Waffenmeister bei Amazonen lernen

  • Seid gegrüßt allerseits,


    \EDiT: Der Thread kann Spoiler zu Donner und Sturm enthalten. \EDITENDE


    Eine Spielerin in unserer Gruppe möchte gerne ihre Waffenmeisterschaft im Kurzbogen erlernen. Da wir gerade den Dönersturm gewonnen haben, stehen wir ja bei der Rondrakirche nicht ganz schlecht im Kurs und den Amazonen haben wir auch im Laufe des Rennens etwas geholfen. Nun liebäugelt Caya damit, den Waffenmeister bei den Amazonen zu machen.

    Wir fragen uns nun: Wie wahrscheinlich ist es, dass eine Amazone einer Außenstehenden den Waffenmeister beibringen würde? Und wie würde das ablaufen?


    Noch ein paar Eckdaten und unsere Gedanken dazu:
    Die Heldin kann ganz gut kämpfen und jagen und ist sehr gut im Umgang mit dem Bogen. (TaW 18 + Spez + alle SFs, die's für Bogen gibt.)

    Sie war ursprünglich Kopfgeldjägerin, aber wie das halt so ist bei Helden, man legt den eigentlichen Beruf für das Abenteurerleben auf Eis.

    Was nicht so gut zu Amazonen passt: Sie ist halt doch auch mal etwas phexisch unterwegs und Loyalität und Gehorsam sind bei ihr auch nicht allzu sehr ausgeprägt.

    Ansonsten will ich ihr auch nicht zu viele Steine in den Weg legen und sie nicht noch 100 ABs und extra Aufgaben spielen lassen, damit sie endlich dahin kommt. Sie ist schließlich unsere Hauptmeisterin und spielt leider selbst nicht allzu häufig.


    Grundsätzlich hat sie sich den Amazonen ja schon von einer rondragefälligen Seite gezeigt und das Geschlecht passt auch soweit. Was würden diese jetzt vll noch an Anforderungen stellen?

    Wir haben überlget, ob sie vielleicht für ein paar Monate auf der Amazonenburg mit den Amazonen leben müsste und im Laufe dessen ihr Training bekommt, so hätten die Amazonen Zeit, die Würdigkeit der Heldin zu testen. So eine Zeit unter Amazonen zieht dann aber auch nicht spurlos an einem vorüber. Gerhorsam und Loyalität bekommt man bei ihnen mWn ja ziemlich eingetrichtert.


    Zum Regeltechnischen des WM haben wir auch noch Fragen:
    Beim Kurzbogen will man natürlich den Doppelschuss mitnehmen. Wie viele VP ist der Wert? Wir tendieren zu 5. Aber welche Einschränkungen und Möglichkeiten könnte der haben? Verringerte Reichweite kommt uns da als Erstes in den Sinn. Aber könnte es damit vll möglich sein zwei verschiedene Ziele abzuschießen? Gibt es dazu schon Threads?


    Ich hoffe ihr könnt uns etwas Input geben :)

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

    Edited once, last by Freibierbauch ().

  • Sie ist weiblich, das ist ein Pluspunkt, wenn von den Amazonen etwas erhofft wird.

    Man hat im Donnersturmrennen mit Amazonen zu tun und kann auch bei ihnen und besonders ihrer Königin hoffentlich einen guten Eindruck machen: Das hilft auch, wenn man sich etwas von ihnen erhofft.

    Amazonen sind selber im Umgang mit dem Bogen versiert. Wfm würde ich dahingehend nicht tatsächlich mehr als überhaupt ein oder zwei annehmen, weil es nicht viele Amazonen gibt und weil ihre Hauptwaffe der Säbel ist, aber grundsätzlich möglich kann es sein.

    Was tatsächlich einen Stein in den Weg legen kann, sind (frühere) Profession und Einstellung des SC. Was früher war und jetzt anders ist, ist etwas, das zumindest Gilia mit eigenen einschlägigen Erfahrungen in dieser Beziehung gewiss gut verkraften kann, andere Amazonen mögen das je nach eigener Auffassung anders sehen. Bliebe die Frage nach dem jetzt, und da ist Amazonen Rondra sehr wichtig, und dann Rondra und dann ... Du weißt schon.^^ Hat der SC irgendeinen positiven Bezug zu Rondra? Oder ist das gar die "Naja, kenne ich, halte ich nichts von, so viel Ehrenhaftigkeit ist einfach unpraktikabel"-Einstellung? Denn das würde wohl jede Amazone vehement ablehnen lassen.


