Ritualkenntnis in Repräsentation enthalten?

  • EDIT Schattenkatze: Dieses Thema wurde aus den Kleinigkeiten ausgegliedert.


    Bekommt man beim Erlernen einer Repräsentation (z.B. Kristallomantische Repräsentation) die jeweilige Ritualkenntnis mit dazu?

    "Die Menacoriten brauchen keine (Durthanischen)Sphären. Ihr Chef ist sogar so awesome, der darf im Limbus farbig sein - dabei hasst der Limbus Farbige." - the_BlackEyeOwl

  • Hast du eine Quellenangabe dazu?


    Bzw: Wie kann ich die erlernen und wieviel kostet die? Laut WdH beinhaltet die SF Repräsentation u.a. Kenntnisse der Rituale.
    Zudem ist im WdH nur eine Kostenangabe für Fremdrepräsentation (250AP) vorhanden. Zudem wird auch in der Wertebeschreibung nur davon geredet, was mit Fremdreps.-Nutzern ist, zum Beispiel dass das Steigern 2 verteuert ist.


    Für mich persönlich ist es viel stimmiger und ergibt mehr Sinn wenn es dabei wäre und die Formulierungen und Kostenangabe lassen auch eher darauf schließen, dass die Ritualkenntnis dabei ist. Aber ich bin halt nicht 100% sicher. Ich habe etwas die Befürchtung dass es nichtmal offiziell geklärt ist (was natürlich mega dämlich seitens der Redax wäre).
    Sobald ich die Kristal. Rep. erlernt habe, gibt es keine Angabe mehr wieviel die Ritualkennntnis kostet, da es keine Fremdrep (mehr) ist für mich.

    "Die Menacoriten brauchen keine (Durthanischen)Sphären. Ihr Chef ist sogar so awesome, der darf im Limbus farbig sein - dabei hasst der Limbus Farbige." - the_BlackEyeOwl

  • Die Textstellen sind nicht eindeutig. Es gibt ein paar Argumente in beide Richtungen. Am Ende ist es Meister- oder Gruppenentscheid.


    Bleibt allerdings das Problem, dass man RKs nur über Lehrmeister steigern darf und das du dich nicht häuten kannst. ^^

  • Quote

    Die Textstellen sind nicht eindeutig. Es gibt ein paar Argumente in beide Richtungen. Am Ende ist es Meister- oder Gruppenentscheid.


    :unsure: Ich dachte, ich hätte irgendwo ein eindeutiges "Ja, Ritualkenntnis ist in der Repräsentation enthalten" gelesen - aber das war vielleicht auch in Myranischer Magie...

    I ♡ Yakuban.

  • Mir war auch so. Aber es kann ja nicht sein, dass man eine ganze Regelpassage zu einer SF vergessen hat... und es noch nie jemandem aufgefallen ist.

    "Die Menacoriten brauchen keine (Durthanischen)Sphären. Ihr Chef ist sogar so awesome, der darf im Limbus farbig sein - dabei hasst der Limbus Farbige." - the_BlackEyeOwl

  • Ich denke, es gibt schlicht zu wenig SC die, die Möglichkeit haben, eine Fremd-Rep. kostengünstig zu erlernen. Von daher ist es wohl den allermeisten zu akademisch/egal.


    Die Regeln lesen sich ja auch im Prinzip so: "Wir wollen nicht, dass du eine zweite Rep lernst, denn die ist eigentlich für die Über-NSCs, aber wenns denn unbedingt sein soll, dann sei bereit dafür zu bluten!"

  • Ich sehe es wie folgt:


    in WdZ 18 bei den Erläuterungen zum Erlernen der SF Zweitrepräsentation steht nirgends, dass die SF Ritalkenntnis (Zweitrepräsentation) automatisch mitgelernt wird. Entsprechend würde ich also vermuten, dass man die SF Ritualkenntnis unabhängig davon erlernen muss. Es sind zwei getrennte SF, die getrennt von einander gelernt werden.

  • Dagegen würde ich halt gegenhalten, dass im WdH wortwörtlich drin steht zur Beschreibung der Rep: Kenntnisse der..., Rituale, etc. Das ist fast wortwörtlich "Ritualkenntnis".
    Was dann auch erklärt, warum es ausschließlich(!) Regeln für Nutzer von Fremdrepräsentationen gibt inklusive der Kosten (250 AP für Fremdrepräsentation).


    @selim das ist sogar meine dritte Rep XD. Aber du hast Recht. Ohne die Kostenvergünstigungen könnte man das gar nicht bezahlen. Ich hab halt Glück die völlig broken Bücher nutzen zu können.

