D&D Plauderecke

Orkenspalter Infokanal via Telegram
Für die demnächst anstehende Wartung (Aktualisierung der Forensoftware) als auch für gelegentliche Informationen rund um den Orkenspalter, Fantasy & Rollenspiel steht Euch ein kleiner Infokanal via Telegram zur Verfügung. Interessierte können diesen Kanal gerne betreten.
  • Michael Mingers Habe gerade mitbekommen, dass die erste Auflage des übersetzten Spielerhandbuchs bereits nachproduziert werden muss. Fliesst die umfangreiche Errata bereits in die nächste Auflage ein und wann ist mit dem Nachschub zu rechnen?

    Ja, wir beginnen damit die Errata in die 2. Auflage einzuarbeiten, die beanstandenden Begriffe zurückzuübersetzen und auch noch mal das Layout komplett durchzusehen. Sobald wir die aktuellsten Daten von GF9 zurückerhalten haben. Wer also noch Anmerkungen hat, bitte zeitnah an uns melden, damit die in die 2. Auflage einfließen können!

  • Ja, wir beginnen damit die Errata in die 2. Auflage einzuarbeiten, die beanstandenden Begriffe zurückzuübersetzen und auch noch mal das Layout komplett durchzusehen. Sobald wir die aktuellsten Daten von GF9 zurückerhalten haben. Wer also noch Anmerkungen hat, bitte zeitnah an uns melden, damit die in die 2. Auflage einfließen können!

    Wenn auch schon nur das ganze Zeug welches Findulas gesammelt hat einfliesst, dürfte die zweite Ausgabe schon sehr ansehnlich werden :)

    Wie sieht es mit dem zweiten Teil meiner Frage aus; kann schon eine Prognose gemacht werden, wann mit Nachschub gerechnet werden darf?

  • Oh, alleine meinen Unmut habe ich bei der Entscheidung direkt vorgetragen und dann noch mal sehr deutlich auf der Spielmesse im direkten Gespräch. Aber auch GF9 kann da wenig tun, wenn die Vorgaben von WotC kommen. So wurde es uns zumindest erklärt. Effektiv schafft der Lizenzgeber mit den lizensierten Fassungen weitere Incentives, sich die englischsprachige Ausgabe zu holen (SRD, Online Tools, Übersetzungsvorgaben), das ist echt nicht in unserem Sinne.

  • Oekie   stebehil Nach der letzten Info von Michael über DORP schafft es GF9 keines der ausstehenden Produkte noch dieses Jahr auf den Markt zu bringen (Produktionsprobleme?)


    Im zweiten Post hier in diesem Thema hat jussi eine Produktliste gemacht, die ich immer mit den neusten Updates von Ulisses/GF9 füttere und aktuell halte.

  • Also dieses Jahr kein neues Material mehr. Sehr Schade das .... An sich wollten wir zwischen den Tagen mit unserem Einstieg in die Schwertküste starten (Einsteigerbox) und dann mit dem Buch der Schwertküste weitermachen.

  • Ja, wäre echt schade. Ich geb die Hoffnung noch nicht ganz auf, aber eigentlich hab ich keine mehr! :)

    Falls es wirklich so kommen sollte werde ich wohl meine Vorbestellung der deutschen Starterbox stornieren, die englische bestellen und - so wie es bisher wohl jeder gemacht hat - die Passagen, die ich in flüssigem deutsch brauche, von Hand übersetzen.

  • Ich melde mich, wenn ich ein Update von GF9 erhalten habe. Aber ich vermute mal, dass es nicht vor Februar in den Versand gehen kann.

    Das "Warum" würde mich echt interessieren, denn irgendwie vergrault die aktuelle Politik nicht nur die Kunden, sondern auch die Händler. OK, das es zur Messe mit dem Spielleiterbuch nicht funktioniert hat - Shit Happens. Aber dass die Fachgeschäfte, wie hier in Dortmund, erst eine Woche nach den Versendern beliefert wurden und beten mussten, dass ihre Vorbesteller nicht über den Versand kauften, um eher beliefert zu werden, wirft ebenfalls kein gutes Licht auf die Politik.


    Es war extrem blöde gut eine Woche zu warten, während andere Käufer schon fleißig Bilder ihrer Lieferungen posteten.


    Sollen die Kunden zur englischen Ausgabe getrieben werden, damit man später unter Jammern erklären kann, es würde keinen deutschen Markt geben?

  • Wir beliefern die Händler nicht mehr direkt, das hat der Burst übernommen. Deswegen kann ich dazu nichts sagen.

    Das es einen deutschen Markt gibt, sollte klar sein, immerhin ist die Erstauflage des dt. Spielerhandbuch bereits ausverkauft.