    Monate auf die Burg einziehen würde ich nicht machen (schon wegen Wege zu den Burgen sind (eigentlich, je nach Plot^^) unbekannt und streng geheim), Amazonen sind nicht so für Außenstehende schon gar nicht bei sich zu Hause und Monate sehe ich für einen Wfm dann auch nicht als nötig an. Sie wird entweder für würdig gehalten (nach vielleicht einem Gespräch über Rondra und ihre Einstellung zu ihr) und weil man weiß, was sie im Donnersturmrennen erbracht hat. Aber auf die Burg schleppen, da irgendwie prüfen )man stelle sich vor, erst dann wird sie abgewiesen, nachdem sie den Weg kennt, Schwüre geleistet hat, etc.) und dann erst beibringen halte ich für einen zu großen Aufwand.

    Der Wfm braucht etwas Zeit. Ob sich die betreffende Amazonen nicht ihrerseits etwas Zeit und Erlaubnis holt, die Zeit gleich vor Ort zu bleiben (wenn sie ohnehin bei Gilia mit war - ist sie noch auf ihrer heimischen Burg, wäre das ein deutlich größerer Aufwand, aber auch dann würde ich die Anwärterin nicht gleich anschleppen), dürfte praktischer sein, als da einen zusätzlichen Bohai zu betreiben.


    Der Wfm ist zwar was Feines, und als Lehrmeister auch nicht jedem, der fragt, sofort "Ja" zu sagen finde ich schon passend und gut, ebenso wie etwas Zeit mitzubringen. Aber noch Wochen der Beobachtung und zusätzlicher Prüfungen würde ich da nicht ansetzen. Die Lehrmeisterin sollte persönlich wissen, ob sie die ausbilden möchte (was dann ihre jeweiligen Anforderungen sein mögen), und sich überzeugen, dass die Kandidatin soweit ist, den Wfm von ihr zu erlernen, aber sich diese Eindrücke zu verschaffen geht wohl auch an einem Nachmittag, gerade mit dem Rennen im Rücken und der Einwilligung Gilias (die ich als Voraussetzung ebenfalls setzen würde).


    Vielleicht ist die potentielle Lehrmeisterin keine Kriegerin, sondern eine Kundschafterin? Die trägt zwar nicht weniger Rondra im Herzen als die Kriegerin, aber ist sonst von ihren Fähigkeiten und Anforderungen her dem SC näher?

    Bei einer Kundschafterin kann ich mir besonderen Schwerpunkt Bogen auch gut vorstellen.



    Doppelschuss würde ich auch mit 5 VP ansetzen. Muss da unbedingt die Reichweite runter gehen oder sonstige Einbußen kommen? Es ist der Wfm, wer ein Manöver einsetzen darf, das mit der Waffe sonst nicht geht, hat ja auch keine Einbußen dadurch.

    Zwei verschiedene Ziele würde ich allerdings auch nicht zulassen. Ebenso unterliegen beide Pfeile den gleichen Ansagen und körperlichen Zielen (der eine geht nicht aufs Auge und der andere aufs Herz, der eine hat nicht zusätzlich +2 und der andere +4). Analog zum Doppelangriff kann man eine maximale zusätzliche Ansagenbegrenzung nehmen, aber da es um den 400 AP-Wfm geht und nicht den 100 AP-Doppelangriff (der mit BHK II ohnehin in die Tonne gehauen werden kann), würde ich da zumindest die Grenze nicht bei 0 oder maximal 2 ansetzen. BHK II hat +4.

  • Will sie selbst Amazone werden, dann darf sie in die Burg. Ansonsten haben Fremde keinen Zutritt.

    Es gibt reisende Amazonen auf Mannschau ... ob so jemand bereits wäre nebenbei jemanden das Bogenschießen beizubringen ... wenn die Zeit dafür reichen würde ... vielleicht. Ich glaube aber es wäre leichter einen Elfen darum zu bitten. ;)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Es haben Fremde schon durchaus Zutritt zu den Burgen. Aber nur ausgewählte unter gewissen Umständen, Jeder, der da irgendwie hinfindet (der Weg ist halt nur so geheim wie der Plot es möchte^^), wird halt nicht reingelassen.


    Amazone unterwegs ist sehr wahrscheinlich keine Wfm im Kurzbogen. Aber eine Amazone unerwartet zutreffen und dann spontan zu fragen, ob sie eine Kampf-SF beizubringen nehme ich in diesem Fall nicht.


    Die genauen Umstände und Hintergründe hast Du zwar nicht skizziert, Freibierbauch, aber für mich liest sich das wir direkt anschließend oder sehr zeitnah anschließend an das Donnersturmrennen? Jedenfalls bin ich bislang davon ausgegangen.

    Denn sonst wäre es eben schwierig, an ein Burgtor zu klopfen und nach einer Wfm Kurzbogen zu fragen.

  • Klar, wer eine Lady Amazone hilft, dem wird sicherlich geholfen :)


    Ne, ich bezog mich grob auf das Amazonen-Solo ...

