Arma Ultima - Die mächtigste Waffe

  • Hallo,
    da ich Gedankenspiele liebe, suche ich in diesem Thread die mächtigste Waffe.Hierzu gibt es 2 Kategorien , nämlich Flächenzerstörung ( also größter Schaden an allem) und Einzelzerstörung (also größter Schaden an einem Ziel )
    Es gibt keine Einschränkungen. Es dürfen auch Pläne genutzt werden (also mit mehreren Stufen)
    Die aktuellen Sieger editiere ich hier rein :
    Sieger Flächenzerstörung: Beschwörung der Erzdämonen
    Sieger Einzelzerstörung : Siebenstreich (Infinitum Tempusstasis und Objetofixo fast nich besser wegen Seelengefangennahme , richtet ja aber keinen Schaden an. )


    Da es bestimmt was magisches wird schreib ichs hier, bei Bedarf bitte verschieben.

  • Hiermit Fortifex-Bombe? ließe sich theoretisch eine Großstadt auf einen Schlag vernichten.


    Hier findet sich einiges zu diesem Thema: Ihr wollt Zerstörung?


    Auch das hier ist mehr als einen Blick wert: Das perfekte Verbrechen - Wie tötet man einen Verhüllten Meister?

    Ein rutschiger Weg bringt zwei, die sich helfen, nicht zu Fall. Zwei dreifach geflochtene Seile halten das größte Gewicht. Der stärkste Löwe - zwei Jungen können ihn wegstoßen.

    -Frei aus dem Gilgamesch-Epos

  • Der Zerstörungsthread ist interessant aber da geht noch mehr, denke ich.
    Der Nahemathread ist mit zu speziell, aber auch sehr interessant und unterhaltsam ( hab fast alle Seiten gelesen ).

  • Man nehme ein Hochelfen, der 6000 Jahre in einem magischen Wald mit Hilfe von Weisheit der Bäume gegammelt hat und Zorn der Elemente in der Variante alle übrigen AsP. Ich empfehle Erz zu nehmen, da das schön hohen Strukturschaden macht. :D
    Das sind dann ganz grob 72000 AsP, die alle auf ein mal ein Ziel pulverisieren.

  • Ich schlage eine meiner Lieblingsideen vor: Ein Artefakt mit Infinitum: Tempus Stasis und Infinitum: Objectofixo.
    Damit kann man eine Person oder eine kleinere Gruppe für immer in der Zeit einfrieren, was kaum noch aufzuheben wäre. Somit nimmt man nicht nur ihre Körper, sondern auch ihre Seelen für immer aus der Zeit. Zudem gibt es dagegen kaum einen wirksamen Schutz.

    Ein rutschiger Weg bringt zwei, die sich helfen, nicht zu Fall. Zwei dreifach geflochtene Seile halten das größte Gewicht. Der stärkste Löwe - zwei Jungen können ihn wegstoßen.

    -Frei aus dem Gilgamesch-Epos

  • Ich schlage eine meiner Lieblingsideen vor: Ein Artefakt mit Infinitum: Tempus Stasis und Infinitum: Objectofixo.
    Damit kann man eine Person oder eine kleinere Gruppe für immer in der Zeit einfrieren, was kaum noch aufzuheben wäre. Somit nimmt man nicht nur ihre Körper, sondern auch ihre Seelen für immer aus der Zeit. Zudem gibt es dagegen kaum einen wirksamen Schutz.


    Oh! Sehr feine Idee. Wenn nicht gerade ein wahrer Meister des Destruktibo vorbeischaut, der bereit ist ordentlich eigene pAsp zu verbrennen um das Artefakt zu vernichten, und der das Ding als Falle erkennt, bevor er in seinen Wirkungsbereich kommt ...


