Wie man IT schätzt

  • EDIT Schattenkatze: Dieses Thema wurde aus den Kleinigkeiten ausgegliedert.




    gibt es DSA5 äquilent für das DSA4 Schätzen?

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • gibt es DSA5 äquilent für das DSA4 Schätzen?

    nein gibt es nicht direkt.
    Im Handwerk lässt sich die Qualität und damit auch ungefähr der Preis mit einer Einschätzenprobe (KL/KL/IN) auf die passende Fertigkeit überprüfen.

  • Handel (Feilschen) beinhaltet die Berechnung angemessener Preise.

  • Nunja, Schätzen ist das Abgleichen mit Erfahrungswerten. Ich würde es in das entsprechende Talent mit reinlegen.
    Schätzen von Truppenstärke? Kriegskunst.
    Schätzen vom Wert einer Waffe? Je nach Profession. Als Krämer würde ich Handel nehmen, als Schmied Metallbearbeitung.
    Abschätzen der Machbarkeit einer Durchquerung des Flusses? Schwimmen.
    Abschätzen der Machbarkeit einer Kletteraktion? Klettern.
    Geschätzte Reisezeit: Jetzt wird's tricky. Für kurze Strecken mit dem Pferd als geübter Langstreckenreiter würde ich Reiten nehmen. Kann aber ebenso Wildnisleben, Orientierung oder Geographie sein.

  • EDIT Schattenkatze: Dieses Thema wurde aus den Kleinigkeiten ausgegliedert.


    was ist bei Schätzungen von:

    Wie viel wurde heute im Tempel gespendet?

    Wie viele Menschen sind grade auf dem Markplatz?

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Da würde ich mich nach dem Kompendium Seite 34 richten und Gassenwissen (Ortseinschätzung) verwenden.
    Gassenwissen ist teils auch das städtische/zivilisierte Gegenstück zu Wildnisleben, finde ich. Gassenwissen muss nicht immer was Anrüchiges/Verbotenes haben.

  • 1. Handel / Götter Kulte?


    2. Je nach Intention:

    Handel (lohnt sich das Aufbauen von meinem Stand noch, oder ist der Umsatz bei X Leuten zu schlecht)

    Kriegskunst (wieviele Menschen sind wohl auf dem Marktplatz, kann ein Attentat eine MAssenpanik auslösen 3:-) )

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Ich denke diese vielfach unterschiedliche Verwendung des Begriffes "Schätzen" hat dazu geführt, dass das Talent entfernt wurde. Alle o.g. Beispiele, bei denen Handel ungeeignet ist, zeigen ja auch, dass ein Talent Schätzen Schwachsinn war.

    Ich kann zu diesem noch beitragen, dass man ja auch seine Schwiegermutter und DSA-Editionen schätzen kann...

    Neben der allgemeinen Bedeutung von "eine mehr oder weniger zutreffende Meinung haben" bedeutet es also auch noch: "eine gute Meinung haben" - das hilft doch überhaupt nicht weiter.


    Wenn man sagt: ein Ding wird geschätzt, dann meint das in aller Regel eine Beurteilung des Wertes.

    Bei nicht vorhandenen bzw. guten oder sehr guten Kenntnissen in einem zugehörigen Talent würde ich nur die Handel-Probe modifizieren.

    Jede andere Art von "urteilen" oder "vermuten" würde ich bei den passenden Talenten beproben.

  • Dann sollte es ein Talent: Waren-Wert schätzen oder Waren-Wert bestimmen geben? (gern mit oder ohne "Waren" davor).


    Das Problem gibt es ja schon seit DSA 3 Tagen. Bzw.. ganz allgemein ging es ja auch darum Entfernungen zu schätzen, dafür gab es kein Talent. Man hat einfach auf Idie Eigenschaft ntuition geprobt und gut war. Das war zu DSA 4 Zeiten aber schon doof und zu DSA 5 Zeiten (wo man nicht mehr auf Eigenschaften proben soll (und es sogar für KK Kraftakt gibt)).


    Nur vergessen wurde "Schätzen" (Kl/IN/IN)... Damit könnte man alles schätzen. Wie schwer ist die Großmutter, wie groß ist das Volumen des Bösen Wolfes samt Großmutter, wieviel Gold bekomme ich für Razzazors Arsch Furkunkel in Unterkoschingen beim Alchemisten?

