Avespfade - komfortabler aventurischer Routenplaner


  • Als aventurisches Pendant zu Google Maps gibt es das DSA-Fanprojekt Avespfade, welches ähnlich DereGlobus eine aventurische Karte realisiert. Avespfade ist jedoch ohne Programminstallation als Webseite verfügbar. Spannend ist die Routenplanung zwischen verschiedenen aventurischen Orten. Für die Orte stehen referenzierte Wiki Aventurica Informationen zur Verfügung. Neben der Desktop-Ansicht ist auch eine mobile Ansicht für mobile Endgeräte (Smartphones, Tablets) verfügbar. Als Kartenmaterial diente die Aventurienkarte aus Regionalplänen.


    Link: Routenplaner für Aventurien

  • Ah, interessant. Besonderes da sie gestern beschlossen haben mal wieder los zu ziehen. Allerdings werden sie die Option Querfeldein nutzen. Aber wenn mal das Kartenwerk nicht zu Hand hat, kann man dort auf jeden Fall mal fix nachsehen. :)

    I ♡ Yakuban.

  • Scheint ne schöne Sache zu sein. Auf jeden Fall interessant!


    "Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen oder Mörder gibt, gebraucht sie jeder auf seine Weise." - Wernher v. Braun


    #hexenfanclub

  • Sehr schön! Hätte ich das nur schon bei unserer letzten Runde gehabt, ich hätte mir einen bösen Meisterfail beim nachschlagen in der Reisezeitentabelle erspart. :whistling:

  • Kompliment und Dank an die Macher! Es ist genial!
    Auch die Kurzinfos und links, wenn man mit dem Cursor auf einzelne Orte an der Route geht, sehr schön!
    Zeit- und Meilenangaben rauszusuchen war bisher immer ziemlich mühsam.


    Habe spaßeshalber einmal nachgesehen, wie weit es von Al'Anfa bis Prem ist (2140 Meilen, davon 362,4 Meilen Landstrecke), und wie lange man dafür mit einer Galeere und zu Fuß (für die Landstrecke von Port Corrad bis Drol) braucht. Es sind 275 Std. = ca. 11,5 Tage. Danach legt man 186 Meilen pro Tag zurück, das ist wesentlich schneller, als ich dachte, wenn man bedenkt, dass ein Teil der Strecke zu Fuß zurück gelegt werden muss. :)

    wir halten noch immer / die wolkenfäden fest in den händen / das versprechen: ich webe dir ein kleid aus traum und dunst und zuversicht / damit du es schön warm hast / im augenblick der zählt


    seebruecke.org

    mission-lifeline.de

    sea-watch.org

  • Ich habe geschaut, wie lange man von Port Stoerrebrand aus nach Glyndhaven braucht... :D


    Ich muss sagen: Da hatte jemand zu viel Zeit. Klasse Tool!

    Ein rutschiger Weg bringt zwei, die sich helfen, nicht zu Fall. Zwei dreifach geflochtene Seile halten das größte Gewicht. Der stärkste Löwe - zwei Jungen können ihn wegstoßen.

    -Frei aus dem Gilgamesch-Epos

  • Genial. Da wir immer zwischen Al'Anfa und Chorhop hin und her pendeln, habe ich mühsam von Hand ausgeknobelt, wie lange die Strecke denn nun wirklich ist. (Ich war gar nicht so weit weg *g*). Aber das Tool ist natürlich viel komfortabler.


    Vielen Dank an die Ersteller für die Mühe :)

  • Wat soll ich sagen!? GEILER SCHEIß! Danke schön an die Macher!

  • Hallo zusammen,


    oben hat Thomas ja geschrieben,

    Das System unterstützt auch Querfeldein, Seefahrten, Wüsten- und Gebirges Durchquerungen. ;-)

    dass z.B. auch querfeldein unterstützt wird. Irgendwie stehe ich gerade auf dem Schlauch :-( Wie kann man das denn einstellen?


    Vielen Dank und viele Grüße


    Brogosch

    Eine alte Weisheit der Brabaker Beschwörer sagt: Wenn Du entdeckst, dass Du ein totes Pferd reitest, mach dir Gedanken, wie lange dein Skelettarius noch anhält!