Havena und weitere Stadtspielhilfen

  • Keine Panik.


    Die Leute hinter der CF Adresse sind immernoch krank oder waren auf der Spiel, da ist in den letzten Tagen einiges liegengeblieben, aber wir sind nunmal nur ein kleiner Laden, da schlägt jeder Ausfall immer gleich höhere Wellen. Ich habe heute auf Umwegen erfahren, dass wir einen ganzen Postwagen voll mit Havena Paketen im Lager stehen haben, die nicht zugestellt werden konnten. Wenn ihr eure Pakete also noch nicht erhalten habt, dann sind sie (reine Spekulation meinerseits) höchstwahrscheinlich inzwischen wieder bei uns eingetroffen, weil DHL euch das Paket (aus welchen Gründen auch immer) nicht zustellen konnte. Natürlich bekommt jeder Unterstützer des CFs auch seine Ware.

    Niko Hoch

    Danke Für die Info das beruhigt mich auf jeden Fall schon mal ein wenig.

    Okay warum auch immer ist meine Box auch zu euch zurück gegangen zu sein scheint besteht immerhin noch Hoffnung das ich sie "bald" in den Händen halten kann.

  • Streegeek Ich habe heute Ulisses angeschrieben und schon Antwort erhalten: Offensichtlich hat man mein Paket an DHL übergeben, aber dann verliert sich jede Spur von ihm. Ein Fall für Aktenzeichen XY... Aber man wird mir ein neues Paket zukommen lassen.

  • DHL scheint eine ganze Menge Pakete verloren zu haben. Schon von mehreren gehört, bei denen die Sendungsverfolgung sagt, dass das Paket seitdem Ulisses es abgegeben hat beim Paketzentrum rumliegt und nicht weitergeschickt wird.

  • DHL scheint eine ganze Menge Pakete verloren zu haben. Schon von mehreren gehört, bei denen die Sendungsverfolgung sagt, dass das Paket seitdem Ulisses es abgegeben hat beim Paketzentrum rumliegt und nicht weitergeschickt wird.

    Letztes Jahr lag ein Paket von amazon an mich mal nen Monat im Paketzentrum rum. Das war aber deutlich kleiner.

  • Naja, ich habe weder eine Versandbestätigung noch ein DHL-Paket.

    Ich hoffe einfach, dass Niko Hoch recht behält und die fehlenden Pakete kommen.

    Elsurion schön, dass Du so schnell eine Antwort erhalten hast.

    Wobei es eigentlich ja angebracht wäre, wenn die Emails in der Reihenfolge des Eintreffens abgearbeitet würden.

    Habe da von offizieller Seite halt seit dem 22.10. immer noch keine Antwort.

  • Ist das eigentlich beabsichtigt, das auf S. 76 "Lebendige Geschichte" ein paar tolle Havena Dinge fehlen?

    Zum Beispiel: Tödlicher Wein (war sogar CF Bestandteil), Seuche an Bord, Nunirais Ring, Efferds Vergeltung und eventuell noch paar andere.

    Oder einfach nur ein Auszug und die ganzen tollen Klassiker hat man unterschlagen ;-)?

  • Streegeek Ich habe heute Ulisses angeschrieben und schon Antwort erhalten: Offensichtlich hat man mein Paket an DHL übergeben, aber dann verliert sich jede Spur von ihm. Ein Fall für Aktenzeichen XY... Aber man wird mir ein neues Paket zukommen lassen.

    Das ja schön das du eine Antwort bekommen hast Elsurion

    Ich hab bis jetzt nichts gehört.

    Naja, ich habe weder eine Versandbestätigung noch ein DHL-Paket.

    Ich hoffe einfach, dass Niko Hoch recht behält und die fehlenden Pakete kommen.

    Elsurion schön, dass Du so schnell eine Antwort erhalten hast.

    Wobei es eigentlich ja angebracht wäre, wenn die Emails in der Reihenfolge des Eintreffens abgearbeitet würden.

    Habe da von offizieller Seite halt seit dem 22.10. immer noch keine Antwort.

    Da bist du nicht allein auf meine vom 20.10 habe ich bis jetzt auch noch keine antwort Xarfaidon


    EDIT Schattenkatze: Zwei kurzzeitige Beiträge hintereinander sind nicht gestattet. Bitte die Editierfunktion nutzen.


  • Ist das eigentlich beabsichtigt, das auf S. 76 "Lebendige Geschichte" ein paar tolle Havena Dinge fehlen?

    Zum Beispiel: Tödlicher Wein (war sogar CF Bestandteil), Seuche an Bord, Nunirais Ring, Efferds Vergeltung und eventuell noch paar andere.

    Oder einfach nur ein Auszug und die ganzen tollen Klassiker hat man unterschlagen ;-)?

    Ich vermute, dass die einfach zu alt sind.

  • Falls jemand die Backer Mails nicht aktiviert hat, folgendes ging raus:


    Zitat

    Wir hatten in den Wochen vor der Spiel in Essen und auch direkt danach einen hohen Krankenstand in der Firma, weswegen wir nicht alle Emails, die ihr uns an Crowdfunding@Ulisses-Spiele.de geschickt habt bearbeiten konnten. Wir lesen aber alle und sind nun dabei sie abzuarbeiten. Gebt uns aber bitte noch etwas Zeit bis ihr Rückmeldungen erhaltet.

