Neuer Zauber: Windesmähne Böenhuf (Pferde Hexalogie)

  • Hallo liebe Community,
    meine Elementarist wurde neulich als Abenteuerbelohnung zum Herren der Luft in seine Zitadelle gebracht. Dort hatte er natürlich die wunderbare Ehre dieses Wesen zu treffen und mit ihm zu sprechen. Der gute hat meinem Charakter allerdings auch die Luft Variante der Pferde Herbeirufungshexalogie beigebracht. Nun liegt es aber an mir diesen Zauber auszugestalten und dafür habe ich mich am Weisse Mähne Goldn'er Huf und dem Feuermähne Flammenhuf bedient. Herausgekommen ist was ihr gleich unten seht. Dabei dann auch [Anmerkungen] warum ich was wie angepasst habe.

    Windesmähne Böenhuf

    Probe: IN/IN/CH (+Mod) [2x Intuition weil zum Element passend]
    Technik: Der Magier schreit die Formel (im Idealfall in den Wind)
    Zauberdauer: 10 Aktionen [wie bei den anderen Zaubern auch]
    Wirkung: Der Magier ruft ein magisches Pferd der Luft herbei, das wenig später wie aus der Luft heraus vor ihm steht. Auch das Verschwinden nach Ablauf der Wirkungsdauer erfolgt ähnlich. Es ist stets von einem leichten Lüftchen umgeben, was auch in seiner Mähne sichtbar wird [Fluff]. Proben auf das Talent Reiten werden wie bei einem gewöhnlichen erprobten Pferd fällig (-1) [erheblich weniger Erleichterung als beim WEISSE MÄHNE zum balancing]. Andere Personen als den Herbeirufer weigert es sich zu tragen und wirft jeden ab; allerdings kann der Magier eine zweite Person mitnehmen. Das Pferd lässt sich unter keinen Umständen satteln oder zäumen, nicht mit Gepäck beladen oder in ein Gespann einschirren [der Teil ist vom WEISSE MÄHNE übernommen].
    Für den Verlauf seiner Anwesenheit kennt es keine Erschöpfung (unendliche Ausdauer), außerdem kann es deutlich schneller laufen als irgendein gewöhnliches Pferd (GS 35) und findet selbst in schwierigem Gelände immer einen sicheren Tritt [wie beim WEISSE MÄHNE nur 5GS schneller, weil es ein Pferd der Luft ist]. Es ist möglich mit dem Pferd der Luft durch die Luft zu reisen, also zu fliegen. Dabei werden statt Proben auf das Talent Reiten welche auf das Talent Fliegen verlangt [Perks of being a Luftpferd].
    Die Zauberprobe ist je nach Qualität der anwesenden Luft zu modifizieren: [die Kategorien sind aus WdZ zur Beschwörung von Luftelementaren]
    besonders edel: reine Luft (Zitadelle) -6
    edel: flüchtige, starke Gerüche -4
    konzentriert: Sturm, starke Luftwirbel -2
    rein: frische Berg- oder Seeluft -0
    gemindert: normale Landluft +2
    unedel: schwülwarme Luft, Dunst, Nebel +4
    besonders unedel: erstickende, träge Luft +6
    [Fand ich stimmig, da es ja quasi aus der Luft steigt. Ausserdem als balancing, da die Gruppe in den letzten Jahren überwiegend an Landluft, also +2, war]
    Kosten 15 AsP [teurer als WEISSE MÄHNE, gleich teuer wie FEUERMÄHNE]
    Zielobjekt: Ein Pferd der Luft
    Reichweite: Das Pferd erscheint in der Nähe des Magiers
    Wirkungsdauer: ZfP* Stunden [wie beim WEISSE MÄHNE, FEUERMÄHNE hält nur ZfP*/2]
    Modifikationenund Varianten: Keine bekannt
    Reversalis: nicht bekannt, vermutet ist eine Verbannung des Pferdes.
    Antimagie: HERBEIRUFUNG VEREITELN, wirkt am Zielort ein LUFTBANN/ELEMENTARBANN werden die ZfP* gegeneinander aufgerechnet um zu überprüfen ob das Pferd erscheinen kann.
    Merkmale: Herbeirufung, Elementar (Luft)
    Komplexität: E [Wie bei FEUERMÄHNE. WEISSE MÄHNE wäre D]
    Repräsentationund Verbreitung: Mag 0
    Dieser Zauber existiert eigentlich nur in Legenden und den Vermutungen einiger Elementarmagier, die Hexalogien beforschen. Im Jahr 1018BF lehrte der Herr der Luft ihn jedoch in seiner elementaren Zitadelle einem Abgänger des Ewigen Konzils der Elemente zu Drakonia.


    Es ist teurer zu zaubern und schwerer zu steigern (und im Normalfall mit mehr Erschwernis zu zaubern) als ein WEISSE MÄHNE und die Reiterleichterung ist auf 1/5 reduziert, dafür ist es etwas schneller und kann fliegen.
    Es ist gleich teuer zu lernen und zu steigern wie die FEUERMÄHNE, aber die Überredenprobe entfällt und das Pferd ist kein für den Kampf gemachtes Schlachtross, dafür kann es aber fliegen.
    Bin gespannt was ihr sagt :) Insbesondere im Bereich des Balancing bin ich etwas unsicher.

