Regel-Wiki

Orkenspalter Infokanal via Telegram
Für die demnächst anstehende Wartung (Aktualisierung der Forensoftware) als auch für gelegentliche Informationen rund um den Orkenspalter, Fantasy & Rollenspiel steht Euch ein kleiner Infokanal via Telegram zur Verfügung. Interessierte können diesen Kanal gerne betreten.
  • Wird dieser Thread hier eigentlich auch von "offizieller" Seite aus begutachtet, so wie damals im Ulisses Forum?

    Auch wenn das Regel-Wiki kostenfrei ist und ich die Arbeit schätze, ist das Ganze aktuell recht outdated und einige Teilbereiche fehlen sogar gänzlich :/

  • Täglich....


    Die Ironie ist nicht wirklich gut versteckt... mir wär es lieber, die wenigen MA würden an RSH's arbeiten, statt Foren zu durchkämmen. Wenn man Feedback haben möchte, sollte man Ulisses direkt anschreiben... die Herren und Damen (meist Alex) antworten sehr zeitnah...

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • Es geht hier weder um Ironie (falls du dich auf mich bezogst, wenn nicht, dann bitte ingorieren ;) ), noch um den Wunsch Dinge so zu fordern, lediglich um eine recht simple Frage bzw. der damit zusammenhängenden Reaktion, die ist hier nämlich gleich 0. (war im Ulisses Forum afaik anders)


    Ja, ich kann zu 100% bestätigen, dass auf Mails recht fix reagiert wird, auch wenn konkrete Beantwortungen der Fragen bisher ausgeblieben sind, da es mehr "Vorschläge" waren. Ich möchte auch generell nichts kritisieren oder mich beschweren, da es eben ein kostenfreies Tool ist.

    Die Frage ist lediglich:
    Wenn

    a) ein Umzug des Forums vom Rechteinhaber durchgeführt wird, die Frage weiterhin legitim ist, ob hier auch die entsprechende Reaktion erfolgt, wie eben im "Originalforum" (nicht das ich die Meinung der Community nicht zu schätzen wüsste, aber manche Dinge kann eben nur ein direkter Ulisses Mitarbeiter klären)

    b) es seit einigen Wochen kein Update mehr im Wiki gab, zumindest die Fragen nach Vollständigkeit / Aktualität ihre Berechtigung haben

    Im Endeffekt auch relativ Wurst, da ich meine Fragen auch in den Regelbüchern finde, das Wiki aber echt ein toller Schritt von Ulisses war, den ich sehr begrüße, fände es jedoch nur schade, wenn das eben so dahin plätschert.


    Wenn das Forum, oder zumindest dieser Thread hier nur dazu dient, dass wir uns untereinander austauschen, dann habe ich den Merge bzw. die Übernahme von Orkenspalter vielleicht missverstanden.



    Und vielleicht mal am Rande als Tipp:
    Wenn man das Wiki als "richtiges" Wiki Projekt aufbauen würde, könnte man ggf. auch freiwillige Helfer gewinnen (siehe Wiki Aventurica), die für manche leeren Inhalte das Füllen bzw. copy/pasten übernehmen. (ich weiß, auch das muss jemand gegenprüfen...verdammter Todeskreislauf des Todes ;) )

  • Und vielleicht mal am Rande als Tipp:
    Wenn man das Wiki als "richtiges" Wiki Projekt aufbauen würde, könnte man ggf. auch freiwillige Helfer gewinnen (siehe Wiki Aventurica), die für manche leeren Inhalte das Füllen bzw. copy/pasten übernehmen. (ich weiß, auch das muss jemand gegenprüfen...verdammter Todeskreislauf des Todes ;) )


    Mail das doch mal. ;) Aber im Ernst, den Vorschlag finde ich gut. Ist ja ebenso eine Schande, dass das formidable Wiki Aventurica auf dem Stand der 4. Edition gewissermaßen einschläft.

  • Beidem stimme ich absolut zu!


