Eure D&D Charaktere

  • Shan


    Eine Halblings-Nonne (Monk). Ich wollte sie schon in früheren Editionen spielen, kam aber nie dazu. In der Fünften hatte es nun mal geklappt. Sie ist eigentlich Köchin - Sushi Köchin, um genau zu sei und stammt von einer Insel. Dort gab es sehr viel Sushi, sodass sie sich aufs Festland aufgemacht hat, um einen schönen Platz zu finden, um ein Restaurant aufzumachen. Zum nebenbei Geld verdienen hätte sie sich aber vielleicht etwas anderes suchen sollen, als diese Sache mit den Aufträgen, bei denen man nebenbei 'Läubel Kall' erschießt (erwurfsternt).

    I ♡ Yakuban.

  • Hier mal mein zusätzlicher Charakter für das Einsteigerset. Charakter ist per D&D Beyond erstellt (basiert also auf den Basisregeln und nicht nur den Einsteigerregeln).


    Zur Heldengruppe kommt hier ein halbelfischer Barde (m/w/x) mit 2 Zaubertricks, 4 Zaubern und natürlich Charisma als höchstes Talent :elfzaubert

    Quasi direkt zum drucken und zocken. Hinweis: Das Format ist wie die anderen auch US-Letter! (ist eh das bessere :P)


    -> Die erste Seite ist die erste seite des deutschen Charakterbogens (hier den angepassten von Br0adsw0rd genutzt^^)

    -> Die zweite Seite habe ich an die offiziellen Archetypen im Einsteigerset angepasst und somit Informationen für die Rasse, die Klasse und den Hintergrund angepasst (lockere Verknüpfung mit dem Abenteuer, ähnlich den anderen), sowie Regeln für den Aufstieg in den ersten 5 Leveln


    Bei Fehlern etc. gerne Bescheid sagen.


    Edit: Habe auch mal die zusätzlichen Zauber, die man für den Archetypen braucht, angehängt. Die Übersetzung ist von mir on-the-fly aus den basic rules, also eher amateurhaft ;)

  • Danke für die Arbeit, ein weiterer Charakter zum spielen ist echt was feines :thumbsup:

  • Danke für die Hinweise, dass in der PDF im Archiv ein Darstellungsfehler war... Besser spät als nie.


    Aus diesem Grund lade ich den Charakter hier nochmal hoch. Hoffe, dass sich diesmal keine Fehler eingeschlichen haben sonst einfach wieder eine Nachricht schicken.

  • Mein Lieblingscharakter ist ein älterer leicht verplanter Biestologe welcher Monster abmisst statt sie zu töten. Er ist Mensch, Entdeckungsmagier und Linguist.

  • Well, ich spiel im moment en menschlichen Kämpfer (macht ja sonst gar niemand) mit nem grossen Hammer und liebe zum Alkohol... Er nennt sich Broderrick, manche nennen ihn auch Brother Rick oder schlicht und ergreifend Bro. Er wurde letztens zum Kapitän befördert, weil er sich als erstes den Kapitänshut von nem erschlagenen Piratenkapitän geholt hat. Die Crew ist mit dem Kommandowechsel durchaus einverstanden, fliesst Rum und Bier doch reichlich.

    Und letztes WE hab ich angefangen einen weiblichen 'richtigen' Paladin von Torm namens Tina zu spielen. Verwirrt die Leute meistens ein wenig, so ne kleine, sauber geputzte, lächerlich höfliche Goblinin, die den 'Wachtorm' verteilt um die armen Sünder auf den richtigen Weg zu bringen.

    My diplomacy equals roll for initiative.



  • Snorri Donnerfaust
    Hügelzwergisches Ex-Strassenkind und Drunken Master Mönch an den Beginnen der Rise of Tiamat Kampagne.

