Kurze Fragen- Kurze Antworten

  • Jetzt stellt sich nur noch die Frage, ob darauf stehen als benutzen zählt.

    Wenn ich mich auf einen Hocker stelle benutze ich ihn ja auch.

    Der Gegenstand gibt doch eigentlich vor ab wann man ihn benutzt. Nur weil ich mich auf eine Plattenrüstung stelle, benutze ich sie noch nicht, sonst könnte ich mich als Magier nachdem ich meinen Zauber gewirkt habe auf die Rüstung stellen und profitiere vom RK-Bonus (wobei das sehr praktisch wäre:D). Ich nutze auch einen magischen Ring nicht, wenn ich ihn mir an den großen Zeh stecke.

    Ich denke die Pathfinder Gegenstände schränken das schon gut ein mit dem Ausrüstungsplatz.


    Alles andere ist dann mit Logik zu betrachten. Bei dem Beispiel Hocker würde ich sagen, ja er wird benutzt, da ein Hocker neben dem Draufsitzen auch benutzt werden kann um z.b. ein hohes Regal zu erreichen. Wohingegen das Stapeln von Gläsern und Töpfen um selbiges zu verwirklichen eher unwahrscheinlich ist und diese somit nicht benutzt werden^^

  • - aber wir würden ja nur Grad1 Sprüche vorbereiten, also welche, zu denen wir Zugang haben aufgrund unserer Charakterstufe. Also von der Formulierung her im Buch etwas schwammig und uneindeutig. Warum sagen die das dann da nicht direkt, was die meinen? Hat ja im D&D Buch auch geklappt ;)

    Es ist nicht so unschwammig.

    95% aller Leute verstehen es richtig. (und der Prozentsatz ist es bei klaren Regeln auch nicht viel größer)

    Weil man einfach merkt, dass es so gehen soll.

    Es wird sehr stark impliziert, dass man diese Grade erst bekommt, wenn man sie auch wirken kann.

    Das man einen Platz opfern kann ist gut und schön, aber:


    Damit ich ihn opfern kann muss ich ihn erst einmal haben.

    Heißt ich muss zuerst regeltechnisch einen Platz des zweiten Grades haben, bevor ich ihn opfern kann.

    Wenn ich ihn habe darf ich ihn auch normal benutzen. Immerhin muss er fürs opfern ein ganz normaler Grad 2 Platz sei.

    Nur wenn ich ihn normal benutzen darf, darf ich ihn auch normal opfern.

    Aber ich darf ihn nicht normal benutzen, weil sonst MAG 1 mit Grad 4 Zaubern herumrennen.


    Es ist schon logisch, es steht nur komisch da und man muss mitdenken. Aber es steht so da.

    Wenn man das einmal falsch liest, dann liest man es immer falsch.

    Dankt es eurem neuen Spieler, dass er es anders gelesen hat.


    BTW:

    Bei allen solchen Fragen kann man auch ins NSC Kompendium schauen und schauen was der dortige MAG 1 alles Zaubern kann mit seiner IN.

    Dann sieht man auch wie die Entwickler sich das gedacht haben.

    Immerhin stammt dieser MAG von ihnen und entspricht damit (bist auf vil kleine Schönheitsfehler) genau den Regeln.

    Haben also 2 der dortigen niedrigstufigen MAG trotz vil zu hoher IN keine Bonuszauber, dann ist das schon richtig.



    Aber gut, gehen wir mal davon aus, dass man mit IN 18 erstmal nur einen Bonusplatz dazu bekommt. Dann müssten wir mal in der Gruppe abstimmen, ob wir das andere trotzdem als Hausregel nehmen wollen oder nicht. Würde Zauberwirker in den ersten Stufen etwas besser spielbar machen, ab Stufe 7 wäre ja quasi alles wieder normal.

    Stimmt nicht ganz.

    Ja der Buff am Anfang ist gut und der auffälligste.

    Aber auch später wird es bis Stufe 17 relevant.

    Auf Stufe 16 eine IN von 28 zu haben ist möglich und damit bekommt der MAG einen gratis Grad 8 Platz.

    Etwas das sehr sehr mächtig ist und das Balancing durcheinanderbringt.


    Statt den Balancten 2 Grad 8 Zaubern hat er dann 3 Grad 8 Zauber, das sind +50 seines stärksten Zauberplatzes (andere Bonusplatze mal vernachlässigt)

    In Gold ist das mehr als 64.000 GM Wert

    Siehe dazu Perle der Macht

    Nur das dieser gratis Platz dazu noch ein völlig andere Zauber sein kann und nicht einem der anderen 2 gleichen muss.


    Ich würde dann eher die Regel nehemn, er bekommt jeden nicht nutzbaren Bonusplatz als zusätzlichen Grad 1 Platz.

    Das hilft ihm am Anfang sehr (5 statt 1 Grad 1 Plätze), aber später nimmt der Vorteil dadurch sehr ab.

    Immerhin ist Stufe 16 1 Grad 1 Platz... naja nicht mehr so prickelnd.


