Die Orkenspalter Webseite wird 20 Jahre alt - und ihr dürft alle mitfeiern! (+ Verlosung)

Die Orkenspalter Webseite wird 20 Jahre alt + Verlosung
Zum Orkenspalter Jubiläum habe ich eine kleine Aktion gestartet, an der ihr hier teilnehmen könnt.
  • Süßlich zieht sich der Geruch von Weingummi und Knabberkram durch den Raum, in dem ein gemütlicher Kamin, ein Holztisch und ein Bettsofa stehen. In der Ecke läuft ein alter Computer, Lustige Taschenbücher im Regal, Cola auf dem Tisch, Würfel, Stifte und Papierbögen werden ausgepackt. Ein klassischer Freitagabend in Marsberg im Sauerland bei den Orkenspalter’s.


     


    Angefangen haben solche wiederkehrenden Szenarien, als eine kleinen Clique von Freunden vor über 25 Jahren eine dubiose schwarzen Box aus Trapp’schem Inventar begutachte. Damals konnte noch keiner erahnen, dass sich nach zwei Jahrzehnten eine Konstante im DSA-Internetversum entwickeln sollte. Nach dieser Box und weiteren waren viele Wochenenden und Abende fest verplant.


     


    Marius (Obolosch), Mathias (Welf), Arne (Pargol), Daniel (Eolar), Michel (Pobak), Jan (Zordan), Sven (Safiriel), Chrissi (Connar) und Thomas (Heiye Haia) durchstreiften die Wüste Khom, fanden neben dem zwölfzähnigen Kopfschwanzler auch den Himmelsturm, überlebten die Unsterbliche Gier und wurden zu Attentätern. Meister und Spieler wechselten manchmal, aber ein harter Kern war beständig dabei - bei Wind und Wetter. Rollenspiel fand statt, wenn es stattfand - notfalls auch im November bei Schnee in einer kleinen Gartenlaube mit Elektroschrammlern.

     


    Und wir tauchten ab in Aventurien in verschiedenen Ausprägungen, mal 24h ohne Schlaf am Stück bei einem sogenannten “Mega-DSA”, mal mit einer zweistelligen Personenzahl, bei der es unübersichtlich wurde. Alles war möglich. Nur der Versuch einen offiziellen "Club" zu gründen - damals noch unter Schmidt Spiele - war leider nicht erfolgreich. Auch damals lief unser Club unter dem erwählten Namen "Orkenspalter".


     


    Erfolgreich waren dagegen die ersten Schritte von Thomas ( orkenspalter ) im Wintersemester '97 eine kleine Club-Webseite zu basteln, damals noch unter dem Link http://surf.to/thomas.dsapage, später dann mit eigener Domain. Die Seite wuchs vom Download-Archiv um eine Rezensionsfunktion, ein Forum, einen Chat usw. Hier könnt ihr exemplarisch mal zwei frühe Evolutionsstufen des Orkenspalters sehen: das Jahr 1998 (Link) bzw. 2000 (Link).


      


    Schön ist, dass sich diese Marsberger Rollenspiel-Köpfe auch heute noch zum Spielen treffen. Zwar sind wir quer durch Deutschland verteilt, etwas gealtert aber einmal im Jahr schaffen wir’s dann in der Regel doch noch - und dann fühlt’s sich an, wie in den guten alten Zeiten. Gespielt wird dann meist nach DSA 3 Regelwerk, denn da kennt man die Regeln, die sich tief im Schädel eingebrannt haben. Auch Splittermond stand schon mal auf dem Programm.




    An der heutigen Orkenspalter Webseite sind die Ursprünge nur mit scharf geübtem Auge zu erkennen. Es ist einfach vieles dazu gekommen (siehe Orkenspalter Universum), so z.B. Orkenspalter TV als News-Kanal und Gesicht in den Medien, das alljährliche Community-Treffen zu Pfingsten als fester Bestandteil, ein (Voice-)Chat, usw. aber das Forum und Download-Archiv gibt es natürlich noch immer. Dort befindet sich auch noch immer der alte DSA 3-Heldenbogen von Pargol Sturmfels (Link), der noch im Marsberger Clübchen im Einsatz ist. Und was es auch immer noch gibt seid ihr, das Herz, die Community.


