Besprechung: The Guns of Rio Muerto

  • Schattenkatze


    https://tenor.com/view/why-tha…in-wonderland-gif-3553903


    Ich fands lustig, und Liddie hatte ja auch ein paar Situationen. Schiessen muss ich nicht immer unbedingt.


    Auch von mir ganz, ganz vielen Dank an Dich als Spielleiterin für das schön detaillierte, bildreiche Abenteuer. Mir hat es jedenfalls Spaß gemacht. Zum System kann ich leider nicht so viel sagen, aber rein gefühlsmässig gefällt mir Deadlands iwie besser wegen dem Pokerdeck und dem skurrilen Hintergrund sowieso. Sry Zwergenbrot

  • Ein sehr schönes FAB :)

    Danke an Schattenkatze für's Leiten und dem Rest für's Mitspielen! :lol2:


    *Reitet in den Sonnenuntergang*

    Siehst reiten Du, jene neune? Die finster und verloren sind.


    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul,

    ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.


  • Zum System kann ich leider nicht so viel sagen, aber rein gefühlsmässig gefällt mir Deadlands iwie besser wegen dem Pokerdeck und dem skurrilen Hintergrund sowieso. Sry Zwergenbrot

    Für Western mit Untoten kann ich mich nicht aufrecht erwärmen. Raumschiffe im Western-Film oder im Western-Setting-Roman sind sporadisch mal in Ordnung. Als FAB würde es das eher nicht von mir geben.^^

    Daher ist das kleine und sehr überschaubare System für mich gut geeignet: Nicht komplex, kann jedem leicht zugeschickt werden, niemand muss sich groß in ein Regelwerk einlesen, Charaktererstellung schnell und unkompliziert und für ein kleines Setting finde ich das ganz angenehm (und es bekam so auch gleich eine Art Beta-Phase^^). Regeln sollen eh eher nicht im Vordergrund stehen. Es ist ein einfaches System für ein eigentlich systemloses Spiel ohne Schnörkel, um doch eine Idee zu haben, was Charaktere wie gut können.

    Und dafür finde ich es ganz angenehm simpel und wenig aufwendig (auch wenn ein paar entdeckte Baustellen noch ein bisschen Feintuning benötigen, aber dafür was es ja gerade ein weiterer Praxistest).



    Zu den AP: Ich vergebe 200 AP, so dass Stufe 1 erreicht wird. Das heißt, es können 20% (in Form einzelner Punkte) auf Talente verteilt werden.

    Nicht auf Attribute, die sollen bislang angedacht alle 4 Stufen eines automatisch ansteigen.

  • Und zum Ausklang für euch Spieler: ;) Wenn es Nacht wird in Old Tucson