    Mal aus reiner Neugierde - wer schreibt eigentlich die FAQs? Direkt die Spieleentwickler?

    Ja.

    Man schreibt irgendwie eine Anfrage (also die Spieler) und wenn genügend oft die gleiche Fragestellung angefragt wurde, dann gibt es eine FAQ.

    EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken

  • Der Gegenstand gibt doch eigentlich vor ab wann man ihn benutzt. Nur weil ich mich auf eine Plattenrüstung stelle, benutze ich sie noch nicht, sonst könnte ich mich als Magier nachdem ich meinen Zauber gewirkt habe auf die Rüstung stellen und profitiere vom RK-Bonus (wobei das sehr praktisch wäre :D ). Ich nutze auch einen magischen Ring nicht, wenn ich ihn mir an den großen Zeh stecke.

    Ich denke die Pathfinder Gegenstände schränken das schon gut ein mit dem Ausrüstungsplatz.


    Alles andere ist dann mit Logik zu betrachten. Bei dem Beispiel Hocker würde ich sagen, ja er wird benutzt, da ein Hocker neben dem Draufsitzen auch benutzt werden kann um z.b. ein hohes Regal zu erreichen. Wohingegen das Stapeln von Gläsern und Töpfen um selbiges zu verwirklichen eher unwahrscheinlich ist und diese somit nicht benutzt werden^^

    Ich kann Sachen auch zweckentfremdet nutzen.

    zB wenn ich keinen Hocker habe meinen PC als Erhöhung damit ich an das oberste Regel komme.

    Ich benutze damit eindeutig meinen PC, aber halt zweckentfremdet.


    Heißt ich profitiere nicht von seinen normalen Boni (zocken), weil er nicht angesteckt ist und wo anders steht als meine Bildschirme.

    Aber ich profitiere von anderen Boni (einen Bonus auf meine mit den Händen erreichbare Höhe)


    Also eine MAG der auf einer Ritterrüstung steht, profitert nicht von deren normalen Boni,a ber von der extra Höhe die sie ihm gibt.

    Was zB bei der Rüstung eines riesigen Riesen als +1er Bonus zählen kann weil er von einer erhöhten Positiion angreift.



    Also doch auch darauf stehen heißt ich bentze die Rüstung, nicht als das für was man sie normal benutzt, sondern zweckentremdet,

    aber das ich sie nutze steht außer Frage :)

    EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken

  • Addiert sich der Bonus der natürlichen Rüstungsklasse?


    Talent = Du erhältst einen natürlichen Rüstungsbonus auf deine RK von +1

    +

    Amulett der natürlichen Rüstung = Es härtet den Leib des Trägers ab und verleiht ihm einen Verbesserungsbonus von +2 auf seine natürliche Rüstung


    Bin mir gerade unschlüssig ob ich eine RK von +3 oder + 2 erhalte. Bitte nennt mir auch eine Quelle wenn ihr Euch auf die Regeln bezieht.

  • Hier ist die Regelreferenz dazu: Bonus

    "Die meisten Boni haben eine bestimmte Art und generell kann man sagen, dass Boni ein und derselben Art nicht kumulativ sind (dürfen also nicht addiert werden)."


    Falls Du noch wissen willst, was so eine Ausnahme von dieser Regel ist? Ausweichboni

    "Anders als die meisten anderen Boni dürfen Ausweichboni addiert werden."

  • Leider falsch

    Es addiert sich

    Also so wie es dasteht, der Link führt mirch zu keinen Talent


    Grund:

    Einmal ist es ein Bonus und einmal ein VERBESSERUNGSBonus auf die nat RK



    Gleiche Arten von Boni stacken nicht, außer ausweichboni

    Und Boni (egal was für einer) von der gleichen Quelle stacken nicht


    Zwei Rüstungen stacken nicht, weil es zweimal ein Rüstungsbonus ist


    Der ausweichbonus vom Zauber hast Hast stackt mit allen anderen Ausweichboni, aber nicht mit einem zweiten Mal Hast

    Weil das ja dann die gleiche Quelle wäre

    EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken

  • Nein, addiert sich nicht. Grund: es ist dieselbe Quelle (Art) von Bonus: natürlich.


    Deshalb: Bonus +2

    Also gelten bei Rüstungen die Verbesserungsboni auch nur dann wenn dieser höher als der normale Rüstungswert ist. Schließlich gibt das Amulett der natürlichen Rüstunge ja einen Verbesserungsboni.

  • Lies bitte meinen Post auch


    Es sind andere Boni, sie stacken


    Zwei Verbesserungsboni stacken nicht, aber ein Bonus und ein Verbesserungsbonus schon


    Also eine Ritterrüstung mit RK +9 und einem Rüstungsverbesserungsbonus von +3 gibt eine Gesamt RK von 12


    Weil es eben stackt, weil es andere Boni sind

    EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken

  • Ich habe deinen Post gelesen, ich wollte die Argumentation nur auf die Spitze treiben. Ich sehe es ja genau wie du, da ich deinen Post auch mit "gefällt mir" markiert habe.