    Wir würden uns freuen, wenn ihr eure persönlichen Eindrücke schildern würdet, wann und wie ihr das erste Mal mit Orkenspalter Kontakt hattet und was euch noch heute damit verbindet. Dazu könnt ihr z.B. hier im Thread Eure privaten Eindrücke dazu formulieren, ein kurzes Video (z.B. YouTube) drehen, ein Liedchen darauf singen oder auch einen sonstigen medialen Weg wählen. Aus allen Beiträgen wird im Anschluss ein “Ding” entstehen. Der Einsendeschluss für diese Aktion ist der 30.11.2017.


    Auf jeden Fall solltest Du im Anschluss eine kurze Mail an 20jahre@orkenspalter.de mit dem Hinweis auf Deinen Beitrag schicken, denn für diese Aktion stellen uns verschiedene Verlage und Personen Gewinne zur Verfügung:


    Ulisses Spiele

    1 x Die Streitenden Königreiche - Nostria und Andergast (Regionalspielhilfe) - limitiert

    1 x Aventurische Magie 2 (Regelerweiterungsband) - limitiert

    1 x Aventurisches Götterwirken (Regelerweiterungsband)

    1 x Der Andergaster (Comic)

    1 x Verräter und Geächtete (Abenteuer Anthologie)

    1 x Aventuria (Abenteuerspiel) + Feuertränen (Monstererweiterung)


    Uhrwerk Verlag

    1 x Splittermond Einsteigerbox

    1 x Splittermond - Die Regeln (Taschenbuch)

    1 x Splittermond - Die Welt (Taschenbuch)


    Patrick Geiss (ScreenPlayer)

    3 x The Finest Guild Of Real Gentleorcs!


    Steffen Brand ( Milhibethjidan aus Boran )

    1 x Die Reisende Kaiserin - Beilunker Reiter Version, limitiert, signiert


    Bernd Teichert ( TeichDragon )

    1 x 25 Jahre Das Schwarze Auge - Band I - Die Regeln


    Orkenspalter ( orkenspalter )

    1 x Gutschein Orkenspalter T-Shirt


    Unter allen ernsthaften Teilnehmern werden diese Sachen im Anschluss verlost und hier auf der Webseite bekanntgegeben. Auch kann die Heinzcon Forever genutzt werden, auf das Jubiläum gemütlich anzustoßen und sich ins Offline-Gästebuch einzutragen.


    Ich danke allen Usern für die schöne Zeit, danke den edlen Spendern, die die Aktion möglich gemacht haben und stoße mit Euch auf die nächsten 20 Jahre an!


    Thomas ( orkenspalter )

  • Oh Gott, schon so lange??

    Na dann HAPPY BIRTHDAY!!!!!


    Meinen ersten Kontakt mit dem Orkenspalter hatte ich ende 2014, als ich ein wenig nach Hintergründen in der Spielewelt suchte, was dann darin endete dass ich mich anfang März 2015 richtig anmeldete.

    Tja, und seither "treuer" Teilnehmer hier im Forum, meistens eher still mitlesend, aber bis Dato war es immer hilfreich, belustigend, traurig, informativ, und es gab/gibt immer wieder nette Kontakte oder auch einen manchmal sehr kontoverse Diskussionen.


    Was soll man da noch sagen? Es ist einfach toll hier und ich hoffe (auch wenn sich es immer weiter auf Version 10 hinarbeitet), dass man auch in 10-20 Jahren immernoch so ne tolle Community, Admis etc hat, die einem Weiterhelfen.
    Und zu guter letzt, ein dickes Dankeschön an orkenspalter für die viele unentgeltliche Arbeit die Du hier reinsteckst.

    Badner, das Höchste was ein Mensch werden kann



  • Happy Birthday, Orkenspalter!

    Ein wirklich gelungenes Projekt, an dem viele Leute Freude haben.


    Wir sind ja 2015 mit dem Hexenkessel hier eingezogen, und die Community ist einfach klasse! (Ich spreche mal für mich, bin mir aber sicher, die anderen Hexenkessler_innen sehen das ähnlich.)


    Weiter so! ^^

    The woods are lovely, dark and deep

    But I have promises to keep

    And miles to go before I sleep

    And miles to go before I sleep.

    (Robert Frost)

  • Alles Gute Orkenspalter!



    Für mich war Orkenspalter lange hauptsächlich das Download-Archiv. Man suchte nach spassigen Abenteuern oder neuen spannenden (teilweise recht hahnebüchenen) Heldentypen wann immer man Internet und/oder keinen Zugriff auf die DSA Hefte hatte. Also meist in der Schule.