    "Die Menacoriten brauchen keine (Durthanischen)Sphären. Ihr Chef ist sogar so awesome, der darf im Limbus farbig sein - dabei hasst der Limbus Farbige." - the_BlackEyeOwl

  • Dazu kommt , dass die RK immer auf TaW 3 startet. Mmn ein Indiz das dafür spricht.

  • Hab inzwischen nachgesehen. Myranische Magie ist eindeutig:


    Quote from "Myranische Magie S. 154"

    Ritualkenntnis [Tradition] (ZHV): Blablablabla
    Kosten: [...]eine Ritualkenntnis wird mit der jeweiligen Repräsentation aktiviert (Startwert 3). Die Aktivierung einer Ritualkenntnis ohne Repräsentation kostet 250 AP (und SL-Bestechung).


    Muss man natürlich nicht für Aventurien verwenden, denn bei Myranor darf man einfach Über-SCs spielen und bekommt Regeln dafür, weil man eh niemanden davon abhalten kann... ;)

    I ♡ Yakuban.

  • Dagegen würde ich halt gegenhalten, dass im WdH wortwörtlich drin steht zur Beschreibung der Rep: Kenntnisse der..., Rituale, etc. Das ist fast wortwörtlich "Ritualkenntnis".


    Dagegen würde ich halten, das ein haufen anderer "Fluff"-Beschreibungen anderes aussagen, als die Rgeln dann tatsächlich hergeben. Nach der Logik müsste denn die Repräsentation auch alle Rituale beinhalten, ohne dass man sie sich mühsam mit AP zusammenkaufen muss.


    Was dann auch erklärt, warum es ausschließlich(!) Regeln für Nutzer von Fremdrepräsentationen gibt inklusive der Kosten (250 AP für Fremdrepräsentation).


    Echt? Wie ist denn "Fremdrepäsentation" definiert? Im Index finde ich nur "fremde Repräsentation", nicht aber "Fremdrepräsentation", von der auf Seite 105 die Rede ist. Aus dem Kontext heraus würde ich "Fremderepräsentation" als "jede andere außer der eigenen, die man bei Charaktererschaffung bekommen hat" definieren - und das Regelwerk widerspricht da mit keinem Wort (wohl aber ist natürlich eine andere Interpretation möglich).


    Man kann also für 250 AP die Ritualkenntnis einer anderen Repräsentation kaufen, für 2000 AP eine zweite Repräsentation (ohne Kenntnis der Ritalkenntnis), oder für 2250 AP beides zusammen erwerben. Ziemlich einfache Rechnung. Wäre die RK in der Rep automatisch enthalten, dann wäre das sicherlich entsprechend vermerkt ("Zusätzlich erhält man die RK der neuen Rep, so eine vorhanden ist"). Da dies nicht der Fall ist spricht meines Erachtens alles dafür, dass man sie sich gesondert hinzukaufen muss.


    Dazu kommt , dass die RK immer auf TaW 3 startet. Mmn ein Indiz das dafür spricht.


    Das ist ein Indiz, das wofür spricht?

  • Es ist das einzige Talent, dass nicht auf Startwert Null beginnt, dass läßt den Schluss zu, dass das Talent an die Repräsentation gekoppelt ist.
    Ich Interpretiere es so, dass man im Lauf des Erlernens der Rep, die RK von 0 auf 3 bringt und man sie aktiv nutzen kann, sobald die Rep erlernt wurde.


    €dit: da man die RK aber nicht im Selbststudium steigern kann, sondern ausschließlich über Lehrmeister, bleibt sie wohl für die allermeisten Fremdrep'ler auf 3. Was im Prinzip bedeutet, dass man sie nicht hat.


    €dit2: ich verweise da mal auf He.xes Post mit dem Auszug aus der Myranischen Magie, da ist die Formulierung wesentlich eindeutiger.

  • In meinem Aventurien bekommt man sie nicht mit der Rep. Das hat vor allem den Grund, dass ich nicht möchte, dass die Gildenmagier schon die RK der Kristallomanten haben. Es erklärt dann auch, warum Mirham ständig neue Kristalle einkaufen muss, sie können sie einfach nicht binden und können sie nur ein paarmal benutzen bevor sie zerfallen.