  • Okay danke :)


    Hat nur so ausgesehen als wäre er übersehen worden xD


    Was ansich nicht schlimm ist, aber er war halt die Antwort auf die Frage , deswegen noch mal die Erwähnung ihn anzuschauen ^^

    EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken

  • Nabend,


    eine Frage zum Zauber "zerbersten":

    Ein Objekt soll einen Wille-Rettungswurf haben.

    Hat JEDER Gegenstand ein anrecht auf den Wurf oder nur Magische?

    gibt es Boni für den Wurf oder nur den D20?


    Danke ;)

  • GRW-Magie-Rettungswürfe


    Gegenstand): Der Zauber kann auf Gegenstände gewirkt werden, die nur Rettungswürfe machen dürfen, wenn sie magisch sind oder von einer Kreatur beaufsichtigt werden (also gehalten, getragen, angefasst o.Ä. werden), die dem Zauber widerstehen kann. In diesem Fall darf der Gegenstand den Rettungswurfbonus der jeweiligen Kreatur verwenden, wenn sein eigener nicht höher ist. Der Eintrag bedeutet aber nicht, dass der Zauber nur auf Gegenstände gewirkt werden kann. Manche dieser Zauber können sowohl auf Gegenstände als auch auf Kreaturen gewirkt werden. Der Rettungswurfbonus eines magischen Gegenstands entspricht 2 + die Hälfte der Zauberstufedes Gegenstands.“



    Also das Bierglas am Tisch zerspringt, das Bierglas in der Hand des Wirtes bekommt da bekommt der Wirt den Wurf mit seinem Bonus.

    EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken

  • 2 kurze Fragen zu "Windiges Entkommen" (http://prd.5footstep.de/Ausbau…/Zauber/WindigesEntkommen)


    1. Der erste Teil der Beschreibung ("...indem du kurzfristig gasförmig und körperlos wirst, so dass der Angriff wirkungslos durch dich hindurchgeht.") ist doch eigentlich nur Fluff, oder? Regeltechnisch gesehen bekommt der Anwender lediglich eine SR von 10/Magie und wird immun gegen Gift, Sneak- und Krit-Schaden. Richtig?


    2. Ist es nun eine Standard-Aktion, die benötigt wird um ihn zu zaubern, wie im prd steht, oder wie im englischen srd eine immediate action?

  • Regeltechnisch gesehen bekommt der Anwender lediglich eine SR von 10/Magie und wird immun gegen Gift, Sneak- und Krit-Schaden. Richtig?

    1.) Ja


    2.) Eine Augenblickliche ergibt mehr Sinn, wenn du dir anschaust, was der Zauber so macht.

    Er wirkt ja nur gegen einen Angriff, und man reagiert darauf.

    Damit muss die Aktion im gegnersichen Zug stattfinden, solche Zauber sind eig immer Augenblicke Aktionen.

    Neben Gelegenheitsangriffen die einzige Aktion die man normal im gegnerischen Zug ausführen kann.

    EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken

  • Einen schönen sonnigen Nachmittag wünsche ich euch :)

    Ich habe eine kurze Frage zu Angriffen bei Monstern/Tieren
    Und zwar steht beispielsweise bei einem Ghul er hat einen Bissangriff + 3 und 2 Klauenangriffe +3. Beide zählen nun als Primärangriffe. Kann er nun in einer Runde 3 mal angreifen, also ein Biss und 2 Klauenangriffe, oder kann er auswählen ob er zubeisst oder mit beiden Klauen angreift?

    Schon einmal vielen Dank für die Antworten!!

  • Ja, bei einem vollen Angriff hat er alle drei Angriffe.

    My diplomacy equals roll for initiative.

  • Super, vielen Dank für die schnelle Antwort :)
    Ich hatte mich schon ein wenig gewundert. Mit nur einem Biss fand ich sie doch etwas schwach xD

  • Naja, Paralysis and Ghul-Fieber... das ist schon nicht ohne gegen nen level 1 charakter

    My diplomacy equals roll for initiative.

  • Ghule zählen auf ihrer Stufe zu den härtesten Gegnern.

    2 Ghule haben zusammen 6 Angriffe

    Eine normale Abenteuergruppe besteht aus 4 Helden

    Sagen wir: KÄM/ KLE/ SRK/ MAG


    KÄM und KLE Stufe 1 haben einen ZÄH wert von 4/5 (ca)

    SRK/MAG von 1/2 (ca)


    Im Schnitt ist in der zweiten Runde so ziemmich jeder gelähmt.


    Das macht sie zu extrem heftigen Gegnern.


    Damit vielleicht ein bisschen aufpassen

    SG 13 klingt so wenig, aber ein/zwei schlechte ZÄH Würfe und es hat sich bald einmal



    Bei mir wäre es fast mal zu einem Wipe gekommen, weil die SC Pech bei diesen Würfen hatten.^^

    EPAS -Einheit zur Prävention der Ausnutzung von Spielmechaniken