    97/98 müsste der Erstkontakt gewesen sein. Plus minus ein paar Zerquetschte. Mehr oder weniger Zeitgleich mit meinem ersten regelmässig besuchten Forum die3sphaere, kann sehr gut sein das man mich dort erst auf den Orkenspalter aufmerksam gemacht hat.

    Jedenfalls waren regelmässig neue "Funde" aus dem Downloadbereich Thema in meinen Runden so das auch später in unserer Sieben Gezeichneten Kampagne ein wasch"echter" Farmerlorgeweihter antreten konnte, von dem auch Jahre später jetzt immernoch wieder Geschichten auftauchen, sei es als lustige Anekdote am Tisch oder schon legendäre Geschichte Im Spiel.

    Haben dem Orkenspalter also Abenteuer, Charaktere und damit eben eine Menge Geschichten zu verdanken. Danke und weiter so: Hoscha reworim!

    "Ohne DSA5 hätte es Herr der Ringe nie gegeben" - H.P.Lovecraft

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Bosper ()

  • Als sich damals langsam aber sicher ein Ende von Alveran andeutete, war wohl irgendwann Mitte/Ende 2010, wurde es Zeit, sich eine neue "Heimat" suchen. Und was soll ich sagen? Ich bin sehr glücklich, dass es damals der Orkenspalter geworden und bis heute geblieben ist. Ich habe es jedenfalls bis heute keine Sekunde bereut. Hier gibt es immer wieder Inspirationen für unser allseits geliebtes Hobby, eine große Community, die sich einbringt und meist liebreizend miteinander umgeht sowie eine sehr großes, wenn nicht gar allumfassendes Angebot an unterschiedlichsten Möglichkeiten und Informationen.


    An dieser Stelle meinen herzlichen Dank für dieses riesengroße Engagement über eine so lange Zeit hinweg :elfzaubert


    Auf die nächsten 20 Jahre:lol2:

    Eine alte Weisheit der Brabaker Beschwörer sagt: Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, mach dir Gedanken, wie lange dein Skelettarius noch anhält!

  • 25 Jahre ... WOW!!!

    Mein erster Kontakt .. hilfe ... das war -leider- über Umwege - nämlich dem DereGlobus-Projekt. Vorher war meine DSA-Aufmerksamkeit reichlich eingerostet. Aber seitdem bin ich hier Stammgast.

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.

  • Meinen ersten Kontankt mit Orkenspalter hatte ich im Jahr 2014 nachdem ich die ersten paar Abenteuer in Aventurien hinter mir hatte. Ich wollte mehr über die Spielwelt erfahren und kam auf die Videoserie "Ein Blick ins Schwarze Auge" von Orkenspalter TV. Nachdem ich ein paar Videos geschaut hatte besuchte ich auch die Website - jedoch ohne viel herumzusuchen. Ein paar Monate später erlaubte uns unser Meister 10% Abenteuerpunkte durch Soloabenteuer dazu zu verdienen. Die fand ich in eurem Download Bereich und spielte sicher 10 Solo-Abenteuer (obwohl das weit mehr als 10% meiner damaligen AP waren - ich mir also nichts anrechnen konnte). Jetzt verwende ich das Orkenspalter Forum vorallem zum nachlesen wenn ich spezielle Regel / Hausregel Fragen habe, oder wenn ich Tipps brauche um Charaktäre stimmungsvoll zu gestalten.

    Danke euch Orkenspaltern! :-)

  • Oh, ich kenne den Orkenspalter so seit 1999 oder 2000. War für uns immer die Bezugsquelle für schönere Charakterbögen und auch die eine oder andere exotische Heldenklasse aus dem Orkenspalter ist in unserer Gruppe gesehen worden.
    Wobei es gerade bei den Heldenklassen oft heftige Diskussionen gab, welche denn nun "spielbar" sei. :D

    Ganz wichtig waren auch die vielen, teilweise ziemlich gut geschriebenen Abenteuer. Ich erinnere mich daran, dass ich selbst manchmal sogar ein Abenteuer aus dem "Ork" quasi "on-the-fly" meistern musste, weil sich alle anderen gerade weigern zu meistern. Dann hieß es ab zum Rechner... was im Orkenspalter suchen und ausdrucken... 10-15 min überfliegen... und ab die Post. :D

