Arsenal der Helden

  • So, die Duellerweiterung ist gestern bei mir angekommen und ich hatte auch noch ein wenig Zeit diese zu öffnen und anzuschauen. Ich muss sagen, dass ich positiv überrascht bin. Die Einlage für Karten und Würfel bietet quasi die Möglichkeit diese Box mit seinem Deck und den Würfeln als Tunierbegleiter zu wählen. Erfreut haben mich auch die neuen Karten, wobei ich nicht verstehe warum man die beigelegten Promokarten ihres Status beraubt hat. Die Würfel sind die aus der Kickstarterkampangne. Das bringt mich zum einzigen Negativpunkt den ich bis jetzt gefunden habe. Ich bin selber Backer der Kampagne und frage mich langsam was jetzt noch exklusiv an dieser Kampagne war. Das einzige was bleibt sind die Karten zu Hexenreigen, weil dort ein K für Kickstarter drauf gedruckt wurde. Mein Grund für die Teilnahme an der Kampagne war zwar die Unterstützung von Aventuria ansich, aber irgendwie bleibt trotzdem ein fahler Beigeschmack. Apropos, was machen die Poster? :D

  • Was meinst du mit: ...wobei ich nicht verstehe warum man die beigelegten Promokarten ihres Status beraubt hat. ...


    Sind das schon erschienene Promokarten nur ohne P-Aufdruck?


    Was waren es denn für spezielle Kickstarter-Würfel?

    Farblich anders?

  • Wenn das P für Promo ersetzt wurde (D?), dann doch nur, damit man es der Box zuordnen kann - was ich für legitim halte. Zumindest, wenn Ulisses mal eine Liste der Promokarten für Duellspieler offiziell veröffentlicht, am besten bereits in der Duellerweiterung geschehen ;)


    Die Würfel sind vier W20 in den Farben der drei Kampfwerte+Ausweichen und statt 1 das jeweilige Symbol, sowie vier W6 mit dem stilisierten Waffensymbol der vier Basishelden statt einer 6. Kickstarter wie Duellerweiterung.

    Liebe Grüße,

    Zodiak

  • Also ich habe mir das Arsenal auch gekauft, obwohl ich ja kein Duellspieler bin. Bin grundsätzlich zufrieden, aber ich finde, dass die Erweiterung der üblichen Makel von Aventuria so ein bisschen anhängt - oft gute Ideen, aber selten die perfekte Umsetzung. Die Einlage ist an sich sehr sinnvoll, auch wenn ich nicht weiß, ob das die 4 Monate Verzögerung rechtfertigt, wie in dem einen Vlog erklärt. Leider passen keine gesleevten Hüllen rein oder zumindest nicht die, die ich verwende. Wo sie bei den Kartentruhen ja drauf geachtet haben, so ist das ein Abzug in der B-Note. Es gibt wahrscheinlich immer noch genug Leute, die die Karten nicht hüllen, aber sicherlich eher mehr, die sich nie durchs halbe Land zu irgendwelchen Konventions aufmachen würden mit ungesleevten Karten, mich eingeschlossen. Wenn man die Einlage dann schon so macht, dann doch bitte richtig, aber is wie immer schwer zu beurteilen, warum das jetzt so gemacht wurde und nicht so. Wenn mans größer macht beschweren sich nachher einige, dass ihre ungehüllten Karten rumwackeln, allerdings tun sie das ja jetzt auch. Spielraum ist ja da, nur eben nicht genug und irgendwie...


    Die Würfel sind dann an sich gut gemacht, viel besser als alles bisherige an Würfeln für Aventuria. Leider empfinde ich den gelben Würfel fast als Frechheit, weil das Ausweichsymbol schlicht und ergreifend nicht gelb ist. Ich weiß nicht, ob gelb jetzt gewählt wurde, damit der Kontrast zwischen den Würfeln größer ist, aber na ja. Der Rest passt soweit und ich denke mal, dass da sicher auch noch was für die anderen Helden kommt.

