Teekesselchen und Wortspiel

  • nein, alle Vorschläge bisher sind nicht zutreffend.


    1) bestimmt über vieles im Leben - ist vielen auch sehr wichtig

    2) ist für viele bei vielem wichtig - u.a. bei bestimmten Lebensmitteln

    ich wäre ja perfekt, wenn ich nicht so bescheiden wäre....

  • Vitamin B ;)


    Glaube, Zufall, Zensur und Beziehungen gelten uns als bestimmende Faktoren in unserem Leben. :/

    Somit ist das amtlich auf jeden Fall das philosophischste Rätsel seit Fadeneröffnung!

  • Vitamin B ;)


    Glaube, Zufall, Zensur und Beziehungen gelten uns als bestimmende Faktoren in unserem Leben. :/

    Somit ist das amtlich auf jeden Fall das philosophischste Rätsel seit Fadeneröffnung!

    Wie komm´ich nur aus dieser Nummer wieder ungeschoren raus? Die Lösung ist deutlich profaner und leider sehr unphilosophisch....

    Das Vitamin war aber zumindest in die richtige Richtung weisend.

    ich wäre ja perfekt, wenn ich nicht so bescheiden wäre....

  • Vitamin B ;)


    Glaube, Zufall, Zensur und Beziehungen gelten uns als bestimmende Faktoren in unserem Leben. :/

    Somit ist das amtlich auf jeden Fall das philosophischste Rätsel seit Fadeneröffnung!

    Äh....Nö!

    Was der größte Schatz des Menschen und der Menschheit sei, wird in Bezug auf die Philosophie schwer zu übertreffen sein!

  • Wenn es profan ist- vielleicht Gehalt?


    Im Sinne von Entlohnung bzw. Inhalt?

    Oder Geist...

    Dolgur hat es

    Gehalt = Entlohnung

    Gehalt = Anteil

    ich wäre ja perfekt, wenn ich nicht so bescheiden wäre....

  • Das eine Dynamik, die Vorankommen hemmt:

    vogelwilde Luftakrobatik!

    Das andre ein Kraftakt, wenn’s irgendwo klemmt:

    mal hilft es, dann wieder ist’s nur Dramatik!

  • Jawohl! Das ist korrekt.

    Auch wenn Grumbraks Tante sicher grummelt...


    Der Falke rüttelt, um in der Luft stille zu stehen und das Mäuschen anzuvisieren.


    E.C.D. , Du bist dran!

  • 1. Bin im Blute. Wild wuchernd natürlich Neurose.

    2. Bin im Boden. Richtig rutschig gerne genommen.

  • Krebs (Krankheit und Krabbe) ?

    Kha schrieb:

    Hiermit verurteile ich @Sturmkind für 13 Äonen zum Spielleiter und nehme ihm seinen Namen, als Strafe hier einfach ungefragt geistiges Eigentum anderer zu zitieren.:zwerghautelf:

  • Nein, das ist nicht die Richtung, auch zu medizinisch gedacht.


    1. Bin im Blute. Wild wuchernd natürlich Neurose, z.B. zum Zynismus.

    2. Bin im Boden. Richtig rutschig gerne genommen, wenn wieder weiß.

    Jetzt im Scriptorium: Die Kinder des 23sten Ingerimm

    Ich habe keine Macken, das sind special effects!

    Edited once, last by E.C.D. ().

  • Nein, das ist nicht die Richtung, auch zu medizinisch gedacht.


    1. Bin im Blute. Wild wuchernd natürlich Neurose, z.B. zum Zynismus.

    2. Bin im Boden. Richtig rutschig gerne genommen, wenn wieder weiß.

    :cry: Jetzt gibt es einfach zu viele Möglichkeiten die nicht zusammen passen.

    Hihi, flüstert mir hier ein Kobold in ähnlicher Weise: "aber... das hilft denen doch nicht!"

    Vielleicht so...


    1. Bin im Blute. Wild wuchernd natürlich Neurose, hat man z.B. zum Zynismus.

    2. Bin im Boden. Richtig rutschig gerne genommen, das geht aber nur wenn wieder weiß.

  • Hang!

    Ein Hang zum Zynismus und ein Berg-oder Hügelhang zum Schlittenfahren.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9