    Na dann, ab zum fröhlichen Kaffeekränzchen bei Onkel Satinav. Der freut sich doch über jede Gesellschaft an seinem Ende der Ewigkeit. ;)

  • Folgendes muss gegeben sein:
    - ein Magier, mit SF Druidenrache, Caldofriego Heiss und Kalt, eine Möglichkeit sich weit über die Erde erheben (z.B. ein fliegender Teppich)
    weitere hilfreiche Zutaten sind:
    - Artefakt um die direkte Umgebungstemperatur konstant zu halten
    - Zauberstab mit Modifikationsfokus
    - SF Matrixverständnis
    - Vorteil Kälteresistenz
    - Zauber Wettermeisterschaft in einem Artefakt für klaren, wolkenlosen Himmel mir Windstille
    - eine Menge Asp
    Durchführung:
    Nachdem er mittels Artefakt das perfekte Wetter erschaffen hat, erhebt sich der Magier mittels Teppich in die Höhe(möglicht in Zentralaventurien z.B. Gareth). Auf einer größtmöglichen Höhe, wo er noch atmen kann, führt er die Druidenrache aus und zaubert den Caldofriego in der Zonenvariante modifiziert dabei die Reichweite bis auf Horizont und erhöht die Temperatur in der Zone um 7 oder 8 Stufen bis auf Eisenschmelze (Kosten: (150 - 30=[25 wenn es sehr kalt auf seinem Teppich ist]<35 wenn er die Normale Umgebungstemperatur mittels Artefakt konstant halten konnte, während des Aufstiegs> geteilt durch 2 = 60Asp [63Asp] <58Asp>.
    Wenn der Zauber danach auch nur 1SR -> 100KR wirkt ergibt das 500w6 SP[A] also 1750SP[A] da Sp[A] auch 50% ihres Schadens als echten Schaden machen, sind das 875 SP pro Person im gesamten Wirkungsradius...
    Herzlich willkommen zur ersten Aventurischen "Atombombe", danach kann man getrost in den Aschewüsten welche mindestens 75% des Kontinents bedecken S.H.A.F.I.R - Shadow of Arcanobyl (geklaut bei Lucanos Signatur) spielen!


    :evil: Da soll jetzt erstmal einer drüber kommen^^

    Alte SL Weis­heit :„Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient“

  • Naja. Was Satinav von diesem großen Zeit-zauber hält ist eine andere große frage. Nicht das du und diese Idee nie entstanden sind (am Ende). Eigentlich auch eine gute Möglichkeit der Einzelzerstörung: Mach Satinav Sauer ala Memoria (by Dedalic). Was gibt es schöneres der Existenz von jmd ein Ende zu setzen als nie existiert zu haben :D

    Per noctem ad lucem.
    Durch die Nacht zum Licht.
    ____


    Pardona? Ist das nicht ein Kochrezept?

  • Warum steht in der Überschrift "Waffe", wen doch nur nach Zaubern und Zauberkombinationen gefragt wird?


    Siebenstreich, falls auch tatsächliche Waffen in Frage kommen.

  • Zählt hier die schwarze Sichel, die Kor einst führte auch als Waffe?


    Die Rondra auch führte. Wir wollen ja wohl up-to-date sein :D


    Zählt die Historica eigentlich als beste Flächenwaffe neben DSA5, wenn beide es schaffen zu Hauf DSA-Spieler zu vergraueln?

    Per noctem ad lucem.
    Durch die Nacht zum Licht.
    ____


    Pardona? Ist das nicht ein Kochrezept?

  • Zählt die Historica eigentlich als beste Flächenwaffe neben DSA5


    Welche Historica? Ich kenne keine Hostorica ... *schwitzt & nervös hüstelt* ... Aber im Ernst, so weit das bei diesem Thema geht, eventuell sollte man sich auf Sachen beschränken, die in der Spielwelt existieren. ;) Vielleicht sogar auf Waffen die tatsächlich existieren und nicht nur Legenden und Mythen sind. Da dürfte Siebenstreich wohl tatsächlich die Ultimative Waffe sein, die man bei einem nicht magisch begabten Charakter erwarten kann.