    Das mit den Promos ist in der Tat unglücklich, weil auch ich jetzt Dopplungen habe. Und warum nur die paar jetzt und nicht mehr oder gar alle? Irgendwie nix halbes und nix ganzes, aber na ja...


    Also kein richtig schlechtes Fazit, schon ne gute Erweiterung, aber Ulisses verschenkt aus meiner Sicht halt oft ihr Potential bei Aventuria. Vielleicht haben wir oder speziell ich auch einfach eine falsche Erwartungshaltung.


    Achso, noch nen kleiner Nachtrag: das Regelbuch ist ziemlich gut gemacht. Sie haben ja ziemlich viele Fragen mit aufgenommen und endlich mal einheitlich beantwortet, was nun einige zukünftige Fragen und generellen Uneinigkeiten hoffentlich tilgt. Für mich steht da jetzt eher weniger neues, sondern vielmehr bestätigendes drin, aber das ist doch auch was und im Härtefall hat man ne kleine Nachschlagquelle. Gäbe natürlich noch viel mehr Klärungsfalle und es werden sich bestimmt auch noch genug auftun, aber vielleicht gibts ja zu jedem neuen Arsenal jetzt ne kleine FAQ-Runde.

    Edited 2 times, last by Gast ().

  • @Lyriel: Das mit den Kartenhüllen und dem fehlenden Platz ist mir kurze nach Verfassen meines Artikels auch aufgefallen. Jedoch war die Meinung meiner Mitspieler aufgrund der besseren Ausführung als bisher positiv.


    Die Würfel habe ich noch nicht verglichen. War aber der Meinung das diese identisch zu denen aus dem Kickstarter waren. Habe ich mich da verguckt?


    Die Karten mit dem Zeichen des Sets markieren ist ok, aber diese Karten existieren schon als Promokarten. Irgendwie verlieren sie meiner Meinung nach dadurch auch an Besonderheit.

  • @Lyriel: Das mit den Kartenhüllen und dem fehlenden Platz ist mir kurze nach Verfassen meines Artikels auch aufgefallen. Jedoch war die Meinung meiner Mitspieler aufgrund der besseren Ausführung als bisher positiv.


    Die Würfel habe ich noch nicht verglichen. War aber der Meinung das diese identisch zu denen aus dem Kickstarter waren. Habe ich mich da verguckt?


    Die Karten mit dem Zeichen des Sets markieren ist ok, aber diese Karten existieren schon als Promokarten. Irgendwie verlieren sie meiner Meinung nach dadurch auch an Besonderheit.

    Da hast Du natürlich recht, das entwertet die Karten, aber es muss wahrscheinlich einfach mehr Anreize geben als nur weitere Ausführungen bisheriger Karten. Generell scheint Ulisses ja Exklusivitäten nicht als solche bleiben zu lassen, wie man durch den Kickstarter sieht. Ich hab da ja nicht mitgemacht, aber es ist schon Wahnsinn wie viel da jetzt nachträglich zugänglich gemacht wurde. Kann das daher mit den Würfeln nicht beurteilen, sondern nur sagen, dass das Ausweichsymbol für mich nicht gelb ist und der Würfel sehr knallgelb ist! Aber das ist ebenfalls B-Noten-Abzug, weil die Würfel an sich eigentlich ziemlich gut sind, besonders im Vergleich zu den bisherigen. :thumbsup:

  • Also nach sehr erfolgreicher Spielemesse und herbeigesehntem Erwerb des Arsenals, waren und sind wir nach erstem Durchschauen und ansatzweisem Deckbau durchaus postiv gestimmt. Es sind weitaus mehr Möglichkeiten für kreativen Deckbau gegeben als vorher. Dennoch waren wir äußerst irritiert, als wir Klarstellungen und Deckideen bzgl. Carolan und Taschendiebstahl lasen. Immerhin besagt die Karte, dass man sowohl Rüstungen wie auch Ausrüstungen klauen kann. Allerdings wird im beiliegenden Heft mehrfach (sogar als Grundlage der kompletten Deckkonstruktion) nahegelegt mit Taschendiebstahl Waffen zu klauen! Trotzdem schmälert es nicht den guten Inhalt und die sinnvolle Ergänzung die beim Arsenal gemacht wurden.


