Lustige/Schräge Charakterkonzepte

  • Hab mit letzte Nacht ein paar (zu viele..) Gedanken über lustige Charakterkonzepte gemacht. Hab dann mal ne Liste aus den lustigsten erstellt, vielleicht wäre ja für den einen oder anderen irgendwann mal was dabei ;)

    • Vorkoster mit Immunität Gifte/Krankheiten (Unbewusst natürlich)
    • Magiedellitant mit Arkanophobie
    • Vergesslicher/Zerstreuter Spruchmagier, der alle Sprüche auf Zetteln dabei hat (in seinen Taschen)
    • Char mit Prophezeien und Wahnvorstellungen (Weltuntergang)

    Hat sonst noch jemand Ideen?

    Valar Dohaeris - Valar Morghulis


    Gargyle sind immun gegen Hellsicht. Und zwar zum Schutz aller: Eigentlich wollte Borbarad mit dieser Eigenschaft nur bemitleidenswerte Hellsehern den Anblick des Geschlechtsaktes der Gargylen ersparen. USK7, freigegeben ab Dämonenkrone. :thumbsup: (the_BlackEyeOwl)

  • Wie schon einmal in einem anderen Faden erwähnt:

    • Tsaolin 'Kampfmönch' realisiert über einen Tsageweihten mit BgB Jahrmarktskämpfer.
    • Auelfischer Stadtstreicher (versuchsweise ein Former) der versucht mit seiner elfischen Weltsicht im Dschungel der Großstadt (Gareth) klarzukommen.

    Das sind mal die Beiden die mir auf Anhieb einfallen.

  • Vergesslicher/Zerstreuter Spruchmagier, der alle Sprüche auf Zetteln dabei hat (in seinen Taschen)


    Dafür gibt es den Nachteil Thesisgebunden. Zumindest für einzelne Zauber. ;)


    Ein mächtiger Schwarzmagier, der den Seelenwanderung an seinem Papagei geübt hat. Leider hat er vergessen, seinen Körper zu fixieren und das Fenster zu schließen und er ist armeflatternd aus dem fünften Stock gesprungen. Seitdem arbeitet er als Maskottchen auf einem Piratenschiff, weil er es ohne Gesten und seinem "Sprachfehler" nicht mehr schafft, einen menschlichen Körper zu bekommen. Und keiner nimmt ihn ernst.


    Der klassische Blinde mit Dunkelangst.


    Ein Magier, der die Koboldmagie studieren möchte und ein "Zweitstudium" bei Schelmen und Kobolden anstrebt.

    Ein rutschiger Weg bringt zwei, die sich helfen, nicht zu Fall. Zwei dreifach geflochtene Seile halten das größte Gewicht. Der stärkste Löwe - zwei Jungen können ihn wegstoßen.

    -Frei aus dem Gilgamesch-Epos

  • Quote

    Der klassische Blinde mit Dunkelangst.


    Den hab ich eben rausgelassen, weil ich noch "spielbare" Charaktere wollte, ist aber nicht so, dass ich nicht dran gedacht hab ;)

    Valar Dohaeris - Valar Morghulis


    Gargyle sind immun gegen Hellsicht. Und zwar zum Schutz aller: Eigentlich wollte Borbarad mit dieser Eigenschaft nur bemitleidenswerte Hellsehern den Anblick des Geschlechtsaktes der Gargylen ersparen. USK7, freigegeben ab Dämonenkrone. :thumbsup: (the_BlackEyeOwl)

  • Quote

    Der klassische Blinde mit Dunkelangst.


    Das halte ich für gar nicht witzig.


    Ansonsten hatte @Zwergenbrot mal für eine Ausprobierrunde (und hier in der Forenstadt^^) mal einen Igor (aus der Scheibenwelt) entworfen.


    @Wechselbalg hat einen Alchemisten oder Erfinder, der auch Immunität gegen Gifte hat, seine Tränke probiert und die für gut befindet, bevor er sie weiter verkauft (so war das, glaube ich ... das ist alles schon wieder so viele Jahre her).