    Also unsere Runde wäre ohne die ganzen Materialien aus dem Orkenspalter um vieles ärmer gewesen.
    Vielen Dank, lieber Thomas, dass du uns und vielen anderen DSA-Spielern sowas ermöglicht hast. :)

  • Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum! Ihr begleitet mich wirklich schon seit Äonen von Jahren... ich würde behaupten seit ich 1998 mit Pen & Paper Rollenspiel angefangen habe. Anfangs nur als Download-Archiv genutzt, habe ich zwischenzeitlich vor allem eure youtube Beiträge sehr ins Herz geschlossen. Gerade von der Late Nerd Show verpasse ich keine Folge und hoffe, dass ihr noch viele viele weitere Jahre so weiter machen werdet.


    Wie Alrik Irgendwer immer zu sagen pflegte: "Mit einem Ork im Nacken kann man keine langen Wege gehen". Da bin ich froh, dass mir all die Jahre immer (ein) Orkenspalter zur Seite stand (Was ein Schenkelklopfer!)

    DSA seit: 1998

    Aktuelles Regelwerk: 4.1

    Gespielte Abenteuer: 55

  • Bin weniger im Forum präsent, aber tatsächlich seit '02 mit an Bord der Orkenspalter-Community. Einst, als es noch den Chat gab, und man sich mit äpfelfressenden Meerschweinchen vergnügte, die gerade aus dem Orkkrieg zurückkehrten.

    Das waren schöne Zeiten :)


    Lieber Thomas - Orkenspalter.de hat mir lebenslange Freundschaften beschert (Rolgarios, Milhibethjidan, Tokala, Morphia, uvm..), welche noch immer heute Bestand haben. Dafür möchte ich dir von tiefstem Herzen danken :-)

    ( Nach einer wahren Begebenheit auf dem CT-2008 )
    "Ah" - "Oh" - "Ah" - "Ohh" - "Ahh.." - "..." - "...?" - "... Ohhhhjaaaaaaaaa ... !"

  • Hab meinen alten Account wohl verlegt, was daran liegt, dass ich eher so der Stille Nutzer bin - seit 2013 etwa ist mir der orkenspalter zuverlässige Quelle für Abenteuer, downloadMaterial aller art und Infos aus dem Forum - in dem ich natürlich nie selbst gefragt habe ;). Jedenfalls lockt eine Verlosung mich grolm aus den Löchern.

    Happy birthday und danke für die tolle Seite!

  • Ich erinnere mich genau, es war der 5. Februar des Jahres 2017. Meine Gruppe ist ein paar Monate vorher von DSA 4 auf 5 umgestiegen und ich ward auf der Suche im weltweiten Netz nach mehr Informationen zu DSA. Dem Google Algorithmus Phex sei Dank stieß ich dann auf den Orkenspalter. Auch da ich durch Mythen und Legenden vorher schon öfters den Namen Orkenspalter vernahm und so manches mal still und heimlich Threads durchforstet habe, so sah ich die Zeit gekommen diesen sagenumwobenen Ort einen dauerhaften Besuch abzustatten. Seither verschrecke ich als Ringgeist die wunderbare Community :iek:


    Danke Thomas! :)



    PS: Der Met steht ganz oben auf meiner Einkaufsliste ;)

    Siehst reiten Du, jene neune? Die finster und verloren sind.


    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,

    ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.


  • Lange ist's her. Angefangen hat meine Bekanntschaft mit Orkenspalter sicherlich mit dem enorm umfangreichen Download-Archiv, in dem ich nach Charakterbögen für DSA und Abenteuern suchte. Der Ordner, in dem ich das Zeug sammle, datiert den ältesten Eintrag auf 2001. Das Abenteuer "Das Feuer" von Oliver Seyffert.

    An Abenteuern mangelt es bei DSA ja nun nicht und da mir die Charakterbögen alle nicht gefallen, habe ich mir letztlich einen selber gebastelt (mit OpenOffice).

    Im Forum war ich auch schon länger und musste meinen Account erst wiederbeleben, nachdem Ulysses sein Forum zum Orkenspalter verschoben hat. Ansonsten habe ich mir natürlich regelmäßig beim Orkenspalter-TV die Beiträge von Mhaire angesehen.