    Gruß Edarion & Quintillian :)

  • Hallo zusammen!


    Welche Promokarten sind neben den Ergänzungskarten aus dem Grundspiel jetzt eigentlich im Arsenal enthalten? Meine Recherche im Netzt hat dazu leider nichts ergeben.



    Liebe Grüße,


    Aletheion

  • Also, enthalten sind : Entrinnen (Lege 1 Schip ab um ausweichen erneut zu würfeln), Schwarzes Auge, Wissensdurst (Ziehe 2 statt nur 1 Karte wenn du einen Schip dafür ausgibst), Hehlerei (Bis zum Ende deines Zuges +2 Ausd. . Würfle 1W6: Bei 6 lege diese Karte ab, ansonsten nimmt sie ein Gegner deiner Wahl auf die Hand)

    :)

    † 7. Peraine 1040 R.I.P †

  • Super, danke! :)


    Dann sind das bis auf das Schwarze Auge ja gegenüber der Liste hier tatsächlich neue Promokarten, oder gab es die anderen drei vorher irgendwo schon einmal?

  • Ich glaube die sind komplett neu, ja. Diese sind allerdings auch nicht als Promokarten gekennzeichnet, sondern haben unten rechts einfach das Arsenalzeichen. Da sie aber kein Heldenkürzel tragen, zählen sie finde ich wie Promokarten :)

    † 7. Peraine 1040 R.I.P †

  • Gab's den nicht nur als Geschenk auf der Spiel? Kann aber sein, dass du recht hast.

    † 7. Peraine 1040 R.I.P †

  • Ich fasse nochmal zusammen:


    Im"Arsenal der Helden" enthalten sind 70 Karten, mit dem "Arsenal der Helden"-Symbol unten rechts in der Ecke gekennzeichnet. Davon 60 Karten, die im Grundspiel jeweils nur einmal enthalten waren.


    Dazu fünf weitere Karten je zweifach:

    SCHWARZES AUGE,

    VERLOCKENDER KÖDER,

    ENTRINNEN,

    HEHLEREI,

    WISSENSDURST.


    Schwarzes Auge und Verlockender Köder waren vorher schon als Promo-Karten (mit entrechender Kennzeichnung) auf Cons/SPIEL/RPC etc herausgegeben worden - aktuell (z.B. auf der Spiel 2017) wird "Verlockender Köder") ausgegeben.

  • Was beim Arsenal der Helden ein wenig doof ist. ist das nicht sämmtliche Karten die beim Grundspiel nur 1 mal pro Held vorhanden waren nun doppelt gemacht wurden sind. Etwas, was ich ziemlich traurig finde. Da man für den Preis der dafür verlangt wird wohl ruhig noch nen zweiten Stapel mit 70 Karten hinein hätte tun können... (was man ja auch an den anderen Erweiterungen sieht wo deutlich mehr Karten drin sind, diese aber das selbe kosten (OVP)

  • Gut dafür bekommt man noch extrem coole Würfel dazu :) Außerdem ist es jetzt möglich, zum Beispiel Zwerg gegen Zwerg zu spielen was halt ne nette Sache ist

    † 7. Peraine 1040 R.I.P †

  • dann musst du dir das Zechen aber vom Schurken klauen. Das ist nämlich nicht nochmal mit drin, und auch andere Karten. Man kann jedenfalls nicht 2 Decks mit je 2 Karten von den Interessanten Karten fertig machen, auch nicht mit dem Arsenal. Das ist halt echt was blöde.

  • Naja, man spielt ja auch nicht mit 2 Helden gleichzeitig.

    So wie ich das verstanden habe ist die Erweiterung gedacht um damit im Duell SEIN Deck aufzuwerten und nicht mehrere.