    Alle verschollenen Pakete werden von uns bearbeitet und auf den richtigen Weg gebracht, ebenso sind Rückläufer die bei uns eingetroffen sind bald wieder auf dem Weg zu ihren Besitzern.

    Es gibt gerade technische Probleme mit dem Versand von PDFs in unserem Ebook Store, davon betroffen sind Nachsendungen von fehlenden PDFs, die Hafeneinfahrt und die Desktophintergründe. Wenn die Probleme behoben sind, gehen diese an euch raus.

    Wir bitten um euer Vertsändnis für die Verzögerungen, manchmal kommt einfach alles zusammen.

  • Ich habe heute eine Antwort Mail erhalten.

    Ulisses hat sich für die Lange dauer bis zur Antwort entschuldigt und mir schicken mir ein neue Box zu weil es bei meiner einen versandt Fehler gab.

  • Tja, dann scheine ich ja auch von diesem "Versandfehler" betroffen zu sein. Immer noch nichts da und langsam nervt mich das. Ich hasse es allgemein, wenn ich bei irgendwelchen Bestellungen hinterher fragen muss, völlig egal was das ist. Es ist nicht meine Aufgabe als Kunde, mich darum zu kümmern.

  • Da kann aber echt nicht immer der Versender was dafür.
    Ist mir auch schon bei diesem großen Fluss-ähnlichen Versand passiert, da dümpelte das Paket 4 Wochen irgendwo rum, und keiner konnte sich erklären was geschehen war.

    Oder ich hatte auch schon den Fall, das ein Riese wie DHL mein Paket lustig 3-4 Mal zwischen zwei großen Versand-Zentren hin- und her geschickt hatte, um es dann in einem Postamt 50 Kilometer von mir entfernt einzulagern. Da fragt man sich als Verbraucher dann auch: "WTF?"

    Nachtrag: In letzterem Fall war es insofern lustig, als das ich jeden Tag schauen konnte wo das Paket heute sein sollte, und wo es wieder hin ging.
    Hin -> her -> hin -> her...

  • Mein kleines Paket tauchte zwischenzeitlich wohl als Treibgut wieder an der Drachenküste auf, von wo gestern ein neues Postboot aufbrach und heute an meinem Heimathafen anlegte. Wer vorher die Kompassrose manipulierte, ob Charyptoroth oder der Namenlose oder unfähige Matrosen wird wohl immer ein Mysterium bleiben. Jedenfalls ist es endlich da. :thumbsup:

  • Moin Leute,


    erstmal ein ganz großes Lob: Havena – Versunkene Geheimnisse ist meiner Meinung nach editionsübergreifend die beste Spielhilfe für DSA und man merkt deutlich, wie viel Liebe, Passion und Detailreichtum in jeder Seite stecken. Alles ist voller Plot-Hooks, Abenteuerideen und spannender NSCs – die ganze Stadt wird förmlich beim Lesen vor dem inneren Auge lebendig. Ganz klare Kaufempfehlung: Dies ist die Benchmark, an der sich die kommenden Veröffentlichungen inhaltlich messen müssen!


    Allerdings ist das Buch auch voller Rechtschreibfehler, deplatzierter Großbuchstaben mitten im Wort und gedoppelter oder fehlender Wörter. Es vergeht kaum eine Seite, bis mir der nächste Fehler auffällt – teilweise sind ganze Sätze falsch. Und von der Gottheit "HEsidne" habe ich auch noch nie gehört. Das stört nicht nur meine Immersion, sondern hinterlässt auch den faden Beigeschmack einer unsauber arbeitenden Redaktion samt Lektorat. Das zieht sich leider auch durch andere Spielhilfen und Regelwerke hindurch – auch durch eure Homepage und den F-Shop. Aber so häufig wie in Havena ist es mir noch nicht aufgefallen: Eure Qualitätssicherung lässt nach.

    Bitte, bitte, bitte: Nehmt Euch für die kommenden Publikationen mehr Zeit fürs Proof-Reading und lasst mehrere Leute drüber lesen.

    So, genug kritisiert. Ich versinke jetzt mal weiter in Havena.

  • Ich muss jetzt auch mal Lobhudeln! Zwar waren die beiden bisherigen Regionalspielhilfe schon ziemlich gut, aber Havena legt da die Meßlatte noch einmal höher. Die Texte lesen sich durchweg super, sind voller Details und inspirieren durchgehend zu Abenteuerideen.


    Ich finde auch, dass die Autoren sehr gut den Spagat zwischen "alten" und "neuen" Havena hinbekommen haben. Dazu kommen noch die teils umwerfend guten Illustrationen. Ich hoffe die Flusslande können da annähernd mithalten, denn dann würden sich die Regionalbände echt zu einem DSA Premiumprodukt entwickeln. Die Regelwerke können da nicht annähernd mithalten.


    Beim Lektorat ist mir bisher noch nicht so viel sauer aufgestoßen, da hat zum Beispiel das Kompendium II oder auch der Kunstband in meinen Augen noch mehr Probleme. Grundsätzlich wäre natürlich ein noch genaueres Lektorat wünschenswert, erst recht wenn man wie beim Havena-Band ja fast 18 Monate drauf gewartet hat ;-)