FAB-Besprechung Meeresrauschen

The forum is now multilingual! Please choose in your settings, from which languages you prefer to see posts.
  • Na, Channukkah ist jedenfalls schon vorbei ^^

    "Why shouldn't truth be stranger than fiction? Fiction, after all, has to make sense." (Mark Twain)

  • Erstmal ein verspätetes Frohes Neues in die Runde!


    Ehrlich gesagt hadere ich im Augenblick ein bisschen mit mir, ob ich mit dem FAB, sollte es überhaupt jemals wieder in Gang kommen, weitermachen will. Zu große Pausen entfernen mich von meinem Char und auch von dem, was bis jetzt passiert ist. Mir das jedes Mal aufs Neue in Erinnerung zu rufen bzw. nachzulesen, finde ich auf Dauer unbefriedigend.

    Das ist kein Vorwurf an das Ehnylein, sie wird Gründe haben, aber so ist es nun einmal. Schade, ich hätte zu gerne gewusst, was da hinter den Kulissen läuft und ob Levaska eine Böse ist...

    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast(o.h.)



    Avatar unter Verwendung eines Bildes von Nathie

  • Kann ich verstehen und nachvollziehen. Bei mir ist es weniger der Zugriff auf den Char, der ist mir in Fleisch und Blut übergegangen ;) mehr das erneute Einlesen und versuchen sich daran zu erinnen, was genau war. Das macht es auch für mich etwas schwer, auch wenn ich selbst ja mal ne Weile raus war.

    Wäre schön, wenn wir ein klein wenig Kontinuität rein bekommen - auch von mir keinerlei Vorwurf oder sonstiges an irgendjemanden.

    ~~you never see him comin´~~


    Wo ich aktiv bin:


    FAB Meeresrauschen

  • Hallo, Euch allen auch ein schönes neues Jahr!


    Nachdem ich ja generell einen Nebenschauplatz bespielt habe, war ich ohnehin nie tief in der Handlung drin, kann aber die Schwierigkeiten, bei längeren Unterbrechungen den Überblick über die Geschehnisse zu behalten, total nachvollziehen.

    "Why shouldn't truth be stranger than fiction? Fiction, after all, has to make sense." (Mark Twain)

  • Ich hab nach jeder längeren Unterbrecheng jewels das komplette FAB noch einmal durchgelesen, weil es sonst überhaupt nicht gegangen wäre. DAs wir nun schon wieder so eine lange Pause haben finde ich sehr schade, aber ist halt nicht zu ändern.

    Das ist kein Vorwurf an das Ehnylein, sie wird Gründe haben

    kann ich auch nur unterschreiben.

    Wir verfolgen im Grunde dasselbe Ziel:


    Ich möchte euch nicht töten und Ihr möchtet nicht tot sein.


    Handelt entsprechend.





  • [...] Das ist kein Vorwurf an das Ehnylein, sie wird Gründe haben, [...]

    Ich unterschreibe das natürlich auch!!! :huh:

    "Why shouldn't truth be stranger than fiction? Fiction, after all, has to make sense." (Mark Twain)

  • Gibt es irgendwelche Hinweise auf Verbleib von Ehny oder ob/wann sie dieses FAB wieder aufnimmt? Das liegt hier schon fast 3 Monate stil.

  • Leider habe ich gar nichts gehört. Trotzdem würde ich ungerne das FAB an Ehny vorbei von dir ins Archiv verschieben lassen. Weshalb ich noch um ein wenig Geduld von dir bitten würde (vorausgesetzt natürlich, die Anderen sehen es genauso)

    Die Wolkenfäden fest in den Händen / das Versprechen: ich nähe dir ein Kleid aus Traum und Dunst und Zuversicht / damit du es schön warm hast(o.h.)



    Avatar unter Verwendung eines Bildes von Nathie

  • Ehny hatte ja schon öfter Phasen, wo sie länger nicht im Forum war.

    "Why shouldn't truth be stranger than fiction? Fiction, after all, has to make sense." (Mark Twain)

  • Ehny lebt auf jeden Fall. Sie ist derzeit am Übergang von einem Job in den anderen und hat deswegen 12 Stunden Tage weil sie bei ihrem Alten noch die Nachfolgerin einarbeiten muss/darf/kann. Ich kann sie gerne wenn wir uns das nächste mal sehen nochmal sanft drauf ansprechen, wie es hier weitergehen soll.


    Viele Grüße,

    Pyro

  • Oh, dann grüß sie doch mal. Sie soll sich keinen Stress machen.

    "Why shouldn't truth be stranger than fiction? Fiction, after all, has to make sense." (Mark Twain)

  • ebenfalls schöne Grüße, das reale Leben geht vor.

    Wir verfolgen im Grunde dasselbe Ziel:


    Ich möchte euch nicht töten und Ihr möchtet nicht tot sein.


    Handelt entsprechend.