Bornische Erbfolgen

  • Hi Forum,


    da es ja im Abenteuer "Der grüne Zug - Theaterritter IV" zu einem Ereignis kommt und


    Wer ist eigentlich sein Erbe? Kennt sich jemand mit bornischen Stammbäumen aus? Das ist besonders kompliziert, da er ja


    Vor allem, ob diese Person dann im weiteren Verlauf des Abenteuers eine Rolle spielen könnte, wäre für mich interessant


    Danke
    Myrtana

    Power resides where man believe it resides. It's a trick, a shadow on the wall.

  • Heißt das, dass er nur eine legitime Tochter hatte, die aber verschwunden ist?

    Power resides where man believe it resides. It's a trick, a shadow on the wall.

  • Da ja irgendwo legitime Kinder oder wenigstens eins existiert, wäre das wohl dran, so es/sie gefunden wird. Ansonsten kann auch ein Bastard legitimiert werden. So geschehen in der Erbfolge von Graf Isidor Norburg, oder im Mittelreich auch bei Raidri Conchobair.


    Schlimmstenfalls, wenn kein Erbe gefunden werde sollte (was bei der Angabe von verschiedenen Kindern eher unwahrscheinlich ist), dürfte die Grafschaft vakant und neu vergeben werden.

  • Das heißt dann wohl, dass es wohl bis zum Aufbruch des grünen Zugs kein Nachkomme mit Rachegedanken sich diesem anschließen wird...
    Auch finde ich die Entscheidung im Abenteuer (ACHTUNG, Theaterritter-Kampgane-Spoiler)


    ziemlich schwach. Neben der physischen Komponente (wie soll das den gehen?) ist es relativ unspektalär, wenn man bedenkt, wie das Schicksal der anderen bedenkt. Ich glaube, ich werde es weglassen, wenn ich mit meiner Gruppe dahinkomme.
    Ich denke, dass es vielleicht keinen geben kann, der sich diesen Gegenstand nimmt und damit einen riesigen Zulauf zum grünen Zug heraufführt. Die Symbolkraft des Heerzugs leidet darunter und es wird für die Helden schwieriger, ihn zu organisieren.

    Power resides where man believe it resides. It's a trick, a shadow on the wall.

  • Ich weiß nicht, als wie offiziell das zu erachten ist, aber hier findet sich eine ausführliche Vita Wahnfried von Asks und auch eine Aufzählung seiner (oder einiger seiner) Kinder und inwieweit sie erbberechtigt sind oder explizit ausgeschlossen wurden: Orden der Jagd zu Ask - Wahnfried von Ask

    Zum anderen Punkt:

  • Und eines der wenigen offene Mysterien Aventuriens. ;)

    Pflicht des Historikers:
    das Wahre vom Falschen, das Gewisse vom Ungewissen, das Zweifelhafte vom Verwerflichen zu unterschieden.