Kleinigkeiten schnell geklärt (Allgemeines, DSA 5)

  • Im aktuellsten Heldenwerk "die zweite Schale" spielt Drakonia eine Rolle. Ist soweit ich wieß das erste Mal, dass es für die fünfte Edition relevant wird.

    Recherchewütiger Historiker, der diese Sucht auch bei DSA schlecht ablegen kann. :confused2:

    Unverbesserlicher DSA 4.1 Regelwust-Apologet und bekennender Hartwurst-Spieler. :iek:

    "Eine Information ist Silber, eine Quellenangabe ist Gold." :idee:

    "Be critical about the media that you love." :lol2:

  • Hi, habt ihr irgendwo eine Online-Quelle in der die Anconiten - Mitglieder der Bruder- und Schwesternschaft zur Förderung der Heilzauberei des Anconius detailliert beschrieben sind? Danke im Voraus.

  • Hi, habt ihr irgendwo eine Online-Quelle in der die Anconiten - Mitglieder der Bruder- und Schwesternschaft zur Förderung der Heilzauberei des Anconius detailliert beschrieben sind? Danke im Voraus.

    Es gibt eine Beschreibung im alten Abenteuer Feenflügel etwa 1/4 Seite. Dazu ein paar wenige Sätze in der ein oder anderen Spielhilfe.

  • Hi, habt ihr irgendwo eine Online-Quelle in der die Anconiten - Mitglieder der Bruder- und Schwesternschaft zur Förderung der Heilzauberei des Anconius detailliert beschrieben sind? Danke im Voraus.

    Es gibt eine Beschreibung im alten Abenteuer Feenflügel etwa 1/4 Seite. Dazu ein paar wenige Sätze in der ein oder anderen Spielhilfe.

    Danke, die Beschreibung in Feenflügel ist tatsächlich auf den ersten Seiten, so dass man es im kostenfreien Sample nachlesen kann. :)

  • Auf welches Talent kann eine Probe abgelegt werden, um ein Wappen richtig zuzuordnen?
    Früher gab es dafür 'Heraldik', aber in DSA 5 gibt es dieses Talent nicht mehr. Kann wer helfen?

  • Danke dir! Aber was kann ich machen, wenn niemand in der Runde die SF erworben hat? Worauf ließe sich alternativ würfeln? Geographie? Geschichtswissen? Reguläre Etikette-Probe mit Aufschlag?

  • Dann ist die Probe zusätzlich um 3 erschwert (GRW S. 186). Heraldik ist dort zufälligerweise als Beispiel angegeben ;)

    Im Komperdium werden ausserdem auch zusätzliche Anwendungsgebiete für etliche Talente vorgestellt.

  • Es gibt die Regel, dass Proben ohne Anwendungsgebiet nach Meisterentscheid trotzdem abgelegt werden dürfen, aber dann wird mindestens eine Erschwernis von -3 Empfohlen. Lustigerweise wird in dem Abschnitt genau das Beispiel von Heraldik ohne SF genommen :)

  • Danke für die Hinweise! Damit ist mir sehr geholfen!
    (Das im Wiki angegebene Heraldik-Beispiel finde ich im Regelwerk übrigens nicht -- vielleicht gibt es Unterschiede in den Auflagen? Stichwort-Suche im pdf nach 'Heraldik' ergibt auch nur einen Treffer, der zu einem Fluff-Text führt.)

  • Danke für die Hinweise! Damit ist mir sehr geholfen!
    (Das im Wiki angegebene Heraldik-Beispiel finde ich im Regelwerk übrigens nicht -- vielleicht gibt es Unterschiede in den Auflagen? Stichwort-Suche im pdf nach 'Heraldik' ergibt auch nur einen Treffer, der zu einem Fluff-Text führt.)

    Ich habe im GRW 11 Treffer zu "Heraldik", das Beispiel ist auf S.186. (2.Auflage)

  • Ich habe noch eine kleine weitere Frage: Kommt Körperbeherrschung (Entwinden) auch dann zur Anwendung, wenn man sich nicht selbst aus Fesseln befreien muss, sondern zum Beispiel einen festen Knoten lösen muss, der ein Paket verschnürt?

  • Körperbeherrschung würde ich für sowas nicht nehmen, weil das mehr die Koordination des ganzen Körpers beschreibt und nicht nur die Finger. Wenn man wirklich drauf proben will, dann hätte ich eine Fingerfertigkeitsprobe oder Fesselnprobe verlangt. Alternativ Kraftakt, wenn man einfach mit Gewalt dran reißt. Ich hab tatsächlich auch das hier gefunden. da wird als Beispiel ein Fass im Kampf rollen zu lassen genannt, und um dieses zu lösen wird Fesseln(Knotenkunde) gefordert.

  • Wenn man wirklich drauf proben will, dann hätte ich eine Fingerfertigkeitsprobe oder Fesselnprobe verlangt. Alternativ Kraftakt, wenn man einfach mit Gewalt dran reißt. Ich hab tatsächlich auch das hier gefunden. da wird als Beispiel ein Fass im Kampf rollen zu lassen genannt, und um dieses zu lösen wird Fesseln(Knotenkunde) gefordert.

    Super, danke! Fesseln (Knotenkunde) scheint das zu sein, was ich gesucht habe. Und ja: Normalerweise würde ich sowas nicht ausspielen; es ist nur relevant für eine Szene, die ich im Kopf habe. :)