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Vielleicht ist die potentielle Lehrmeisterin keine Kriegerin, sondern eine Kundschafterin? Die trägt zwar nicht weniger Rondra im Herzen als die Kriegerin, aber ist sonst von ihren Fähigkeiten und Anforderungen her dem SC näher?

    Bei einer Kundschafterin kann ich mir besonderen Schwerpunkt Bogen auch gut vorstellen.

    Das gefälllt uns ganz gut :).


    Die genauen Umstände und Hintergründe hast Du zwar nicht skizziert, Freibierbauch, aber für mich liest sich das wir direkt anschließend oder sehr zeitnah anschließend an das Donnersturmrennen? Jedenfalls bin ich bislang davon ausgegangen.

    Damit liegst du vollkommen richtig. Sie will möglichst zeitnah die uns nun bekannte Amazonenburg aufsuchen.


    Sie wird also nur so viel Zeit wie nötig bei den Amazonen verbringen und wohl hauptsächlich im Feldeinsatz von einer Kundschafterin/Jägerin der Amazonen lernen.


    Vielen Dank soweit!

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

  • Da die Intention eines Spielers letztlich dramaturgisch entkoppelt ist von den Interessen und Absichten des Charakters, besteht im Falle derartiger Spielerbedürfnisse auch immer die Möglichkeit den Charakter selbst und seine Entscheidungen aus der Gleichung auszukoppeln bezüglich der Ablaufssteuerung.


    Im vorliegenden Fall bestünde daher auch die Möglichkeit das die Initiative aus der exakt gegenseitigen Richtung kommt. Beispielsweise das eine spezifische Amazone, welche rein zufällig Waffenmeister mit dem Kurzbogen ist, ein spezielles und sehr persönliches Interesse an dem spezifischen Charakter entwickelt und das die gemeinsame Betätigung des Bogenschießens und der Austausch diesbezüglicher Fachgeheimnisse teil der Interaktion ist.


    Auch bekannt als "Willst du mit mir gehen? Ich finde Bogenschießen genauso super wie du!". Funktioniert sowohl in einem sexualisierten Kontext, als auch ohne derartige Komponente, sowie als Mittelweg über die Mischung die da "Enttäuschte Hoffnungen" ist. Mit oder völlig ohne Reue, Eifersucht und Wut.


    Hm... Ich fürchte ich hätte mich kaum umständlicher ausdrücken können. Meh... Mea culpa.

  • Welche Amazonenburg soll bekannt sein? Amazonenburgen sind nicht bekannt, höchst wo sie liegen könnten. Sind kein Wahlfahrtorte für jeden Rondrianer.

    "Kurkum ist ein geheimer Ort. Obgleich er die Neugier und die Sehnsucht so vieler Menschen erregt, ist es doch nur den wenigsten vergönnt, ihn jemals zu finden. Immer wieder hören wir von Abenteuern, die eine vermeintlich genaue Beschreibung des Weges zur Burg besaßen und die dennoch nach tage- und wochenlanger Suche unverrichteter Dinge aus den Beilunker Bergen zurückkehrten." (Vorwort von "Für die Königin, für Rondra")

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Amazonenburgen sind nicht bekannt, höchst wo sie liegen könnten.

    Ja, und Nein.^^ Wie geschrieben: Im besagten Solo steht der Held dank ererbter Karte (oder so) trotzdem vor der Tür und ein paar andere Leute haben zeitgleich auch her gefunden, in früheren Zeiten hatte da auch schon mal ein gewisser "Händler" hin gefunden. In einem anderen wandert eine ganze Armee dort hin, und in einem neuzeitlichen wird laut Vorgeschichte des AB auf einer anderen Amazonenburg von ein paar Dieben auch was gestohlen. Die Wege sind leider nur so lange geheim, wie es praktisch ist, da Bösewichte hinfinden zu lassen.


    Daher ging ich davon aus, dass dieser SC noch so lange Amazonen zur Hand sind, anfragt, und nicht erst später zu einer Burg hin reitet (deren Weg tatsächlich erst gekannt werden sollte, da das auch von Amazonen eben möglichst geheim gehalten wird).

    Ich kenne Donner und Sturm nicht sehr gut, aber eine der Burgen sucht man da nicht auf, nur einen für Amazonen wichtigen Ritualplatz.

    Wenn das bei euch anders war, ist der Hinweis natürlich hinfällig. :)

  • Da sie den Donnersturm gewonnen habe - sind wir erst beim "Das Donnersturm-Rennen: 1005 BF. (Also einige Jahre vor dem Solo.)

    Das "einmalig" Fremde - nur mit viel Hilfe und Schwarzer Augen - Kurkum auf Wunsch eines "Händlers" fanden ... nun, es liest sich in "Die Gabe der Amazonen" etwas anders.

    Selbst ein Schwertmeister wie Radiri wurde nicht auf eine Burg eingeladen - die Amazonen kamen zu ihm.