    "Nun, mein verehrter Herr Klingenschwinger. Papier und Verstand vermögen meist schärfer zu schneiden als euer überdimensionales Eisen"

    Edited 2 times, last by chaos-black ().

  • Angesichts der Hexalogien und dem Fauerpferd (so man denn mit Elementare Gewalten spielt) macht die (zumindest theoretische) Existenz dieses Zaubers natürlich sehr viel SInn. Das "edle" nach Reinheit der Luft würde wohl auch bedeuten, dass man im ewigen Eis besonders edle Rösser rufen kann, je weiter man aber in den Süden kommt, desto unedler werden sie (bis hin zum stickigen, schwülen Dschungel). Das scheint mit aber eher bei einem Pferd des Eises sinnig, es sei denn, man würde dem Eis und der Luft Humus und Erz entgegensetzen, die edler werden, je weiter man nach Süden kommt (bei Humus wohl gut denkbar, bei Erz nur schwer zu begründen). Fliegen ist zwar mächtig, gehr aber auch mit einem Dschinn, einem Hexenbesen oder einer Verwandlung, zudem ist der Zauber ja kaum zu kriegen - passt also völlig.
    Ich finde das gut durchdacht und ausbalanciert.

  • Das freut mich zu hören :) Ich dachte bei der Qualität der Luft aber nicht daran, dass das Pferd dann edler würde, sondern nur dass das Pferd dann mehr oder weniger Lust hat dahin zu kommen und deswegen dann die Zauberprobe leichter oder schwerer wird.

    "Nun, mein verehrter Herr Klingenschwinger. Papier und Verstand vermögen meist schärfer zu schneiden als euer überdimensionales Eisen"

  • Das macht grundsätzlich auch Sinn, es sollte dann aber auch Entsprechungen in anderen Teilen der Hexalogie geben. Bei Humus wäre das wohl Anwesenheit möglichst vielen Lebens (und Abwesenheit von Eis), ein Erzpferd würde sich in Gebirgen und Höhlen wohler fühlen, ein Eispferd wäre dem Humuspferd entgegen gesetzt usw.

  • Da bin ich mir nicht zu hundert Prozent sicher. Die FEUERMÄHNE erscheint ja imposant mit Flammen und so. Man braucht kein Feuer um sie herbeizurufen (anders als bei Feuerelementaren). Daher wäre es eigentlich sinnig auf diesen Einfluss zu verzichten. Ich hab es aber bei dem Entwurf mit einbezogen, weil Luft ja in jedem Fall da ist wo das Pferd erscheint. Wobei... was wäre, wenn man unter Wasser ist, dabei warum auch immer atmen kann, und dann das Luftpferd ruft um an ihm, wie an einem Luftballon, nach oben zu steigen :D.
    Vielleicht sollte man tatsächlich auf den Teil mit der Qualität der Luft verzichten, Komplexität E reicht ja evtl schon aus um das schwierig genug zu machen.

    "Nun, mein verehrter Herr Klingenschwinger. Papier und Verstand vermögen meist schärfer zu schneiden als euer überdimensionales Eisen"

  • Gefällt mir :)
    Ich würde auch den Teil mit der Qualität der Luft weglassen. Es ist halt keine Elementarbeschwörung, bei welcher man viel mit ZfP* und Erleichterungen als Währung rechnet und die beiden anderen Varianten geben ja auch keinen Anlass dazu.
    Ist die Luft außergewöhnlich gut oder schlecht, kann man nach Situation ja immer noch spontan ein paar Punkte Erleichterung/Erschwernis geben. Ich würde das aber eher als mögliches Fluffelement sehen.

    "Er hat die Grenzen der Unwissenheit erweitert. Im Kosmos gibt es vieles, von dem wir überhaupt nichts ahnen."
    Die beiden Männer sonnten sich in dem herrlichen Gefühl, weitaus weniger zu wissen als gewöhnliche Leute, die nur von gewöhnlichen Dingen nichts wussten.

  • Würde keine Fliegen-Proben beim Fliegen verlangen, sondern immer noch Reiten-Proben. Nach WdS ist Fliegen auch fürs Fliegen auf "toten" Dingen (Hexenbesen und Konsorten) und Reiten fürs Fliegen auf "lebenden" Dingen (Flugechse, Karakil, theoretisch Drachen).


    Macht auch Sinn - denn das in-der-Luft-bewegen macht das Pferd ja allein, man muss es nur steuern und sich drauf halten können. Anders als beim Besen, den muss man aktiv fliegen, denn der handelt ja nicht von sich aus. Bei einem Pferd das durch Wasser schwimmt (kA ob die das mit Reiter obenauf tun, alternativ ein Elefant der durchs Wasser schwimmt) probt man ja auch nicht auf Schwimmen, sondern auf Reiten.

  • Hab eine korrigierte Version mit nem netten Hintergrund und passender Schriftart in den Downloadbereich gestellt. Nach Aktivierung ist es dann hier zu finden. Dankeschön für eure Einwände :) Ich stells dann mal so heute Abend meiner Gruppe vor.

    "Nun, mein verehrter Herr Klingenschwinger. Papier und Verstand vermögen meist schärfer zu schneiden als euer überdimensionales Eisen"