Havena und weitere Stadtspielhilfen

  • Nein, aber man würde es sich sparen zu spekulieren und sich die Bälle hin und her zu werfen, nur in einer vagen Annahme.


    Und wieso muss man die Aussage "respektieren"? Was ist schlimm daran nachzufragen? Vielleicht hat sich ja was geändert? Sorry, ist mir vollkommen unverständlich, wie man nicht nachfragen kann, wenn einen sowas interessiert. Außer man erwartet keine Antwort. Das ist dann aber ein anderes Problem.

  • Wer sagt denn, dass ich gerade das "genaue" Datum (oder eine neue, grobe Aussage zumindest) haben möchte? Du interpretierst ja wieder Aussagen rein, die gar nicht getroffen wurden. Ich habe lediglich dargelegt, wovon ich aktuell ausgehe. Effektiv wissen werden wir eh erst, wenn es raus kommt. Et kütt, wenn et kütt. Hin und wieder eine Wasserstandsmeldung finde ich nett. Ich frage aber deswegen doch nicht laufend nach, wie der Stand der Dinge ist. Ulisses wird sich schon melden, wenn es was zu verkünden gibt.

  • Ich will nicht spekulieren, ich habe für mich eine ungefähre Annahme getroffen, wann ich vermutlich damit rechnen kann. Das reicht mir. Entweder es kommt dann, oder später. Deswegen darf ich aber wohl immer noch begründen, wie ich zu der Annahme komme, wenn diese infrage gestellt wird. Nicht mehr, nicht weniger ;)

  • Klar darfst du das. Du darfst alles hier begründen wie du willst. Ist nur total unnütz. "Ich glaube die Spielhilfe kommt bald, weil ich glaube daran" ist zwar ein nettes Statement, aber seltsam in diesem Kontext, wenn die direkte Kommunikation sogar anonym möglich wäre. Aber ich muss vermutlich nicht verstehen, warum du deinen Glauben nicht durch Wissen ersetzen willst.

  • Darum ging es doch überhaupt nicht. Beteilige dich einfach nicht an Diskussionen, wenn du nicht weißt, worum es geht. Man muss nicht überall seinen Senf dazu geben. Das ist mir echt zu blöd. Ich werde generell auf keinen deiner Posts mehr eingehen.

  • Habe gerade die Werbebeilage aus dem Aventurischen Boten vom September 2017 gefunden! Fällt das noch unter Fanservice?


    Und wenn mir mal jemand erklärt, wie ich genau hier im Textfeld Bilder von meinem Rechner hochladen kann, wäre ich sehr sehr glücklich...

  • Moment - wieso sollte jemand direkt Ulisses anschreiben?

    Dies hier ist das offizielle Ulisses-Forum (seitdem es hier hingezogen ist). Wenn sie hier nicht mit uns sprechen/diskutieren wollen, wo denn sonst? Und einige Autoren - gefühlt inzwischen durchaus weniger als zum Beginn von DSA5 - melden sich ja auch zu Worte.

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Wenn sie hier nicht mit uns sprechen/diskutieren wollen, wo denn sonst?

    Facebook. Das Forum ist ein Relikt vergangener Tage. Ein wertvolles Artefakt, was bewahrt wird, aber nicht mehr jene Waffe ist, die im Kampf gegen den Namenlosen täglich geführt wird. Seine große Zeit liegt hinter ihm, die Zukunft gehört anderen und jene, die sich um die Belebung des Forums mühen, sind Wächter dieses Kleinods des gepflegten Nerdtums und leidenschaftlicher Diskussion.;)


    Ach ja: Die Städtebox, die selbst ich mit finanzieren würde, ist natürlich Al'Anfa. Was gäbe ich nicht für einen ordentlichen Plan der Stadt des Schweigens. Für mich ist es diese Tempelanlage hier. Schon immer gewesen, aber ach, ich hätte sie allzu gern gedruckt vor mir liegen *träum*

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

  • Ich für meinen Teil beteilige mich an Diskussionen, wenn ich denke, dass ich a) Informationen habe, die weiterhelfen und/oder b) ich mit jemanden diskutiere, der offen für andere Ansichten ist. An Kreisdiskussionen, bei denen ich das Gefühl habe, dass manche nur diskutieren, um ihre Meinung bestätigt zu sehen, beteilige ich mich dagegen im Normalfall nicht, da ich das für sinnlos halte und meine Zeit da lieber anders investiere.