    Das die Helden noch ein Stück mit den Amazonen gen Beilunker Berge reiten ... das mag möglich sein. Von Winhall bis Beilunk ... netter Weg.

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Ich gehe von Donner und Sturm aus, da beim alten Rennen die Amazonen nicht dabei waren, bzw. nicht erwähnenswert überhaupt antreten konnten. Offiziell, man kann es auch anders halten, wie wir damals. In D&S haben die Amazonen eine leicht größere Präsenz.

    (Der Händler kommt nicht in der Gabe vor, sondern in einem AB.)


    Wozu bauen die überhaupt Burgen, wenn sie weder an strategischen Orten liegen, noch irgendjemand sie findet?

    Um in Ruhe und ungestört irgendwo in den verschiedenen Bergen zu leben, und nur zu kommen, wenn es mal nötig ist, oder auch eben gar nicht. Strategische Lage ist da gar nicht beabsichtigt.


    Aber irgendwie hat das alles nichts mehr damit zu tun, einen Wfm Kurzbogen von einer Amazonen zu lernen.

    Ich diskutiere gerne in einem anderen Thread mit.

  • Vll hat unser Meister für dieses AB dieses etwas angepasst, aber wir haben im Laufe dessen eine vergessene Wehranlage/Tempel der Amazonen mitsamt Bewohnern wiederentdeckt. Da würde sich die Heldin wohl hinbegeben.

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

  • Irgendwie vermute ich langsam Schwarze Amazonen ... ;)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Ziemlich sicher nicht. :zwerghautelf:

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

  • Nur Schwarze Amazonen würde ich zutrauen den Kodex zu verraten ... da hat euer SL sich -leider- einige (amazonenuntypische; für jene Zeit) Freiheiten erlaubt. ;)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Welcher Kodex wird denn gebrochen, wenn eine Vision von Rondra das große Rennen Rondras, an welchem auch Amazonen teilnehmen, an dieses Rondraheiligtum führt? Hätten die Amazonen sich gegen den Willen ihrer Gottheit stellen und alle Ankommenden aussperren und sie, sich selbst verschanzend, gegen ankommende Dämonen draufgehen lassen sollen?

    Um in Ruhe und ungestört irgendwo in den verschiedenen Bergen zu leben, und nur zu kommen, wenn es mal nötig ist, oder auch eben gar nicht.

    Ich denke den direkten Willen Rondras - vermittelt duch Visionen - kann man als "wenn es mal nötig ist" verbuchen?

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

  • Da dies alles eine Erfindung euers SL ist, und leider keinen Bezug auf "wahre" Amazonen-Historie entspricht - denn das Donnersturm-Rennen führt nicht gerade in die Region des Bosquirs ... die Geburtsregion der Amazonen. Das Abenteuer ist weit weg von jeder geschichtlichen Begebenheit der Amazonen.

    Wenn es um die Historie geht, bin ich sehr eigen!

    Nebenbei - die Amazonen gehören im Abenteuer zu den Verlierer-Gruppen ... da hat euer Sl sein eigenes Abenteuer aus dem Oldy gezaubert ... dieser Schwarzschelm. ;)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

  • Das ist keine Erfindung unseres SLs. Ich habe gerade nochmal nachgeschaut. Auf Seite 29 und 30 des Abenteuers wird das Alles sehr genau beschrieben. Das Tal der Amazonen, die während des Rennens jeden in ihr Heiligtum lassen.

    So alt ist das Abenteuer auch nicht (2009). Ich habe auch nur gesagt, dass sogar Amazonen daran teilnehmen. Dass sie nicht gewinnen ist ziemlich klar bei einem Abenteuer, das darauf hinausläuft, dass die Helden gewinnen. ;)

    EDIT: Diese Amazonen hocken übrigens im Rashtulswall.

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

  • Ich hätte nicht "Donnersturmrennen" lesen dürfen - das spielt nämlich ganz wo anders. Bei "Donner & Sturm" sieht die Lage etwas anders aus. :whistling:

    Das die Hochkönigin der Amazonen gerade ein Vorbild für diesen Orden sein sollte - und deswegen sollte nicht vergessen das dieser Ort nur wegen dem Rennen aufgesucht werden durfte (S.29) ... aber gut, daß ist die Entscheidung eures SLs ... nur der sollte dann auch das "Problem" lösen.


    Ähem, was ist mit Warunk?


    Wie auch immer - ich überlasse das Feld der Amazonenexpertin Schattenkatze. ;)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterscheiden.

    (nach Johann W. von Goethe)


    Kinder deuten ohne Furcht in die Sterne, während andere, nach dem Volksglauben, die Engel damit beleidigen.

    (Vorrede der Grimms Märchen 1819)

    Edited once, last by zakkarus ().