Persönliche Musikstücke für Charaktere

  • Jeder Held braucht eine persönliche Erkennungsmelodie.


    Mein Elementarist hat die hier. :D

    Die meines Gardisten ist entsprechend passend.Und ja, er macht auch die dazu passenden schlechten Wortwitze.


    Der Targunitoth Paktierer zerfällt zu Asche.
    "Na der hat sich ja schön... aus dem Staub gemacht."


    EDIT: Ja, ich schau das öfters.


    Gibts noch mehr? ^^
    Welche Melodie würde denn zu Borbarad und welche zu Nahema passen? :P


    EDIT Schattenkatze: Für Borbarad Musik haben wir ein eigenes Thema, bitte dort Vorschläge nennen: Theme für Borbarad und Rohal

  • Meine SL-Erkennungsmelodie hört sich so an. Meine Mitspieler sind alle nerdig und alt genug, dass sie das mit Zuhause, Ausruhen und Heimat identifizieren. Hrhr.

    I ♡ Yakuban.

  • Wir haben das auch für unsere 7G Gruppe, dass die SC "persönliche" Themen haben. Die werden bei wichtigen Szenen (keine Kämpfer), in der der jeweilige Charakter gerade Spotlight hat, gespielt und ich finde, das gibt noch ein zusätzliches schönes Gefühl, wenn man die eigenen "Erkennungsmelodie" hört.


    Für meinen Hauptcharakter Die letzte Sequenz von Metal Gear Solid III: Snake Eater . Meine Ritterin hat die Titelmusik vom Film "The Musketeer", die es leider bei Youtube nicht gibt.


    Mein Scion-Charakter hat auch eine Melodie: Kara's Coordinates (bis 3:38): etwas hart und metallisch, für mich passend zu einer zukünftigen, modernen Kriegsgöttin. In der 7G-Runde hat diese Musik auch Pardona (von mir geklaut, nicht umgekehrt^^).
    Der Kampfhubschrauber des Scion-Charakters hat auch auch eine Einsatzmusik, die Titelmusik von "Airwolf" und ich bestehe darauf, dass sie gespielt wird, wenn das Ding fliegt. :D

  • Zumindest für einige Kampagnen hab ich - autoritätshörig und konservativ - passende main themes (die ich zur einleitenden Zusammenfassung abspiele - welche ICH verkünde, um mir die Enttäuschung des Lehrers zu ersparen, wenn er in die Klasse fragt: "Und? Was haben wir letzte Stunde gemacht?"):


    Alles auf der CD Die Chronik Aventuriens von Erdenstern:
    Die Weltreise des Foggwulf Phileasson
    Der Dritte Orkensturm (zu Das Jahr des Greifen)
    Die Sieben Gezeichneten
    Das Jahr des Feuers
    Die Entdeckung Simyalas
    Kampf um den Thron (zur Königsmacher-Kampagne)
    Drachenchronik


    Einzelne NSC´s musikalisch zu untermalen hab ich mir noch keine Mühe gemacht, geschweige denn Spielerhelden (das fehlte noch, die gerieren sich schon selbstgefällig genug :P ).


    Einen netten Effekt hab ich mir bei Splatter-Filmen abgeguckt. So läuft bei dramatischen Kämpfen gerne mal heitere Wirtshausmusik. Tut der Stimmung übrigens keinen Abbruch, es wird dennoch ehrgeizig gewürfelt...

    "In den Rachen der Drachen hexen die Echsen!"
    getreulich gehört auf den Hesinde-Disputen 1030 BF

  • @Schattenkatze Welches Stück würde zu deiner Amazone passen? Das hier vielleicht? https://www.youtube.com/watch?v=FWiyKgeGWx0;)

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • @Windweber: Das oben genannte Teilstück von Metal Gear Solid III ist Messanas Thema in der 7G und das liebe ich heiß und innig (und läuft auch öfter mal im Auto) und schon beim ersten Hören vor Jahren wusste ich sogleich, dass es das ist.
    Dein Vorschlag ist mir zwar bekannt, liegt mir aber so gar nicht.


    Meine geweihte Amazone hat OT "The Lioness" von Xandria. Die Musik ist zu modern und englischsprachiger Text gehen nicht (für mich :) und auch Zwergenbrot hatte so etwas für die 7G schon im Vorfeld abgelehnt) für ein IT-Thema, aber der Titel passt halt spaßeshalber zu einer Löwin (geweihten Amazone).



    Für andere Themen zum Bereich Musik verweise ich auf die entsprechende Linksammlung: Musik & Hintergrundgeräusche

  • Also mein oben genanntest Stück war wirklich ernst gemeint. Allerdings habe ich das immer abgespielt, wenn mein Magier auf den Markt gegangen ist, da er da grundsätzlich bestohlen wurde.


    Aber bei der ganzen epischen Gesellschaft hier wird es vielleicht Zeit für ein neues Stück - das hier gefällt mir ganz gut: AoC Kheshatta – City of Mages. Das dürfte recht gut passen. :)


    Edit: PoP - The Tower of Dawn passt sehr viel besser. :D

    Edited once, last by Gast ().

  • Meine Themen für Charaktere sind nicht immer vollständig ernst gemeint, aber dafür umso prägender.


    Zunächst einmal meine Al'Anfaner, die Stück für Stück ihre eigenen Themen bekommen.


