[DSA 4.1/ Besprechung] Von Eigenen Gnaden - Die Herrschaft der Helden

  • Bei Blick auf Sionas Überzeugen-Wert hält sie sich wirklich lieber zurück, das muss sie noch lernen. In der anderne Gruppe hatten wir eben fast nur Wildnisabenteuer weil die Gruppe dementsprechend war ^^

  • Na, die zweimühlener Szene ist ja interessant.

    Was hat der Oberst denn solange gewartet, warum konnte er Nekorius nicht überzeugen die Stadt abzugeben und ich denke zu seiner Zeit war diese noch einfacher einzunehmen?

    Aber hey, ich als Nichtmittelreicher habe da eh ganz andere Ansichten als Cordovan oder Jesabela! Aber Hadred ist ja auch etwas größenwahnsinnig!^^

  • HEEEE!!! Jesabela ist auch Nichtmittelreicherin. ;) Aber für den Horas kann ich Zweimühlen ja nicht in Besitz nehmen, oder doch? Hm..... Dass er sich an Nekrorius nicht rangewagt hat, ich dachte, der letzte Kriegsherr wurde von einem Dämon zerrissen. Da hatte er vlt keine Lust drauf? Jesabela könnte so was auch schaffen, aber das wäre jetzt .... leiser werdend....

  • Siona ist ja auch Nicht-Mittelreicherin, einzige Kulturkunde ist Nordlande, weil sie anderswo noch nicht oft war. Daher hält sie gerade lieber die Klappe mit Kaisertum und Hierarchie kann sie eh wenig anfangen, der Norden hat dazu so seine eigenen Regeln und keine wirkliche Herrschaftsform.

  • Was die Ratsstimmen angeht, habt ihr doch selbst Bürger Zweimühlens diesen Posten anvertraut! Eigentlich müssten die jetzt mitentscheiden. Es gibt kein 1:1! ^^


    Gutgläubige und realitätsferne Praioten, der Untergang des hadredschen Söldnerstaates! :) (nichts für Ungut Nicolo!)

  • Seht einfach zu, dass der gute Oberst noch eine Weile vor der Stadt bleibt. Dann kommt der Entsatz aus Gallys an und die beiden Probleme erledigen sich mit etwas Glück gegenseitig.

  • Cordovan Greifental :


  • Seht einfach zu, dass der gute Oberst noch eine Weile vor der Stadt bleibt. Dann kommt der Entsatz aus Gallys an und die beiden Probleme erledigen sich mit etwas Glück gegenseitig.

    Au ja. Großes Finale! 8)

  • Cordovans Erwiderung an den Oberst habe ich übrigens schon vorgeschrieben, würde aber erst noch eine Reaktion von Jesabela (und ggf. Siona) abwarten wollen.