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Wir haben das Schätzen eines Gegenstandes folgendermaßen geregelt:


    Erst eine Probe auf das Herstellungstalent, dann eine um QS/2 erleichterte Probe auf Handel (Feilschen).


    Beispiel: Der Schmied der Gruppe möchte den Wert eines Schwertes herausfinden, also würfelt er erst eine Probe auf Metallbearbeitung und erreicht QS 3. Dadurch ist dann die folgende Handel (Feilschen) Probe um aufgerundet 2 erleichtert.


    Durch diese Hausregel wird berücksichtigt, dass ein kundiger Handwerker weitaus eher Fehler oder besondere Leistungen des Herstellers erkennt, aber deshalb nicht automatisch auch den Wert genau bestimmen kann.


    ___



    In vielen anderen Situationen, wo man argumentieren kann, dass zwei oder sogar mehr Talente den Ausgang beeinflussen verfahren wir ebenso.

    Kalkulationstabelle für Schadenberechung - Link

  • Das macht durchaus Sinn.


    Da ich mich rudimentär für Mathe und Statistik interessiere:

    Was passiert, wenn die erste Probe nicht geschafft wird? Ist die Folgeprobe dann um 1 erschwert?


    Sollte man die Folgeprobe immer um 1 erschweren, als um QS/2-1 (dann hätte man nicht so hohe Boni, bzw. mehr Nachteile durch fehlendes Wissen).

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Dann sollte es ein Talent: Waren-Wert schätzen oder Waren-Wert bestimmen geben? (gern mit oder ohne "Waren" davor).

    Was macht denn Deiner Erfahrung nach den Vorgang des Handelns aus?

    Jemand will Waren verkaufen.

    Würde er sie verschenken, würde er alle loswerden, ist er zu teuer, bleibt er auf allen sitzen.

    Anbieten ist also eine Art Preisfindung.

    Jemand will Waren kaufen.

    Es gibt einen Schmerzpunkt, wo ihm der Erwerb das Geld nicht mehr wert ist.

    Eine Kaufentscheidung ist eine Preisfindung.

    Feilschen ist ein Verkaufsgespräch, in dem der Käufer abklopft, ob der Verkäufer mit geringerer Marge zufrieden sein könnte. Letztendlich geht es um den Preis von Lagerhaltung und Verkaufsstelle und der Dienstleistung "verkaufen".

    Ich verstehe überhaupt nicht, wie man "Handel" als "Schätzen" im ökonomischen Sinne in Frage stellen kann.

    Preise sind nichts absolutes sondern hängen immer von vielen Faktoren und v.a. von anderer Leute Einstellung ab.

    Was schätzt Ihr, müsstet Ihr mir für mein komplettes DSA4.1-Regelwerk auf den Tisch blättern?

    Hilft es Euch, dass Ihr Euch damit gut auskennt?


    Selbstverständlich spielen in diese Geschichte Expertisen zur gehandelten Ware hinein.

    Entsprechende Erschwernis "frisst" QS.

    Wer also ein guter Händler ist, aber DSA4.1 z.B. leider am ehesten für den patch4.1 von Schicksalsklinge hält, wird halt noch gröber mit seiner Schätzung daneben liegen, als Ihr es eben tatet.


    Jedes andere "Schätzen" hat mit dieser Fähigkeit absolut nichts zu tun.

    Wenn jemand in vorherigen Editionen mit "Schätzen" eine Entfernung oder eine Heeresgröße ermitteln wollte, haben sich mir jedes Mal die Fußnägel hochgerollt. Das einzige was funktionieren könnte, ist eine Gewichtsschätzung, weil wenigstens bei Lebensmitteln ein Zusammenhang besteht. Tatsächlich existiert aber wahrscheinlich immer ein Maß (Waage, Sack, Becher, Anwendungen...) damit beide Handelspartner diesbezüglich Klarheit und gleiche Vorstellungen haben.

    Jetzt im Scriptorium: Die Kinder des 23sten Ingerimm

    Ich habe keine Macken, das sind special effects!

    Edited 4 times, last by E.C.D. ().