    Der Niedergang der alten WA ist wirklich traurig. Ich mochte die Seite immer sehr gerne und nutze sie noch heute regelmäßig um Spielabende vorzubereiten. Als Nachschlagwerk und schneller Quellen-Finder ("In welchem Buch steht das nochmal?") ist sie noch immer unschlagbar, nur eben merklich veraltet. Das hat allerdings nichts mit DSA5 zu tun, auch die jüngeren DSA4-Abenteuer sind weit weniger umfassend eingearbeitet als die alten Schätze.


    Und was die Regelwiki angeht - ja, eine Wiki wäre viel besser. Freiwillige Mitarbeiter hin oder her, das aktuelle Format krankt an seiner mäßig effizienten Suchfunktion, der Verschachtelung in Subkategorien und vor allem den fehlenden Querverweisen. Bei aller Liebe zu der Idee und dem Willen, Kinderkrankheiten wegzulächeln, scheint hier das zugrunde liegende System nicht optimal gewählt worden zu sein.

  • Muss auch sagen, dass sich Ulisses da eher schlecht als recht aus der Affaire zieht.


    In meinen Augen ist das Regelwiki einfach essentieller und absolut notwendiger Bestandteil jeder Spielrunde Aufgrund der schlechten Strukturierung der Bücher.

    Nur Leider ist diese Wiki genauso schlecht strukturiert und nicht einmal mehr ansatzweise aktuell, es fehlen grundlegende Dinge wie Querverweise usw. usw. usw.

    Das Wiki ist selbstverschuldet notwendig und dazu dann halt lieblos hingeklatscht.


    Inzwischen denke ich auch, dass Ulisses, das in die Hand der Community geben sollte. Wäre ein absolutes Armutszeugnis für den Verlag, aber realistisch gesehen inzwischen die vermutlich einzige Lösung , die wirklich was fruchtbares an den Tag bringen würde. Wenn man selbst nicht kann oder will, ist das Ok, aber bitte dann halt den Menschen die können und wollen dies auch ermöglichen.

    Dann könnte die Community zumindest das partiell ausbügeln was dringend nötig ist.

    Edited once, last by Lyral ().

  • Der Niedergang der alten WA ist wirklich traurig. Ich mochte die Seite immer sehr gerne und nutze sie noch heute regelmäßig um Spielabende vorzubereiten. Als Nachschlagwerk und schneller Quellen-Finder ("In welchem Buch steht das nochmal?") ist sie noch immer unschlagbar, nur eben merklich veraltet. Das hat allerdings nichts mit DSA5 zu tun, auch die jüngeren DSA4-Abenteuer sind weit weniger umfassend eingearbeitet als die alten Schätze.

    Da muss ich jetzt mal intervenieren, denn niemand hat das Recht, sich über fehlende Inhalte im WA zu beschweren, wirklich niemand. Denn: Jeder kann fehlende Informationen eintragen, ohne wenn und aber. Deswegen ist das WA auch ein Wiki und das Regeldingens eben nicht.


    Wer Hilfe im Umgang mit dem WA benötigt, kann diese entweder nachlesen, in einem Video schauen, im entsprechenden Forum nachfragen, oder sich im Discord melden, ich denke das sind ein paar Möglichkeiten, die man nutzen kann.

    Das die heutige Generation an Spielern sich generell weniger einbringt, das wäre ein Thema das man diskutieren könnte. Aber sich über etwas zu "beschweren", was man ggf. selbst ändern kann, ist nicht okay finde ich.

  • Da muss ich jetzt mal intervenieren, denn niemand hat das Recht, sich über fehlende Inhalte im WA zu beschweren, wirklich niemand. [...]

    Das die heutige Generation an Spielern sich generell weniger einbringt, das wäre ein Thema das man diskutieren könnte. Aber sich über etwas zu "beschweren", was man ggf. selbst ändern kann, ist nicht okay finde ich.

    Moment, das lasse ich mir nicht vorwerfen - ich habe mich an keiner Stelle über die WA beschwert, sondern ihren Niedergang beklagt. Das ist ein großer Unterschied.