    Wenn man aber schon in den Bereich von Sagen und Legenden geht: Der Stern von (S)Elem.

  • War mal wieder klar, das Phex das coolste Ding im Kosmos hat. Wobei ich noch eine Waffe...naja Werkzeug zur Vernichtung der Welt habe: Die Originale Dämonenkrone mit den 13 Hörnern hat ja in Myranor zur Zeit der Senatskriegen sehr viel unheil angerichtet, und auch Borbis kleinere Version war schon nicht schlecht. Aber was will man erwarten, man kann halt in den Namen des Erschaffers dieser Krone vertrauen was Zerstörung angeht ;)

    Per noctem ad lucem.
    Durch die Nacht zum Licht.
    ____


    Pardona? Ist das nicht ein Kochrezept?

  • Sieger Flächenzerstörung: Dämonenkrone (vollständig ) bzw. AtomDruidenrache (wahrscheinlich gleich stark )


    Die Druidenrache hat doch meines Wissens immer EIN Ziel und ist keine Fläche? Der zerstörte Bereich der Fortifex-Bombe wäre auch größer.
    Ich werfe für die Flächenzerstörung noch die Dämonenzitadelle in den Ring: Am Ende der Zeit wird sie die gesamte Ordnung der ersten 6 Sphären vernichten, also ganz Dere, Borons Hallen und Alveran, den Sternwall, die Zeit, Kha, alle Elemente... Sie wird alles Leben und alle Götter vernichten, ebenso alle Seelen - für immer(?).

    Ein rutschiger Weg bringt zwei, die sich helfen, nicht zu Fall. Zwei dreifach geflochtene Seile halten das größte Gewicht. Der stärkste Löwe - zwei Jungen können ihn wegstoßen.

    -Frei aus dem Gilgamesch-Epos

  • Quote

    Die Druidenrache hat doch meines Wissens immer EIN Ziel und ist keine Fläche?


    Der Zauber hat ja auch eine Zonenvariante, also wirkt er innerhalb dieser Zone überall gleich.


    Quote

    Der zerstörte Bereich der Fortifex-Bombe wäre auch größer.


    ich vermute das die Sichtweite bis zum Horizont als Radius eine wesentlich größere Fläche ist als die fläche einer Druckwelle, da diese ja durch Geländemerkmale behindert wird.

    Alte SL Weis­heit :„Wür­fele eine Zahl von Wür­feln, die sich gut anfühlt, gegen einen Mindest­wurf, der sich gut anhört, igno­riere das Ergeb­nis und sage das, was der Story am besten dient“

  • @Zitadelle:
    Die wurde kürzlich zur Bedeutungslosigkeit verdammt (in HA vier mal erwähnt, keinerlei Einzelheiten), der Dämonenbaum wird nicht einmal mehr gelistet. :lol2:

    Non serviam!


    Beherrscher des Kophtanischen Imperavi nach Zant...
    und lobet Thargunithread, die Herrin der Threadnekromantie!





  • @Zitadelle:
    Die wurde kürzlich zur Bedeutungslosigkeit verdammt (in HA vier mal erwähnt, keinerlei Einzelheiten), der Dämonenbaum wird nicht einmal mehr gelistet. :lol2:


    Schade ,da haben sie die Arma Ultima wegeretcont.Das wäre nämlich echt mit Abstand das zerstörerischste gewesen.
    Wie mächtig ist Siebenstreich eigentlich? Funktioniert das noch ? Existiert das noch ?

  • Die ultimative Waffe kann nur das Omegatherion sein. Andererseits haben die "guten" ja auch Gor- oder Graufang, je nach Hintergrund. ;)

  • Was ist Graufang , bzw wo wird der erwähnt ?
    Das Omegatherion ... ist eine Kreatur und wurde gebannt/vernichtet. Und dafür brauchte es nur Drei Götter.Wenn wir Kreaturen als Waffen zählen würden , würde der Dämonensultan alles toppen.in beiden Kategorien.
    EDIT : Achne , der tut ja niemandem was.