  • Erst einmal Danke, Thomas! Hast du dir wieder was einfallen lassen :)


    Ich bin faul, weswegen ich mich erstmal selbst zitiere. Ich kam damals - wie viele andere zur selben Zeit - als Migrant von Alveran zum Ork und war, gelinde gesagt, verwirrt - vom höflichen Umgangston, den man hier pflegt, von all den bunten Bildchen und Smileys, von der mir kompliziert erscheinenden Forenstruktur. Kurz, ich fremdelte ein wenig :)


    O-Ton Traumweber anno 2010:

    Die Antwort folgte kurz darauf.


    O-Ton Atho (wo ist er geblieben? Seit einem Jahr kein Beitrag mehr! Auch das ist Ork, ein Kommen und Gehen):

    Atho schrieb:

    10 Orks sannen wir gewesen...sannen wir nicht geblieben daheim. *summ*

    Herzlich willkommen hier!

    Dann antwortete die Katze und und...


    ...und nun, ein paar Jahre später, beobachte ich dasselbe bei den Neuankömmlingen von Ulisses. Die gleiche Verunsicherung, die sich nur manchmal in Gereiztheit äußert, meistens aber in großem Elan und dem Willen, etwas Eigenes beizusteuern. Und wieder werden sie mit einem Gemisch aus freundlicher Neugier und Offenheit von den Orkis begrüßt und - so sie denn wollen - in den großen Schoß der Community aufgenommen. Wie damals werden manche wieder gehen, um sich eine andere Heimat zu suchen, viele aber werden bleiben und sich irgendwann zumindest für eine Weile hier wie zuhause fühlen.


    That's Orkenspalter! <3

    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast(o.h.)



    Avatar unter Verwendung eines Bildes von Nathie

  • Auch mich hatte es nach der Alveranimplosion hierher verschlagen. Auch wenn ich seitdem fast ausschließlich nur stiller Mitleser gewesen bin (fester Vorsatz 2011: "Reduziere aktive Forendiskussionen auf ein Minimum!") , fühle ich mich hier sehr wohl und schätze den insgesamt sehr angenehmen Umgangston hier. Ich hoffe, das bleibt noch möglichst lange so. Daher: Auf die nächsten 20!

  • Das Benutzerprofil sagt, dass ich meinen ersten Beitrag am 6. Februar 2013 verfasst habe. Zu der Zeit kam ich das erste Mal mit DSA und Rollenspielen an sich in Berührung. Erschlagen von dem Regelmonstrum das DSA4.1 ist, habe ich mich nach Informationsquellen umgeschaut und hier wohl einen unerschöpflichen Quell gefunden. Die erste Gruppe damals verlief sich leider sehr schnell im Sand und so wurde mein Account erst ein mal wieder inaktiv.


    Ende 2015 hat es mich wieder gepackt und ich habe aktiv nach einer Gruppe gesucht. Glücklicherweise hat das nicht all zu lange gedauert und so wurde ich auch hier wieder aktiv. Seitdem spiel ich mehr oder weniger wöchentlich DSA und schaue auf dem Orkenspalter fast täglich vorbei.


    Ich verfasse nicht viele Beiträge hier, aber ich lese sehr viel und das nicht aus Langeweile, sondern weil der Orki und seine Nutzer einfach so viel zu bieten haben, sei es enzyklopädisches Wissen zum Regelsystem oder zu Dere, enormes Engagement für die verschiedensten Fan-Projekte, hochwertigste Rezensionen und und und... alles eingepackt in eine absolut professionelle Umgebung die nicht stillsteht sondern sich laufend weiterentwickelt.


    Es sind vorallem Orte wie dieser, die Spiele am Leben erhalten und zu einem beträchtlichen Teil zu ihrem Erfolg beitragen.

    <3

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Zombie ()

  • Ich war nie Mitglied der Community (ist mein erster Account hier), aber mein Erstkontakt mit Orkenspalter war wohl so um das Jahr 2000. Jedenfalls kam mir die alte Internetseite oben auf dem Screenshot gerade ziemlich bekannt vor :-D. Ich habe hauptsächlich Soloabenteuer, Excel-Tools und Heldenbögen für DSA3 runtergeladen, aber davon nicht zu knapp.


    Andere Seiten von damals (z.B. Tarion's Welt, Alveran etc.) sind ja schon schon lange verschwunden. Toll, dass es euch immernoch gibt!