Pathfinder 2 Playtest

  • Jetzt kommt das Grosse aber. Man findet viel mehr Informationen auf Englisch. Wenn irgendwo Unklarheit herrscht und man etwas suchen muss, wird man in englischen Foren viel schneller fündig. Auch sind nicht alle Bücher übersetzt und es gibt immer wieder Mitspieler, welche gerne mal eine bestimmte Klasse spielen wollen, die es im Deutschen (noch)nicht gibt. Auch arbeiten viele mit Tools wie PCGen oder Hero Lab und diese sind schlichtweg auf Englisch.

    Das heißt also, das Problem ist nicht die Übersetzung, sondern das unsere Community aktiver werden muss. ;)

    Da haben wir mit 2.0 Ja ne super Chance das gleich richtig auf zu bauen mit Foren und Programmen. :thumbsup:

    Ich muss gestehen nur mit den deutschen Werken zu arbeiten. Manchmal kommen meine Spieler an mit Englischen begriffen, die lasse ich mir dann kurz erklären und schon ist eigentlich immer klar, was sie wollen.

    Die Programme die du genannt hast hatte ich mal ausprobiert, allerdings komme ich mit keinem zu recht, was allerdings eher an der Bedienung, als an englischen Begriffen liegt.

    Uff sagt das nicht zu laut. Ein Kollege kommt schon alle paar Monate mit dem Vorschlag: "Lass uns doch eine alternative zu PCGen programmieren." Ich konnte mich bisher drücken, weil es zu viele Bücher und Sonderregeln gibt.
    Wenn der jetzt mit Pathfinder 2 kommt, werden mir die ausreden ausgehen.

    PCGen ist wirklich mühsahm von der Bedienung. Das liegt aber daran, dass man nicht nur Pathfindercharaktere damit erstellen kann. Es ist etwas eine eierlegende Wollmilchsau. Es sind zu viele unterschiedliche Systeme drin, welche unterstützt werden, was das ganze Ding überlädt.


    Aber ich glaube wir weichen etwas vom Thema ab :)


    Bei uns ist es extrem durchmischt. Die meisten Mitspieler kommen aus der IT Branche und bevorzugen englische Begriffe. Deswegen wechselt das am Tisch teilweise im Sekundentakt und einige haben sich deswegen auch schon beschwert.


    Aber hier ein Lob an die Übersetzer :) ich finde sie machen eine ziemlich guten Job. Schlussendlich wird man es nicht allen Recht machen können. Gibt es eine Möglichkeit an die Übersetzungsliste zu kommen? So dass man den englischen Begriff eingeben kann und die deutsche Übersetzung angezeigt wird. Das würde uns zumindest extrem helfen.

    Einmal editiert, zuletzt von wydy ()

  • Den nennen wir dann das Orakel... warum fragst du? ;)

    Pathfinder-Team

  • Aber hier ein Lob an die Übersetzer :) ich finde sie machen eine ziemlich guten Job. Schlussendlich wird man es nicht allen Recht machen können. Gibt es eine Möglichkeit an die Übersetzungsliste zu kommen? So dass man den englischen Begriff eingeben kann und die deutsche Übersetzung angezeigt wird. Das würde uns zumindest extrem helfen.

    Ich kann es beim Chef anfragen, ob das geht, wenn wir mit der 2. Edition anfangen.
    Unser aktuelles Offline-Glossar ist zum einen sehr aufgebläht (1 Reiter pro Band mit im Schnitt wenigstens 100 Begriffen) und unterteilt z.Zt. nicht zwischen Regelbegriffen und Weltbegriffen (wir erinnern uns, nur die Regelbegriffe unterfallen der OGL, die Weltbegriffe sind kein Open Content).

    Pathfinder-Team

  • An die Ulissianer: wollte mir gerade die Second Edition Angebote sichern, kann mich jedoch aus der CH nicht als Neukunde registrieren. Option Österreich und Deutschland. Wie komme ich als CHler dazu?

    Gruss

    Update: Tactica weiss von Nix: Ulisses? Wie schauts aus für uns Alpenmenschen?

    My diplomacy equals roll for initiative.

  • Mit Saskia der Kollegin vom F-Shop geschrieben. Lucio es hat schlussendlich mit der Registration über MeinEinkaug geklappt. Somit habe ich über meine @meineinkauf.ch bestellt und per Kredit bezahlt. Das scheint der wirklich einzige Weg in die Alpen! Mal schauen ob die 3 Produkte im August auch hier im Appenzellerland eintreffen werden. Gruss