  • Ein mächtiger Schwarzmagier, der den Seelenwanderung an seinem Papagei geübt hat. Leider hat er vergessen, seinen Körper zu fixieren und das Fenster zu schließen und er ist armeflatternd aus dem fünften Stock gesprungen. Seitdem arbeitet er als Maskottchen auf einem Piratenschiff, weil er es ohne Gesten und seinem "Sprachfehler" nicht mehr schafft, einen menschlichen Körper zu bekommen. Und keiner nimmt ihn ernst.

    Im Zweifel entsteht so ein paktierender Papagei of Doom. Obwohl ich nicht glaube, dass die Erschwernisse unüberwindbar für einen mächtigen Schwarzmagier wären - er beherrscht immer noch die gildenmagische Repräsentation.

    Das halte ich für gar nicht witzig.

    Gibt es dazu reale Fälle?

    Non serviam!


    Beherrscher des Kophtanischen Imperavi nach Zant...
    und lobet Thargunithread, die Herrin der Threadnekromantie!





  • Keinen mir bekannten, aber allein die Vorstellung ist für mich nicht lustig, sondern eher beklemmend und nachgerade beängstigend. Und da es da ja tatsächlich geben könnte ... Ich finde nicht lustig.

  • Obwohl ich nicht glaube, dass die Erschwernisse unüberwindbar für einen mächtigen Schwarzmagier wären - er beherrscht immer noch die gildenmagische Repräsentation.


    Hm, dann lässt er es vielleicht aus moralischen Gründen. Er müsste die andere Person ja nicht nur töten, sie wäre dann auch eine gefesselte Seele, wie sein Papagei. Wer sagt, dass alle Schwarzmagier skrupellose, kaltblütige Mörder sein müssen? ;)

    Ein rutschiger Weg bringt zwei, die sich helfen, nicht zu Fall. Zwei dreifach geflochtene Seile halten das größte Gewicht. Der stärkste Löwe - zwei Jungen können ihn wegstoßen.

    -Frei aus dem Gilgamesch-Epos

  • Keinen mir bekannten, aber allein die Vorstellung ist für mich nicht lustig, sondern eher beklemmend und nachgerade beängstigend.

    Das ist plötzliche Blindheit aber generell nehme ich an. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein Erblindeter sich nicht teilweise daran gewöhnt, blind zu sein - das würde Dunkelangst ja aussagen. Aber ich weiß es nicht.

    Non serviam!


    Beherrscher des Kophtanischen Imperavi nach Zant...
    und lobet Thargunithread, die Herrin der Threadnekromantie!





  • Das ist plötzliche Blindheit aber generell nehme ich an. Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass ein Erblindeter sich nicht teilweise daran gewöhnt, blind zu sein - das würde Dunkelangst ja aussagen. Aber ich weiß es nicht.


    Das war ja auch unser Gedanke: Diese Kombination von Nachteilen ist einfach nur absurd. Die Frage ist auch, ob man bei dem, was ein Blinder "sieht" wirklich von Dunkelheit sprechen kann, die ja nichts als die Abwesenheit von Licht ist. Der Blinde, unfähig, Licht wahrzunehmen, könnte gar nicht beurteilen, ob es dunkel ist - der Nachteil Dunkelangst käme nie zum tragen.


    Was mir noch einfällt: Ein Elf, der den Balsam nicht beherrscht und einen Wurfspeer statt einem Elfenbogen hat. In vielen Gruppen würde das als Witz aufgefasst werden, oder?
    Und natürlich der Angbarer Zuckerbäcker.
    EIn Hesindegeweihter, der sein Leben ganz der Erforschung der Anatmomie, Skeletierung, Schuppendichte und Vergleich verschiedener Drachenschwänze gewitmet hat.

    Ein rutschiger Weg bringt zwei, die sich helfen, nicht zu Fall. Zwei dreifach geflochtene Seile halten das größte Gewicht. Der stärkste Löwe - zwei Jungen können ihn wegstoßen.

