[KFKA] Kleine (Regel-/Karten-)fragen - kurze Antworten

  • Bilden die Karten "Hexenkessel" und "Wissendurst" eine Kombo? Bezieht sich "Wissensdurst" allgemein auf das Ausgeben von SchiPs oder nur auf die "Grundfunktion" 1 Karte ziehen für 1 SchiP? Könnte man evtl. etwas genauer formulieren.

  • Bilden die Karten "Hexenkessel" und "Wissendurst" eine Kombo? Bezieht sich "Wissensdurst" allgemein auf das Ausgeben von SchiPs oder nur auf die "Grundfunktion" 1 Karte ziehen für 1 SchiP? Könnte man evtl. etwas genauer formulieren.

    Da es recht offen formuliert ist, wird es vermutlich nicht nur die Grundfunktion umfassen, auch wenn das meine erste Interpretation gewesen wäre.

  • Da es im Vergleich bei der Karte Krabbelnder Schrecken ja heißt: Lege 1 Schip zusätzlich ohne auswirkung ab, würde ich schon fast sagen, dass man es als Kombo verwenden darf. Immerhin wird "zusätzlich und ohne auswirkung" beim Hexenkessel als Formulierung weggelassen...

    I maralie na ve ecet - turnahi mára lemyanye oira


    † 7. Peraine 1040 R.I.P †

  • Beim Hexenkessel zieht man nicht durch den Schip Karten, sondern durch die Karte selbst. Der Schip den man ausgibt sind nur die Kosten für den Effekt der Karte. Daher funktioniert das nicht.

  • Moinmoin zusammen!

    Wie verhält es sich "Decktod" sprich ich keine Zugkarten mehr habe? (Duell und Abenteuer-Modus)

    Leider konnte ich keinen Hinweis finden, ob ich den Ablagestapel mische und wieder neu ziehen darf oder ob ich einfach nicht mehr ziehen kann und mit den ausgespielten Karten weiterspiele.

  • Zitat aus dem Regelwerk: "Sollte der Zugstapel einmal aufgebraucht sein, wird die Ablage nicht gemischt, sondern das Spiel wird normal fortgesetzt, ohne dass der Spieler weitere Karten ziehen kann."

  • Meine Frage zum Abenteuer-Modus Feuertränen: Wir haben es so gespielt, dass zu Beginn beim Kampf gegen den Drachen alle drei Köpfe aktiv/wach sind. Ist das so korrekt oder schlafen alle drei zu Beginn noch wie im Duellmodus? Steht nichts explizit dabei, da er aber im Abenteuer erscheint um die Träne des Drachen zu erbeuten, sind wohl eher alle Köpfe wach nehme ich mal an?

  • Meine Frage zum Abenteuer-Modus Feuertränen: Wir haben es so gespielt, dass zu Beginn beim Kampf gegen den Drachen alle drei Köpfe aktiv/wach sind. Ist das so korrekt oder schlafen alle drei zu Beginn noch wie im Duellmodus? Steht nichts explizit dabei, da er aber im Abenteuer erscheint um die Träne des Drachen zu erbeuten, sind wohl eher alle Köpfe wach nehme ich mal an?

    Korrekt.

  • Hier im Forum ist ja leider kaum noch was los.

    Gibt es noch aktive Spieler?

    Mich würde jemand interessieren, der auch eigene Karten entwirft.

    Ich würde mir gerne eigene Sets entwerfen. Hat jemand Erfahrung damit?

  • Mehr als ab und an nach Infos gucken ist bei mir derzeit nicht drin .. Gründe liest man in anderen Themen zur Genüge, möchte nicht der Immermeckrige sein. ;-)

    Liebe Grüße,

    Zodiak

  • Der Bastel-Marathon-Artikel 19 vom Schelm ("Spielkarten") hat mich ziemlich angefixt, sodass ich seit dem Lesen meine eingerosteten Photoshop-Kenntnisse wieder etwas aufpoliert habe und eine ganze Reihe eigener Aventuria-Karten gestaltet habe. Unter anderem wird sich meine Frau hoffentlich zu Weihnachten über die Übertragung eines ihrer DSA-Charaktere in einen Aventuria-Helden freuen. Das Ergebnis der Druckerei sieht auf jeden Fall toll aus.


    Ich empfinde die Arbeit mit den Ulisses-Vorlagen als etwas fummelig, aber nach etwas Eingewöhnungszeit funktioniert das Ganze wunderbar und macht mir viel Spaß.


    Tatsächlich überbrücke ich damit auch die Zeit, bis endlich wieder offizielles Material erscheint. Ich hoffe jedenfalls sehr, dass Ulisses Aventuria nicht einfach sterben lässt. Warten wir einmal ab, was 2019 so bringt.


    Den "Wolf von Winhall" habe ich mir gerade schon heruntergeladen und er wird sicherlich über die Feiertage getestet werden. Vielen Dank für den Nachschub!

  • Seid gegrüßt!


    Ich spiele zur Zeit mit meiner Familie die Abenteuer der verschiedenen Erweiterungen und bin nun nach ein paar Akten auf eine Frage gestoßen. Werden nach jedem Akt sämtliche Karten wieder in den Zugstapel gemischt? Für mich ist das Regelwerk etwas schwammig formuliert, z.B. steht dort unter dem Punkt Kampfende "...Im Falle eines Sieges wird wie folgt vorgegangen (...) unter Punkt 2: Die Helden mischen alle ausgespielten Karten, ihre Ausdauerkarten, ihre Ablage und Handkarten wieder in ihren Zugstapel.


    Heißt dies nun, dass die dauerhaften Karten auf dem Spielfeld bestehen bleiben? Oder werden diese auch in den Zugstapel gemischt?


    Grüße

  • Bei einem neuen Akt fängst du quasi wieder von vorne an. Also ja, es wird alles wieder in den Zugstapel gemischt.


    Dauerhafte Karten sind ja ausgespielte Karten.

  • Okay danke für die Bestätigung :) ich war auch der Meinung. Meine Familie war davon überzeugt, dass der neue bzw folgende Teil eines mehrteiligen Aktes mit den bereits ausgespielten dauerhaften Karten gespielt wird.