    Zum Thema, wann es weitere Infos zu Havena geben wird: Mein Kenntnisstand ist, dass das bald sein soll, vermutlich in der kommenden Woche. Die RPCsteht vor der Tür, vielleicht sollten sich alle einfach bis dahin nochmal gedulden. Wer dort ist kann ansonsten im Zweifel ja auch einfach mal am Ulisses-Stand vorbeischauen und nachfragen.

    Jetzt sind die guten alten Zeiten, nach denen wir uns in zehn Jahren zurücksehnen. -- Peter Ustinov

  • Ach ja: Die Städtebox, die selbst ich mit finanzieren würde, ist natürlich Al'Anfa.

    Also ich würde für Fasar, gerne auch in der Variante Yol-Fasar, ein paar Scheine in den Hexenkessel werfen. ;)

  • Fasar würde sich definitiv auch lohnen, denke ich. Die älteste Stadt Aventuriens. Da geht doch was. Fände bei beiden Städten die Iterationen über die Jahrhunderte großartig.


    Für mein geliebtes Al'Anfa: Zeit der Wudu, Dunkle Zeiten, Priesterkaiserzeit (Gurvanische Choräle, ne?), Bals Ankunft...So ein kleines Potpourri, womit man alle möglichen Zeitebenen spielen könnte, wenn man nur möchte. Ach ja, ich träume einfach weiter, denn so etwas kommt niemals nicht im Leben nie ;( .

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

  • wie gesagt Havena war für 3.qu. Angekündigt. Da die Ankündigungsfrist nie recht hoch war, wird das in den nächsten Wochen starten. und danach werden wir wissen wie es mit RSH weiter geht

    »Eines Tages wird der Namenlose auch dir ein Angebot machen, dem du nicht widerstehen kannst.«

    —ein verheißungsvolles Wispern, neuzeitlich

  • Zum Thema, wann es weitere Infos zu Havena geben wird: Mein Kenntnisstand ist, dass das bald sein soll, vermutlich in der kommenden Woche. Die RPCsteht vor der Tür, vielleicht sollten sich alle einfach bis dahin nochmal gedulden. Wer dort ist kann ansonsten im Zweifel ja auch einfach mal am Ulisses-Stand vorbeischauen und nachfragen.

    Das kommt noch dazu. Sofern da nix offiziell dazu gesagt wird, werde ich Niko oder Alex eh persönlich mal aushorchen, wenn ich eh schon mit ihnen quatsche :)

    Aber generell zu allem, was ggf. noch kommt. Nicht nur zu RSHs. Dazu sind Cons ja u.a. auch da.

  • Die Spielhilfe müsste natürlich auch vor allem die Wassergärten beinhalten. Für mich immer noch das größte Mysterium, neben der Stadt des Schweigens.


    Außerdem fände ich es großartig, wenn man endlich mal den innerweltlich logischen Konflikt zwischen: Al'Anfa jagt Sklaven, wir haben jede Menge Waldmenschenstämme und der Fläche Aventuriens beseitigen könnte. Vorschlag: Das Yak-Hai ist der große Gegner der Waldmenschen und des Al'Anfaner Boronkultes und der Grund, warum Boron der Stadt mehrere Wunder bescherte. Der will da unten unbedingt verehrt werden, weil er genau weiß, was im Dschungel lauert...Eine der Gegenmaßnahmen ist die Opferung von jährlich zehn Leben, die ein Schutzritual Jahr um Jahr karmal aufladen. Darüber hinaus hat man sich mit dem Gros der Waldmenschen geeinigt, sich gegenseitig in Ruhe zu lassen, es sei denn a) ein Tabu wird gebrochen oder b) Grenzen werden überschritten. So kann man gelegentliche Sklavenzüge erklären und gleichzeitig hat man keinen Konflikt zwischen Größe Aventuriens, freien Waldmenschenstämmen und der Schwarzen Perle.