    Wie du vielleicht an meiner Foren-Signatur erkennen kannst ist mir auch durchaus bewusst, dass die Wiki ein Community-Projekt und keine Dienstleistung ist und ich selbst habe auch immer wieder Artikel bearbeitet oder erstellt. Das macht nur leider nicht Jeder.

    In meinen Augen war hier entscheidend, dass die Wiki monatelang für Bearbeitungeng esperrt war, weshalb zumindest gefühlt ein Großteil der halbaktiven Community "weggestorben" ist. Das alles geht allerdings ziemlich am Topic vorbei.

  • Shintaro89 Sorry, das sollte nicht gegen dich sein, sondern einfach allgemein - dazu habe ich dich einfach zitiert, weil es genau der Teil ist, den man öfter mal hört.


    Ich habe mal eine Forenaktion gestartet, um da etwas mehr Aktivität ins Wiki zu bekommen: https://dsaforum.de/viewtopic.php?f=8&t=48049


    Evtl hilft es ja - oder noch besser, der orkenspalter macht das auch, so dass die Comm hier auch sensibilisiert wird :)

  • Allein, dass einige Stile nicht eingepflegt sind (wie klick mich ) sollte Deine Frage hinreichend beantworten...

    Nietzsche und Amazeroth - Also sprach Zarathustra (zweiter Teil):


    Was erschrak ich doch so in meinem Traume, dass ich aufwachte? Trat nicht ein Kind zu mir, das einen Spiegel trug?

    "Oh Zarathustra - sprach das Kind zu mir - schaue Dich an im Spiegel!"

    Aber als ich in den Spiegel schaute, da schrie ich auf, und mein Herz war erschüttert: denn nicht mich sah ich darin, sondern eines Teufels Fratze und Hohnlachen.

  • ich bin immernoch der Meinung, da die DSA-Fanbase eigentlich keine Trolle enthält (hab zumindest noch keine getroffen), dass die Redax es wirklich als WIKI aufbauen sollten. Von den Spielern erstellt, mit festen Reglen was rein darf (Nur Regeln, kein Fluff) und von der Redax vor dem entgültigen erstellen abgesegnet. Da der Orkenspalter ja nun auch das "offizielle" DSA-Forum ist, könnte man es sogar für die Erstellung von neuen Einträgen den Orken-login nutzen und somit nachverfolgen wer nur scheiße baut und wer nicht...

    Am Ende muss die Redax "nur" das Gerüst stellen und ab und an die neuen Artikel verifizieren.

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer

  • Da der Orkenspalter ja nun auch das "offizielle" DSA-Forum ist, könnte man es sogar für die Erstellung von neuen Einträgen den Orken-login nutzen und somit nachverfolgen wer nur scheiße baut und wer nicht...

    OT: Der Orkenspalter wird von Ulisses "empfohlen", aber ist und bleibt immer noch ein privates eigenständiges Forum. Es wird ergo auch keinen Datenaustausch über die Orkenspalter-Logins mit dem Regelwiki geben. Dementsprechend wird es keine Nachverfolgbarkeit diesbezüglich geben. Dies ist gemäß Datenschutzerklärung nicht abgedeckt oder vorgesehen - und es liegt keine Auftragsverarbeitung (AV) mit Ulisses diesbezüglich vor (siehe auch den Artikel zur EU-DSGVO dazu).

  • Ist das Regelwiki eigentlich inzwischen aktuell? Oder fehlen noch immer Bücher?

    Sag mal, warum checkst du das nicht selbst...? ?(


    Also wenn du mir sagen kannst, ob es eine Übersicht gibt was alles eingetragen wurde auf der Seite und was fehlt gib mir gerne die URL davon.


    Ansonsten:

    Man sucht etwas und findet es nicht und dies kann dann verschiedene Gründe haben.


