Umgang mit Trollen

Das Forum hat nun aktivierte Mehrsprachigkeit! Bitte wähle in Deinen Einstellungen, aus welchen Sprachen Du überhaupt Beiträge sehen möchtest.
  • Wie ihr vor kurzem ggf. mitbekommen habt, haben wir eine moderative Kontrolle bei Registrierung eingeführt, weil ein beständig beleidigender und mehrfach gesperrter User sich stets erneut registriert. Es gab beleidigende und herabwürdigende Beiträge und Taten, die wir bewusst nicht nach außen getragen haben, um keinen Pranger aufzustellen - auch wenn wir es gekonnt hätten.


    Nun kam erneut eine Meldung rein, in der selbiger sich darüber lustig macht, dass er wieder angekommen ist. Was treibt einen Benutzer dazu, wenngleich er gesperrt wurde (und auch zusagte "Ich werde mich nicht mehr anmelden.") sich ständig mit verschiedenen E-Mail-Adressen erneut zu registrieren? Es gibt nur eine Antwort: weil es ein Troll ist. Hier mal ein aktueller Beitrag des Trolls:



    Zitat aus Wikipedia: 'Sogenannte Trollbeiträge sind auf die Kommunikation im Internet beschränkt und finden sich vor allem in Diskussionsforen und Newsgroups, aber auch in Wikis und Chat­rooms, auf Mailinglisten und in Blogs. Als Troll wird bezeichnet, wer absichtlich Gespräche innerhalb einer Online-Community stört. Die Provokationen sind in der Regel unterschwellig und ohne echte Beleidigungen. Auf diese Weise entgehen oder verzögern Trolle ihren Ausschluss aus administrierten Foren. Nach Judith Donath ist das Trollen für den Autor ein Spiel, in welchem das einzige Ziel das Erregen von möglichst erbosten und unsachlichen Antworten ist. (...) hauptsächlich Alltagssadismus'.


    Wir hier sind jedoch bei den Orks - und wir mögen keine Trolle. Wenn euch etwas störendes auffällt, nutzt die Melden-Funktion. Wir werden uns der Trolle sorgsam annehmen. Selbige in ihrem Tun zu decken, unterstützt leider dieses störende Verhalten bewusst. :zwerghautelf: