Kleinigkeiten schnell geklärt (Magie, Zauberei und Hexenwerk, DSA 5)

  • Das Problem ist dass Freie Dämonen den mangelnden Nachfluss an Energie ausgleichen müssen. Kyrjaka macht das zum Beispiel indem sie Theriak benutzt. So richtig auf ewig geht es also von der Lore her auch nicht, da der Aufenthalt auf Dere Dämonen permanent Kraft kostet.

  • Geister und Feen werden ja generell nur innerhalb der 3ten Sphäre herbeigerufen.


    ...


    Generell sind Geister und Feen Wesen der 3ten Sphäre und verweilen permanent in dieser, außer sie nutzen Weltentore, um z.B. die Globule ihrer Holden zu betreten.


    Oh, das ist spannend Der NAMENLOSE ich dachte immer, Feen verlieren "Kraft" wenn sie auf Dere sind und müssen daher irgendwann zurück in ihre Globule.


    Ich hatte vorallem an Elementare gedacht, aber Feen wären auch denkbar für mich.


    Gibt es auch sowas wie freie Elementare?


    Sachse Die Dämonenessenzpumpe hat mich gerade vom Stuhl gehauen. Einfach zu gut! 🤣


    2. Frage: k.A. ob ich es irgendwo übersehen hab, aber kann man durch Zugabe einer Alraune den Alchimiemodifikator erleichtern, so wie beim Einsatz von AsP bei der Brauprobe?

    Kinder des 23. Ingerimm, denn neue Helden braucht das Land!

    Edited once, last by Uthrim: Weitere Frage angefügt, um Doppelposting zu umgehen. ().

  • Uthrim zu deiner ersten Frage. Ja Feen verlieren Kraft in der dritten Sphäre was halb sie zurück kehren müssen, das Ritual um eine fee zu rufen funktioniert daher nur wenn auch eine fee in der Nähe ist.

    Freie elementare gibt es auch meist bei Orten starker elementarer Gewalten besonders wenn dort auch noch kraftlinen oder Knoten vorhanden sind.


    Zu deiner 2. Frage.

    Um die Erleichterung durch AsP zu haben benötigst Du Alraune. (GRW Seite 271).

    Alternativ oder zusätzlich kannst Du Alraunensud verwenden (Herbarium Seite 141) oder hier Alraunensud. Da ist die Wirkung allerdings weniger vorhersehbar.

  • Oh, das ist spannend Der NAMENLOSE ich dachte immer, Feen verlieren "Kraft" wenn sie auf Dere sind und müssen daher irgendwann zurück in ihre Globule.

    Das ist eine Setzung aus DSA4(.1). DSA5 hat sich noch nicht so genau zu Feen, Geistern, als auch Elementaren geäußert.

    Ich sprach nur vom Unterschied zwischen Herbeirufung und Invokation.

    Dies schließt nicht aus, dass Feen in regelmäßigen Abständen in ihre Heimat-Globule zurückkehren müssen. Eine Festlegung diesbezüglich stammt aber wie gesagt noch aus älteren Editionen. In DSA5 gibt es (noch) keinen Weg einen Geist oder eine Fee auf arkane Weise aus anderen Sphären zu beschwören.

    Karmal sieht die Sache etwas anders aus, wie Yelemiz schon richtig drauf hingewiesen hat.

    Gibt es auch sowas wie freie Elementare?

    Was Happydeathday87 gesagt hat +

    die kleinste Form der Elementare sind immer noch die "Mindergeister" die alleine schon elementaffine Zauberer ärgern können.

    Kha schrieb:

    Hiermit verurteile ich @Sturmkind für 13 Äonen zum Spielleiter und nehme ihm seinen Namen, als Strafe hier einfach ungefragt geistiges Eigentum anderer zu zitieren.:zwerghautelf:

  • Jetzt, wo du es sagst: Ich habe gerade nochmal in diversen DSA5 Abenteuern und Regionalbänden "Zum Wesen der Feen" gelesen und dort ist tatsächlich nur noch beschrieben, dass die Feen in der Globule mächtiger sind, jedoch keine Abzüge auf Dere haben:


    • Feen können an Zuständen leiden.

    • Schmerz durch LeP Verlust.

    • Physisch verletzbar und hinterlassen Leichen. Jedoch mag die Seele zurück in die Globule wandern um dort wieder aufzuerstehen.

    • Feen sind immun gegen Zauber mit dem Merkmal Illusion.

    • Feen sind immun gegen Gifte und Krankheiten.

    • Feen regenerieren normal. In ihren Globulen deutlich schneller (5W6 LeP statt 1W6).


    Um ehrlich zu sein finde ich das aber auch besser so. So nimmt man sich des Logikloches an warum Feen überhaupt durch Dere streifen sollten. Und gerade die Feenlande (Farindelwald etc.) leben ja gewissermaßen durch den Feen-Einfluss.
    (Außerdem habe ich zuletzt einem Spieler die Möglichkeit gegeben...ehem...einen zukünftigen Charakter zu generieren. So mit 16 Jahren und 9 Monaten Vorlauf. Und weil Satinav nicht absoluten Einfluss auf die Globulen hat, wer weiß, was da noch kommt :D)

  • Dies schließt nicht aus, dass Feen in regelmäßigen Abständen in ihre Heimat-Globule zurückkehren müssen.

    dort ist tatsächlich nur noch beschrieben, dass die Feen in der Globule mächtiger sind, jedoch keine Abzüge auf Dere haben:

    Wenn man allerdings in die Wertekästen von z.B. Blütenfee oder Dryade schaut, fällt auf, dass es schon Einschränkungen gibt: "Lebensbindung" bzw. "Baumbindung" besagen, dass pro Tag auf Dere 1LeP verloren wird und nicht regeneriert werden kann (bei der Dryade braucht es ihren Heimatbaum oder ihre Feenwelt, die Blütenfee muss auf jeden Fall zurück in ihre Feenwelt).

    Für andere Feenwesen (Große Biestinger oder Grenzgänger) gilt das nicht!

  • Tatsache!
    Bei der Nymphe das gleiche. Dort steht klar, dass es gilt solange sie sich in der dritten Sphäre befindet.
    Ich hätte evtl. nicht in dem AB gucken sollen, das in einer Globule spielt. Nachvollziehbar, dass solche Infos dort nicht hinterlegt sind.

  • Hallo!


    Ich habe eine Frage, die sich mir mit dem Erscheinen der Aventurischen Bibliothek stellt:

    Bei der Gildenmag. Tradition steht ja folgendes:

    Gildenmagische Zauber können in Zauberbücher und Schriftrollen niedergeschrieben und aus ihnen ohne Lehrmeister erlernt werden. (Warum gilt das eigentlich nicht für die Scharlatane? - aber das soll hier nicht das Thema sein)


    Nun kann ich aus einigen Büchern jedoch auch Zaubersprüche einer anderen Traditionen erlernen bzw. Rekonstruieren. Benötige ich dann zusätzlich zu dem Buch noch einen Lehrmeister?


    Vielen Dank schon mal für die Antworten.


    LG

    Brom

  • Sollte rein aus Büchern gehen. Es gibt hierzu sogar ein ganz schönes Soloabenteuer "Abends am Lagerfeuer".