    1.) Die Suchfunktion ist etwas Mau und spuckt viele komische Ergebnisse aus und ist deswegen eher nutzlos

    2.) Die Struktur vereinfacht nicht gerade das Suchen und trotz langen durch die Gegendklicken durch Menüs ist man nicht fündig geworden oder man hat es evtl doch nur selbst übersehen.

    3.) Man kann suchen bis man schwarz wird weil es diesen Inhalt einfach nicht gibt.


    Punkt 1 gemacht ohne Erfolg. Punkt 2 solange gemacht bis man entnervt aufgegeben hat und fragt sich ob es Punkt 3 sein könnte. Und da es soweit ich weiß keine Liste gibt bei der man nachschauen kann inwiefern es nun aktuell ist oder eben nicht und es auch kein offizielles Forum mehr gibt, fragt man hier ob jemand eine Ahnung hat, ob nun alles drin ist oder nicht um Punkt 3 zu klären.


    Oder bedarf es weitere Erklärungen zu dem Thema wieso jemand auf die Idee kommt etwas hier zu fragen?

  • Die Erklärungen sind für mich nicht sonderlich nachvollziehbar, aber insgesamt erhellend. Für mich ist es mit einer Suche noch etwas Spezifischem aus dem Bestiarium, Rüstkammer 2 oder Magie 2 immer in Sekunden erledigt, wie z. B. Moorwurm, Arbach oder Hexenkessel. :)

  • Naja, ich kann Lyral schon verstehen...die Ergebnisse der Suchfunktion sind teilweise merkwürdig.

    Such zum Beispiel einmal nach "Wundschwelle". Der erste Treffer ist der Regeltext zu Trefferzonen, welcher (unter Anderem weiter unten) tatsächlich auch die Wundschwellen enthält. Übersichtlich ist das allerdings nicht gerade. Eine Wiki-Struktur mit vielen kleinen Artikeln aber entsprechenden Querverlinkungen wäre weitaus besser und übersichtlicher.


    Grundsätzlich ist die Wiki zwar nicht aktuell, enthält aber doch sehr viele Regeln. Wobei ich die Patzertabelle noch nicht gefunden habe.

  • Zum suchen: mir ist auch aufgefallen, dass weder "WortTeilA WortTeilB" zum Erfolg führen noch "WortTeilA_WortTeilB" etwas (sicher) findet. Leerzeichen scheinen Probleme zu bereiten.. Beispiel: "Gezielter Angriff"

    „Nicht Ruhm, nicht Ehr ist meines Strebens Zweck. Nur in dem Tod meines letzten Feindes, unter Aufbringung des höchsten Mittels, dem meinen, werde ich wahre Erfüllung finden. Dann werde ich auf seinem Schlachtfeld ewig kämpfen.“


    Zhanduka el’Zul

  • Zum suchen: mir ist auch aufgefallen, dass weder "WortTeilA WortTeilB" zum Erfolg führen noch "WortTeilA_WortTeilB" etwas (sicher) findet. Leerzeichen scheinen Probleme zu bereiten.. Beispiel: "Gezielter Angriff"

    Es ist doch der gleiche (oder ähnliche) Quellcode wie der der google-suche. Gezielter Angriff gesucht gibt 10 Treffer "Gezielter Angriff" gibt 2 Treffer wobei mich wundert, dass die Nahkampfregeln 100% Relevanz haben, die Seite zum Gezielten Treffer nur eine 2/3% Relevanz...

    Eis ist nicht Tot, es ist Erinnerung.
    Eis will keine Starre, es will Geduld und Warten.
    Eis zerstört nicht, es bewahrt.
    Kälte bringt nicht Schmerz, sie sucht Stärke.
    Kälte ist nicht Leid, sie gebiert Hoffnung.
    Kälte fordert kein Leben, sie prüft es.
    Sein Zorn jedoch, so entfacht
    ist Tod, ist Starre, ist Zerstörung.

    Seine Strafe: Schmerz, Leid und Verderben


    33% Powergamer 38% Buttkicker 75%Tactican 33% Specialist 79% Method Actor 75% Storyteller 46% Casual Gamer