    Shantalla Karinor (allerdings in einer anderen Version). Das war wirklich mal als Scherz gedacht, aber...zu spät. Wenn ich den Namen sage, antworten meine Leute inzwischen meist automatisch mit "Oh, yeah"
    Amir Honak Der Titel entbehrt nicht einer gewissen Ironie, das ist mir durchaus bewusst. Allerdings ist die Venus ruhig und verträumt, hat aber gerade im Mittelteil durchaus einige Stellen, wo gefährliche Untertöne durchblinken. Passt.
    Goldo Paligan Nicht zu verwechseln mit dem Boroni der Gruppe .
    Irschan Perval. Der war schwierig. Ich wusste, dass ich einen Tango wollte, aber der richtige musste erst einmal gefunden werden.


    Leider haben sich noch nicht mehr Melodien für meine Lieblingsbande gefunden. Für Amira brauch ich irgendwas, was nach Katze klingt, Aurelian braucht stolz und eitel...also auch Katze, aber dunkler und wesentlich weniger verspielt. Caesario Paligan ist Jazz und Lucio ter Ubrecht wird das fieseste Stück bekommen, das ich finde...am besten Zwölftonmusik. Bei Oderin war ich kurz versucht den Imperialen Marsch zu spielen, aber das wäre allzu leicht, außerdem gehört der ja wohl eindeutig zu Haffax :whistling: .



    Der Streuner der Mittelreichgruppe. Warum? Weil er es kann! Und man soll nicht glauben, wie sehr so etwas auch passen kann...
    Ucurian von Rabenmund Bisher der einzige Mittelreichische Charakter, der sein Thema gefunden hat.


    Die folgenden Themen sind insgesamt Gruppenthemen für die Spieler, die insbesondere an Gute-Laune-Tagen immer mal wieder kommen. Sind also niemals ernst gemeint, aber da, um mein Brüderlein mal wieder zu zitieren das für uns Rollenspiel und nicht Rollenernst ist, hat das bisher noch nie die Szenerie verdorben :D .


    Wenn wir per Karte reisen, sprich die Reise ereignislos verläuft und wir einfach ankommen. Ah, das kam lange nicht mehr.
    Ermittlungen in der Stadt
    Wenn es mal echt schnell gehen muss... (auch für Gegner einsetzbar, insbesondere natürlich Lolgramoth-Paktierer)

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

  • Welches Stück würde zu deiner Amazone passen? Das hier vielleicht?

    Recht dick aufgetragen :)


    Ich würde eher allgemein keine Stücke verwenden, die ziemlich bekannt sind (wie Shores "Herr der Ringe", Poledouris´ "Conan", Vangelis´ "Conquest of Paradise", Beethovens "Fünfte", Wagners "Walkürenritt" u.s.w.) weil die i.d.R. schon in den meisten Köpfen mit festen Bildern besetzt sind.


    Im Fall von Orff fällt mir immer als erstes die Foltersequenz aus "Die 120 Tage von Sodom" ein, als zweites der Bezug zum Nationalsozialismus (weshalb Pasolini das Stück auch verwendete) und als drittes Mediävistik-Seminare... Hör ich aber immer wieder gerne ;)

    "In den Rachen der Drachen hexen die Echsen!"
    getreulich gehört auf den Hesinde-Disputen 1030 BF

  • Wagners Walkürenritt hatten bei uns die Kurkumer Amazonen im Angriff auf den Feind in Goldene Blüten (bei uns wurde einmal auch ein Angriff geritten).
    Ansonsten stimmt das wohl mit den (zu) bekannten Stücken und halten daher von so etwas auch meist Abstand. Wobei ich das von Windweber genannte zwar durchaus kenne, aber meinerseits nicht fest assoziiere, da es mir so geläufig dann auch nicht ist.

  • Mein Elfischer Meistergeiger hat die Gruppe stets damit genervt:
    Flight of the bumblebee
    Hatte das ewig auf dem Smartphone, bis meinem lieben Ferinian im Zuge unglücklicher Ereignisse von einem Oger der Kopf abgebissen wurde.

    Selten online. Meistens weil Regelwerke unklar sind.
    Zum Spieler geschaffen, zum SL berufen.

  • Ehny vergaß noch für unsere Mittelreichgruppe (damals 2 Praiosgeweihte, ein Rondrageweihter, eine Perrainegeweihte Magierin, ein Streuner und eine Maga die bei drei Heptarchentoden dabei waren) zeitweise: https://www.youtube.com/watch?v=oL8hvlYOrik

    Noctum Triumphat

  • Wir lassen grundsätzlich keine Musik laufen, obwohl oder gerade weil meine Gruppe (mit Ausnahme meiner Wenigkeit) aus Musikern besteht.
    Aber wenn, dann würde ich unbedingt dieses Stück verwursten:


    Two Mules for Sister Sara

    wir halten noch immer / die wolkenfäden fest in den händen / das versprechen: ich webe dir ein kleid aus traum und dunst und zuversicht / damit du es schön warm hast / im augenblick der zählt


    seebruecke.org

    mission-lifeline.de

    sea-watch.org

  • Ich lieb das hier "Evenstar" auf einer Ocarina Flöte. Das spielt meine Waldelfe gerne auf ihrer Iama (Knochenflöte(aus dem Knochen eines Silberlöwen)) und soviel Unterschied seh ich nicht zwischen einer Ocarina und einer normalen Flöte https://www.youtube.com/watch?v=XxEbCFUY0zo

    "Lacho calad in Simia, drego morn in Borbarad!!!" Erflamme Licht des Simia, weiche Finsternis des Borbarad!!! Letzter Schlachtruf der "Elfenkönigin Oionil Tauglanz" von den Waldelfen bei der 3. Dämonenschlacht an der Trollpforte vor den Toren Gareths. 21. Ingerimm 1021 BF