    Macht bisher einen Mordsspass zu spielen. Auch wenn ich ein wenig an der Start Dex von 14 zu knabbern hatte. Aber man muss eben prioritäten setzen, und die waren hier bei Con und Wis für einen stabilen Kneipenrausschmeisser. Mal sehen in welche Richtung er sich noch entwickelt

  • Zu AD&D-Zeiten hatte ich eine viel Zahl von Charakteren, an die ich mich leider nicht mehr erinnern kann. 3e und 4e habe ich leider bzw. zum Glück nie gespielt. Für 5e habe ich derzeit nur einen Charakter (aber Ideen für weitere):

    Faeryl the Dark Flower (female Drow Monk (Way of the Open Hand) 3)

  • Mein aktueller und bislang auch einziger D&D SC:


    Mordak, ein winged Tiefling Bard. Hautfrabe Hellboy, schwarze Hörner und Flügel.

    Face und Support innerhalb der Gruppe. Das Kämpfen überlasst er seinem Red Dragon Wyrmling Alexstrasza. :evil:


    PS: Flügel sind sau praktisch im Underdark :S

    Siehst reiten Du, jene neune? Die finster und verloren sind.


    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,

    ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.


  • In der Tomb of Annihilation Kampagne spielte ich "Dabu", einen Halb-Ork Ranger, ehemals Pirat und nicht besonders helle, der sich für einen Geheimagenten des Order of the Gauntlet hält. Seine ganze Geschichte unter http://homebrewery.naturalcrit.com/share/SJJNxGCaf

    Nachdem er gestorben ist betritt K'rt K'bain als sein Surrogate die Bühne. Er ist Grung und Assassine des Order of the Gauntlet und hat mit Dabus Ableben den ersten Teil seiner Mission erfüllt. Jetzt muss er sich nur noch an die Fersen von Gavin Cimber (Artus Cimber) heften und sein Vertrauen erlangen, um den zweiten Teil abzuschließen. Seine Geschichte: http://homebrewery.naturalcrit.com/share/BJuN_LeyQ

    Dabus Geschichte ist "organisch" mit der Kampagne gewachsen, anfangs wollte ich einfach nur einen dummen Character spielen. Da die Wahrscheinlichkeit irgend wann einen Surrogate spielen zu müssen (Surrogates sind in ToA premade Ersatzchars; sie "erben" einen Splitter der Seele des ersten Chars), habe ich K'rt relativ bald in Dabus Geschichte integriert. So ist er wesentlich geplanter entstanden. Ich glaube man merkt das in den Background Stories recht deutlich. Dabu ist einigermaßen fragmentarisch, während K'rt eher aus einem Guss ist.

  • Zu AD&D-Zeiten hatte ich eine viel Zahl von Charakteren, an die ich mich leider nicht mehr erinnern kann. 3e und 4e habe ich leider bzw. zum Glück nie gespielt. Für 5e habe ich derzeit nur einen Charakter (aber Ideen für weitere):

    Faeryl the Dark Flower (female Drow Monk (Way of the Open Hand) 3)

    Und hier ist der vollständige Charakterbogen.

  • Hier ist mein erster Charakter für D&D. Habe ich erstellt nach den AL Regeln um dort mitmachen zu können.

    Dafür sind aber die Eigenschaftswerte für Stufe 1 viel zu hoch. Für die AL darfst Du nur das Standard-Array (15, 14, 13, 12, 10, 8 ) oder die Variante mit den Angepassten Eigenschaftswerten benutzen. Du darfst sie NICHT auswürfeln. Mit den legalen Methoden sind Eigenschaftswerte (ohne Modifikatoren) über 15 nicht möglich und Du hast nur 27 Punkte zu verteilen. Schon ohne die 19 auf Str kommst Du bei Deinem Charakter auf 34 Punkte für die restlichen fünf Eigenschaften.

    Außerdem, den Archetyp wählst Du beim Waldläufer erst auf Stufe 3.

  • Ruhe in Frieden, Kaylessa.

    Warum die andere nicht gelevelt hat... Ich glaube, dass war nur ein Probebogen. Ich dächte, der Charakter hieß anders und Level 1 war er mit Sicherheit auch nicht mehr :D

    Das ist jetzt aber über 10 Jahre her.