  • mit meiner Frage geht es mir wirklich um solche Sachen wie:

    - wie Hoch ist der Baum/das Haus

    - wie viele Händler auf dem Markt/Söldner in dem Heerbanner/Hooligens in der Südkurve

    - wie breit/tief ist der Fluss/Abgrund


    Den Wert schätzen sehe ich persöhnlich mittels Handeln abgedeckt

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Höhe+Entfernung: Rechnen (Grundprinzip auch der Holfällertricks ist Strahlensatz)

    Menschenmenge schätzen: mehrere Optionen, z.B. Rechnen (Raster bilden, ein Feld auszählen), Vergleich mit Lebenserfahrungen/ bekannten Bezugsgrößen (z.B. Kriegskunst: wie viele Kompanien wären das)

    Flusstiefe: ähm... Rechnen! (Volumina und Geschwindigkeiten), v i e l l e i c h t Vergleich mit Lebenserfahrungen/ bekannten Bezugsgrößen - kann aber arg daneben gehen...


    Also, da Mengenlehre und Geometrie für mich zu Rechnen zählt, wäre es wohl immer Rechnen, ggf. durch thematisch naheliegende Talente in der Tendenz erleichtert oder erschwert.

  • Geometrie (und Algebra) sind Berufsgeheimnise

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Entfernungen und ähnliches:


    Intuition *handwedel*


    Alles andere kostet zu viel Zeit die man lieber in den Plot steckt.

  • Entfernungen und ähnliches:


    Intuition *handwedel*


    Alles andere kostet zu viel Zeit die man lieber in den Plot steckt.

    Oder

    gibt es DSA5 äquilent für das DSA4 Schätzen?

    nein gibt es nicht direkt.
    Im Handwerk lässt sich die Qualität und damit auch ungefähr der Preis mit einer Einschätzenprobe (KL/KL/IN) auf die passende Fertigkeit überprüfen.

    Ich schreibe aus der Warte eines mit DSA5 eingestiegenen Aventurologen. Mein Wissensstand basiert auf 5 allein.

    „Knie nieder! - Sei ohne Furcht im Angesicht deiner Feinde, sei tapfer und aufrecht, auf das Gott dich lieben möge, sprich stets die Wahrheit, auch wenn dies den eigenen Tod bedeutet, beschütze die Wehrlosen, tue kein Unrecht, dies sei dein Eid (ohrfeigt Balian) Und das ist dafür, dass du ihn nicht vergisst.“ - Königreich der Himmel


    DSA5-Waffenstatistik

  • Nur um das nochmal GRW mäßig zu untermauern was meine Vorredner schon sagten: Auf Seite 23 wird die Optionalregel präsentiert, dass man Eigenschaftswürfe bei Talentproben auch verändern kann wenn man bspw. statt tatsächlich zu kletternnur die Höhe des Hindernisses schätzen möchte.


    Also wenn man waa schätzen möchte einfach ein passendes Talent suche, Eigenschaften klären und dan darauf proben.

    "Nie. Ohne. Seife... Nie. Ohne. Seife... Nie. Ohne. Seife..."
    "WESTEN IST LINKS, MANN!"

  • Geometrie (und Algebra) sind Berufsgeheimnise

    Zwei Tage nach Osten und 1 Tag nach Norden bringt Dich zum selben Ziel wie 1 Tag nach Norden und 2 Tage nach Osten.


    Das ist bereits Vektorrechnung und Vektorrechnung ist Algebra.

    Also kann der gemeine Aventurier eine Straßenbande schon deshalb nicht umgehen,

    weil er dafür ein Berufsgeheimnis bräuchte.

    So etwas kommt, wenn man Regeln oder Behauptungen in Regelwerken eine zu hohe Bedeutung beimisst.


    Aber auf Rechnen für alles andere schätzen, was nicht in Handel fällt, will ich mich gar nicht festlegen....

    War nur ein Vorschlag. Talente ergeben ganz ohne Rechnen in meinen Augen ziemlich konkrete Angaben:


    Wie breit ist der Fluss hier wohl?

    Jedenfalls... wir kommen da vielleicht rüber, aber niemals mit den Pferden. (Schwimmen, Tierkunde)

    Jetzt im Scriptorium: Die Kinder des 23sten Ingerimm

    Ich habe keine Macken, das sind special effects!

    Edited once, last by E.C.D. ().