrieger fallen, wie auch die nivesischen Wolfskinder. Denkbar wären dabei auch Moha/Uthulu-Magier. Also all jene die nicht einer Gottheit dienen sondern Energie aus sich selbst heraus nutzen (was bekannterweise bei DSA 5 etwas verschwommen wirkt).Höchst wahrscheinlich wird es durch diese Aufteilung deutlich mehr Professionen gerade bei den schamanistischen Kulturen geben, da es vermutlich jetzt jeweils eine karmale und eine magische Profession geben wird.

    Fraglich hierbei ist natürlich, ob in diesem Rahmen auch auf die Kristallomantie eingegangen werden wird. Allerdings erwarte ich dies eher in einem "Exoten-Band" der zusammen mit sämtlichen anderen "Exoten-Professionen" das Thema abhandelt.

  • Animisten sind doch diejenigen die glauben, alles in der Natur wäre von Geistern beseelt (von Animus lat. für Geist ;)). Ich fürchte, das sind einfach die klassischen Schamanen nach dem alten Regelwerk. Die Tierkrieger fallen da noch nicht mal zwingen drunter - klar, die sind auch Animisten, aber die kommen bestimmt irgendwie in einem Regionalband.

    Die menschliche DNA deckt sich zu 55% mit der von Bananen.

  • Animisten sind doch diejenigen die glauben, alles in der Natur wäre von Geistern beseelt (von Animus lat. für Geist ;)). Ich fürchte, das sind einfach die klassischen Schamanen nach dem alten Regelwerk. Die Tierkrieger fallen da noch nicht mal zwingen drunter - klar, die sind auch Animisten, aber die kommen bestimmt irgendwie in einem Regionalband.


    Im geposteten Video zum Magieband 3 ist allerdings in der Powerpointpräsentation zu erkennen, dass hinter Animist in Klammern Gjaskalender und Nivesen steht.

  • Allerdings auch die Waldmenschen. Und dann folgt ein u.a. Sprich es können durchaus die Tierkrieger und Wolfskinder darunter fallen, aber auch die magische Aufsplittung der DSA4-Schamanen, die ja in DSA5 in die magischen Animisten und die karmalen Schamanen aufgesplittet werden. Ich vermute mal, Ulisses wird dann noch geschaut haben, was da noch so in die Richtung rumlief und teilweise zusammen gefasst haben. Sprich, ich kann mir durchaus vorstellen, dass man sich bei den Nivesen und Gjalskerländern bei den eh schon vorhandenen Wolfskindern und Tierkriegern bedient und diese entsprechend ausgebaut hat. Woanders wurden dann entsprechend neue magische oder karmale Richtungen bzw. Namen geschaffen.


    Um jetzt mal zu entsprechenden Exoten zu wechseln, die wohl erst in Magie 4 kommen, da wurden im Almanach z. B. Blutkrieger für die Orks erwähnt. Wahrscheinlich das magische Pendant zum karmalen Tairach-Schamanen. Ich kann jetzt auch noch nicht abschätzen, ob wirklich alle diese Barbarenvölker jetzt karmale und magische Zweige bekommen oder welche dabei sind, die durchaus nur eine Richtung bedienen. Kann ich mir durchaus auch gut vorstellen. Und neben den drei schon genannten Völkern gab es ja durchaus auch noch die Ferkina, Trollzacker und Fjarninger bei den menschlichen Völkern mit Schamanentum bzw. Animismus. Die Ferkina hätten mit den Besessenen theoretisch schon einen magischen Zweig zum Ausbauen. Aber ob die jetzt wirklich alle in Magie 3 bedacht werden oder ein Volk in den Exotenband rutscht, ist natürlich wieder eine andere Frage.

  • Um jetzt mal zu entsprechenden Exoten zu wechseln, die wohl erst in Magie 4 kommen, da wurden im Almanach z. B. Blutkrieger für die Orks erwähnt. Wahrscheinlich das magische Pendant zum karmalen Tairach-Schamanen.

    Bezüglich der Blutkrieger und Tairachschamanen könnte es schon seeehr bald Neues geben :). Einfach mal die Augen offenhalten.

  • Da wir in der Magie waren und sie als Beispiel fungierten, wollte ich jetzt nicht Bündnis der Wacht erwähnen, wo die Tairach-Schamanen gerüchteweise ihren ersten Auftritt haben. Die Blutkrieger etwa auch? Oder lauert da vielleicht noch etwas anderes orkisches im Busch?


    Abgesehen von neugierigen Orks vom Orkenspalter auf der Jagd nach Ulisses-Drachen natürlich.

  • Ah, da sieht man es Mal wieder. Die Schamanen wurden nach dem Lesen des Textes notiert, die gleichzeitig erwähnten Blutkrieger wurden dagegen aus meinem Gedächtnis gestrichen. Dafür hatte ich sie halt damals ihm Almanach entdeckt.


    Ah ne, falsch, die Info stammt wohl doch aus dem Text. Laut meiner Almanach-Rezi auf Nandurion wurden dort damals orkische Hornträger und nicht Blutkrieger erwähnt. :/ Und ich verirre mich gerade in der orkischen Steppe.

  • Wenn AM3 auf der Rat-Con erhältlich ist, ab wann ist es dann im freien Handel? Den Montag danach?

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Wenn AM3 auf der Rat-Con erhältlich ist, ab wann ist es dann im freien Handel? Den Montag danach?

    Ich meine mich zu erinnern wenn in der Vergangenheit Bücher auf der Rat rauskamen sind die Vorbestellungen im F-Shop meist entweder Freitags oder Montags verschickt worden.