Teekesselchen und Wortspiel

  • Den Schlauch hatte Aylais schon getippt, er ist es leider nicht.

    Der Spanner ist es auch nicht;

    Präzisierung für 2.

    Der typische Gebrauch ist 'elektrische Kenngröße'+Teekesselchen.

    Die 'elektrische Kenngröße' ist nicht die Spannung und auch nicht die Induktivität.

  • Ich bin geneigt es wie die Kinder zu machen: Hund, Katze, Maus oder

    Schüssel, Eimer, Trog

    Der Teekessel ist vermutlich Watt

  • Schnelle kenn ich nicht. (Trinkgefäß, Waschbecken...?)

    Stromschnelle passt.

    Auf die Schnelle... fällt mir auch für 3. keine gute Erklärung ein.

    Aber im Wettkampf schon.

    Oder so.

  • Dann ducke ich mich schon einmal, denn mir war auf die Schnelle (das war der Hinweis 3.1) kein besseres Teekesselchen eingefallen.

    1. das (sich nach oben verjüngende) Trinkgefäß

    2. die (Strom) Schnelle

    3. schnelle als Adjektiv (gerne auch substantiviert).

    Kurz gesagt, E.C.D. hat richtig getippt, richtig erklärt und ist jetzt an der Reihe.

  • ok, weiter geht's.


    1. Abkürzung für den Kreisläufer.

    2. Beschleunigung für den Schützen.

    3. Gefährdet beim Springer.

    4. Wunsch der ersten Person.

  • 1. wird immer weniger gebraucht

    2. steht - im Gegensatz zum Konkurrenzprodukt ohne 2. - für Wertigkeit

    3. 1. kommt ohne 3. nicht aus

    4. sieht man seltener als früher

    5. stärkt

    6. ist sehr theoretisch

    ich wäre ja perfekt, wenn ich nicht so bescheiden wäre....

  • Bisher alles nicht richtig.


    1. wird immer weniger gebraucht dient im weiteren Sinne der Kommunikation

    2. steht - im Gegensatz zum Konkurrenzprodukt ohne 2. - für Wertigkeit ist oft schön anzuschauen

    3. 1. kommt ohne 3. nicht aus gehört zum Thema Transport

    4. sieht man seltener als früher gehört zum Thema Mode

    5. stärkt gehört zum Thema Materialwissenschaft

    6. ist sehr theoretisch gehört zum Thema Finanzwissenschaft

    ich wäre ja perfekt, wenn ich nicht so bescheiden wäre....