    -Frei aus dem Gilgamesch-Epos

  • Eine tolle Kombination ist auch

    • ein Thorwaler Schiffsbauer/Fischer mit dem Nachteil Lahm (steifes Bein) und einer Begabung Wettervorhersage

    Was mir noch einfällt: Ein Elf, der den Balsam nicht beherrscht und einen Wurfspeer statt einem Elfenbogen hat. In vielen Gruppen würde das als Witz aufgefasst werden, oder?

    Ich habe schon einmal einen so richtig weltfremden Elfen gespielt, der den TaW Bogen auf dem Startwert beließ und so schöne Zauber wie Ruhe Körper (statt Balsam) und Seidenzunge (statt Banbaladin), Plumbumbarum (statt Blitz), Movimento (statt Axxeleratus) und keinen Odem beherrschte. Der wurde zwar nur für eine kurze AB-Reihe im Bornland benötigt, ich fand es aber sehr erfrischen, mal mit einem unerwarteten Spektrum aufzulaufen.
    Der Held war vorher nur mit dem Meister abgesprochen und die anderen Spieler waren recht überrascht, was der Elf so alles (nicht) konnte; besonders, als der verwundete Krieger nicht mal eben geheilt wieder aufstand sondern in einen Tiefschlaf fiel... letztlich kam es aber gut an.

  • Nachdem ich der Katze beim rumstreifen im Garten etwas zugesehen habe kam mir noch folgender Gedanke:

    • Eine Hexe, Schöne der Nacht, die den süßesten Schmusekater als Vertrauten hat aber leider schrecklich allergisch auf ihn reagiert.

    Obwohl, das ist schon fast wieder eher tragisch als schräg und albern. Alternativ dazu:

    • Ganz generell eine Hexe mit massiver Höhenangst die ihren Besen (oder anderes Fluggerät) nur so hoch fliegt, dass ihre Beine ausgestreckt immer noch den Boden berühren können.
  • Für die höhenängstliche Hexe muss man nur eine norbardische Hexe sein, oder?


    Ich hätte ja gerne eine Amme mit ÜB Somnigravis und ähnlichem.

    I ♡ Yakuban.

  • Ein rahjagläubiger Ork.

    It's hard to light a candle, easy to curse the dark instead.
    •••
    The trouble with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and trying to put things in it. -- Terry Pratchett

  • Wie wärs mit einem Stummen Sprachenkundler, lässt sich sowas realisieren?

    "Maraskaner gelten als Heißblütig, laut, geschwätzig, aufsässig, respektlos und tiefgläubig, als gewaltätig und philosophisch."

  • Warum nicht? Solange er nicht taubstumm ist...

    Non serviam!


    Beherrscher des Kophtanischen Imperavi nach Zant...
    und lobet Thargunithread, die Herrin der Threadnekromantie!





  • Wenn er nicht gerade von Geburt an taub ist, kann er zumindest Lesen und Schreiben wie jeder andere auch erlernen. Somit kann er für seinen Herrn Schriftverkehr ins Ausland regeln und das dürfte ohnehin die Hauptaufgabe von Sprachgelehrten sein.

    Ein rutschiger Weg bringt zwei, die sich helfen, nicht zu Fall. Zwei dreifach geflochtene Seile halten das größte Gewicht. Der stärkste Löwe - zwei Jungen können ihn wegstoßen.

    -Frei aus dem Gilgamesch-Epos

  • Gut ich hatte gerade eher einen Gelernten Dolmetscher vor Auge, der irgendwie seine Sprachbegabung verloren hat...

    "Maraskaner gelten als Heißblütig, laut, geschwätzig, aufsässig, respektlos und tiefgläubig, als gewaltätig und philosophisch."

  • Hmm, wenn es auch um schräg/ungewöhnlich gehen darf, habe ich vor einiger Zeit einen ingerimmgeweihten Alchimisten gespielt, generiert mit herausragender KL, akademischer Ausbildung: Gelehrter und hauptsächliches Betätigungsfeld die Metallurgie/Legierungsbildung.
    Gute Handwerkstalente, ordentliche Wissensboni und ein Gutes Gedächtnis haben ihn zu einem recht vielseitigen Charakter gemacht - dazu noch Verbindungen zur Hesindekirche und das "Kind zweier Welten" war perfekt ;-)