    Die Schildkröte träumt einfach weiter vor sich hin, aber in der Überschrift steht ja "Weitere Stadt-RSH" und da sehe ich keinerlei Konflikt darin sich eben solche zu wünschen. :saint:

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

  • Ich persönlich denke, dass als nächstes Crowdfunding Ende Mai/Anfang Juni Havena kommt. Und im Juli/August dann "Die Schwarze Katze".


    Bei den DSA Spielhilfen vermute ich, dass es da demnächst richtig rund gehen wird. Kaiser Retro ist durch, HeXXen steht kurz vor Release, ebenso das DSA-Larpregelwerk. Regeltechnisch stehen gerade auch erstmal nur Kompendium II und Aventurische Magie III aus, denke ich. Selten so wenig Regelbücher am Horizont gehabt. Daher denke ich, dass nun die große Zeit der Spielhilfen kommt.


    Meine Schätzung: WdV Mitte Juli, Flusslande Ende August, Thorwal Ende Oktober und Havena im Weihnachtsgeschäft.

  • Stimmt DSK hatte ich noch vergessen. Das kommt ja auch noch als Nicht-Kern-DSA-Produkt-CF :)


    Wenn ich tippen würde, dann Havena zwischen Flusslande und Thorwal.

  • Ich persönlich denke, dass als nächstes Crowdfunding Ende Mai/Anfang Juni Havena kommt. Und im Juli/August dann "Die Schwarze Katze".


    Bei den DSA Spielhilfen vermute ich, dass es da demnächst richtig rund gehen wird. Kaiser Retro ist durch, HeXXen steht kurz vor Release, ebenso das DSA-Larpregelwerk. Regeltechnisch stehen gerade auch erstmal nur Kompendium II und Aventurische Magie III aus, denke ich. Selten so wenig Regelbücher am Horizont gehabt. Daher denke ich, dass nun die große Zeit der Spielhilfen kommt.


    Meine Schätzung: WdV Mitte Juli, Flusslande Ende August, Thorwal Ende Oktober und Havena im Weihnachtsgeschäft.

    Ich habe auf offizielle Anfrage die Rückmeldung erhalten, dass Stand gestern noch offen ist, ob Flusslande als CF kommt oder nicht. Es soll aber wohl diese Woche noch eine Verlautbarung zu dem Thema kommen. Es ist also tatsächlich so, dass der Erfolg der letzten CFs, insb. von WdV, diesen Vertriebsweg für DSA Produkte extrem beflügelt hat. Nachdem Flusslande und Havena schon länger angekündigt waren und nun Havena sicher als CF und Flusslande Stand gestern vielleicht als CF kommen, hat da wohl ein Umdenken eingesetzt. Ich vermute, es bricht ein neues Zeitalter (irdisch, hahaha) an, was die DSA Publikationskonzepte angeht ... ich bin mal gespannt

    »Eines Tages wird der Namenlose auch dir ein Angebot machen, dem du nicht widerstehen kannst.«

    —ein verheißungsvolles Wispern, neuzeitlich

  • CF für Regios kann gut sein oder weniger gut. Positiv, weil für Sammler dann mehr Zusatzprodukte kommen, was wohl eine größere Gruppe der (älteren und zahlkräftigen) Spieler gutheißt. Negativ, weil sich der ursprüngliche Veröffentlichungsplan mit zwei bis drei RSHs pro Jahr schwer realisieren lässt. Vielleicht hat man sich mit den ganzen Zusatzprodukten in diese Situation manövriert, weil die Produktion einer CD oder das Schreiben des Heldenbreviers halt einfach Zeit kosten. Die Regio selbst mit Zusatzabenteuer, Landkarten und Spielkarten allein wären deutlich schneller zu veröffentlichen. Das Ganze muss halt auch von den Fans angenommen werden. Die Gefahr besteht, dass sich die CFs auch irgendwann abnutzen, wenn es zu inflationär kommt. Vielleicht sollte man das CF dann nur bei Regionen mit hohem Spielerinteresse einsetzen, wie als nächstes Flusslande oder Thorwal, bei anderen weniger beliebten Regionen dann aber nicht.