  • In meinem Aventurien bekommt man sie nicht mit der Rep. Das hat vor allem den Grund, dass ich nicht möchte, dass die Gildenmagier schon die RK der Kristallomanten haben. Es erklärt dann auch, warum Mirham ständig neue Kristalle einkaufen muss, sie können sie einfach nicht binden und können sie nur ein paarmal benutzen bevor sie zerfallen.


    Okay, du interpretierst die Regeln halt zu ungunsten der SC. Bzw zu gunsten der Echsen. Kann ich schon verstehen.
    Die Mirhamgeschichte läßt sich genau so gut erklären, wenn man sagt Savertin hat RKW 3 und findet keinen Lehrmeister für die Kristallbindung, sein Achazweibchen ist soweit ich weiß eine Hexe, hat also keine Kristallbindung.

  • Es ist das einzige Talent, dass nicht auf Startwert Null beginnt,


    Diese Aussage stimmt schon mal nicht: auch Liturgiekenntnis beginnt auf einem Startwert von 3, ebenso alle Gaben (wie z.B. Gefahreninstinkt oder Prophezeien). Damit hat sie also keinen so großen Sonderstatus wie du es darstellst. Gaben können (theoretisch, wie alle Vorteile, in Absprache mit dem SL) auch später erworben werden und würden dann, gemäß der Regeln, auch auf einem Wert von 3 beginnen (da nichts gegenteiliges in den Regelwerken steht). Gleiches gilöt für Liturgiekenntnis, bei der in den entsprechenden Abschnitten ganz klar gesagt wird, das mit dem Erwerb der SF "Spätweihe" bzw. "Akoluth" auch der Erwerb der SF "Liturgiekenntnis" einhergeht. Das ist in meinen Augen ein Indiz, das Ritualkenntnis nicht teil der Repräsentation ist: wäre dem so, würde es eindeutig bei der entsprechenden Regelstelle (erlernen einer fremden Repräsentation) stehen. Beides sind separate SF, die separat erlernt werden müssten. Bei jeglichen anderen Sonderfällen, bei dem der Erwerb von Sache X gleichzeitig den Erwerb von Sache Y beinhaltet, ist dies explizit erwähnt (Bsp: Vorteil Balance beinhaltet die SF Standfest; erwerb der SF "Hruruzat" beinhaltet den Erwerb der diversen waffenblosen Manöver-SF).

  • €dit2: ich verweise da mal auf He.xes Post mit dem Auszug aus der Myranischen Magie, da ist die Formulierung wesentlich eindeutiger.


    Und in Anbetracht der Tatsache, dass MM nach WdZ herauskam, ist es hier auch nicht allzu weit her, dass man sagt, dass hier einfach eine Ungenauigkeit korrigiert wurde. Ist ja unterm Strich beides DSA4 und Myranor hat hier halt von Anfang an den Vorteil, dass sie hinter DSA "hinterherhinken", sich erst mal angucken können, was funktioniert, was nicht und das für Myranor anpassen können (klingt jetzt gerade wie Schmarotzertum, ist aber tatsächlich positiv gemeint).


    Wenn ich mir die Textstellen in WdH/WdZ durchlese, würde ich auch so interpretieren, dass ich, wenn ich die Rep lerne die RK mit aktiviert bekomme (Rep enthält die Rituale geht halt ohne RK nicht). Zusätzlich dazu kann man aber auch nur die RK lernen, ohne die gesamte Rep zu beherrschen und muss dafür dann halt die entsprechenden AP bezahlen. Hier noch einmal zu unterscheiden ist mit Blick auf die Halbzauberer denke ich von Bedeutung: Schamanen und Zaubertänzer(?) haben keine eigene Rep, sehr wohl aber eine RK und für die muss das halt separat aufgelistet werden.


    Parallel würde ich hier auch an die Spätweihe denken: Die Weihe beinhaltet automatisch die LK und auf dieser Ebene ist das ja dann dochvergleichbar: Mächtiges Mojo kommt mit bestimmten Ritualen.


    Edit sagt, Tura war schneller, mein Post geht jetzt explizit nicht auf ihn ein. Ich lasse es jetzt aber mal so stehen :) .

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

    Edited once, last by Ehny ().

  • Quote

    Edit sagt, Tura war schneller, mein Post geht jetzt explizit auf ihn ein. Ich lasse es jetzt aber mal so stehen


    Wieso, die Aussage eurer Posts ist doch Konträr. Für Tura ist die RK nie in der Rep enthalten, für dich doch schon.
    Wir werden uns da auch nicht einigen, weil auch eine Bereitschaft zu Konsens fehlt. Von daher ist in der Diskussion für mich alles gesagt worden. :)