Orkenspalter-Kurzgeschichten als Sammelband veröffentlichen?

  • Klar, ich meine das der Höflichkeit und Vollständigkeit halber. Wenn ich selbst einen Wettbewerb gemacht hätte und dann daraus was entstehen sollte, würde ich mich zwar vermutlich sehr freuen, aber auch froh sein wenn ich zumindest von den 'Weitermachenden' informiert werde. Auch wenn ich sicher bin, dass es für Orki nur eine Frage der Zeit war, bis er auf diesen Thread von selbst stößt... =)


    Ich wollte - falls das passiert sein sollte - auch niemanden vor den Kopf stoßen.


    Dann sind wir ja einer Meinung. Natürlich ist mein Vorschlag nicht, die Sache an den Veranstaltern vorbei zu machen, schließlich freue ich mich auch über das Engagement der Ausrichter und der Jury. Ich wollte nur anmerken, dass es grundsätzlich kein Problem darstellt, über so etwas zu reden, ohne dass a priori eine Genehmigung vorliegt. Es ist ja auch keine Geheimabsprache, sondern ein öffentlicher Thread ;).

    It's hard to light a candle, easy to curse the dark instead.
    •••
    The trouble with having an open mind, of course, is that people will insist on coming along and trying to put things in it. -- Terry Pratchett

  • Willst du die Geschichten des Kurzgeschichtenwettbewerbs veröffentlichen? 2

    1. Ja, Auch ruhig außerhalb des Orkenspalters über Ulisses oder andere noch festzulegende Möglichkeiten (Als Sammelband) (2) 100%
    2. Nein, Meine Geschichte soll nicht weiter veröffentlicht werden! (0) 0%
    3. Ja, aber bitte nur im Orkenspalter als Einzelgeschichte (0) 0%
    4. Ja, aber bitte nur im Orkenspalter als teil des Sammelbandes (0) 0%
    5. Ja, aber bitte nur im Orkenspalter wenn möglich sowohl als Einzel als auch im Sammelband (0) 0%

    Ob ein Autor das will, muss sie selbst entscheiden.


    Das nehme ich auch mal als Aufhänger für die obenstehende Aktion:

    Meine Charaktere:


    Fin Brodiak, Svelttaler Kräutersammler mit Vogel


    Phelix Lassan, ein kleiner Dieb aus Albenhus

    Der Einstieg in eine kleine Geschichte von mir

  • Leute, macht doch mal halblang. Es stehen noch nicht mal die Ergebnisse fest. Und wenn ich auf Platz 23 landen sollte, habe ich bestimmt kein Interesse daran, dass die Sache veröffentlicht wird. ;) Daher könnte ich auch jetzt noch nicht abstimmen. So dürfte es bestimmt einigen gehen. Warten wir doch bitte erstmal ab, bis die Jury ihre Arbeit gemacht hat. Nicht, dass es hinterher Enttäuschungen gibt.

    - nicht mehr im Forum aktiv -

    Edited once, last by Thorus84 ().

  • @flyx Wunderbar. =)


    @Ursus Van Draco Ich hab Telefonnummern und Mailadressen von einigen Ulisses-Mitarbeitern hier. Allerdings würde ich das an eurer Stelle über die offiziellen Wege machen, dafür sind sie schließlich da. Intern wird es vermutlich eh an den Verantwortlichen geleitet... =) EDIT: Und du lügst nicht, wenn du sagst dass du vor Engagement manchmal Purzelbäume schlägst *lach*


    @Thorus84 Abwarten und erstmal auf die Ergebnisse gucken, die anderen Beiträge lesen und dann das ganze Entscheiden finde ich auch sinnig. Ich habe zwar offensichtlich auch nichts eingereicht, aber was du sagst finde ich richtig.

    *IIRC oder IMO je nach Kontext; ich beziehe mich da auf pers./subj. Erfahrung
    "The fatal flaw in every plan is the assumption that you know more than your enemy."

  • Und wenn ich auf Platz 23 landen sollte, habe ich bestimmt kein Interesse daran, dass die Sache veröffentlicht wird. ;)


    Die Frage ist ja eher auch, ob du es jemals erfahren würdest, wenn du auf Platz 23 gelandet sein solltest*. In der Regel werden ja nur die Beiträge, die es aufs Siegertreppchen schaffen, in der Reihenfolge ihrer Nummerierung angegeben, während alle anderen Texte nach ABC o.ä. sortiert sind, damit man sich einreden kann: "Mist, bestimmt war ich sooo knapp an einem Preis dran."^^


    Tendenziell haben solche Wettbewerbe dazu geführt, dass Ulisses (nicht Ulysses!) neue Jungautoren für zukünftige Projekte bekam.


    Und auch, wenn ich damit nur noch Öl ins Feuer gieße: man beachte, wer zum Beispiel zu den Autoren von "Der Schrecken der Schädelbucht" zählt. Aber die beiden Herren haben auch mehrmals bei großen Wettbewerben eine gute Figur gemacht, daher kann ich das verstehen.


    Nachtrag: Bei * Konjunktiv eingefügt ;)

  • @Thorus84 : Außerdem: nur weil der am schlechtesten bewertete diese Bewertung bekommen hat, muss es nciht heißen das seine Geschichte schlecht war. Bei einem 0:0 - Fußballspiel muss es ja auhc nicht heißen das die Spieler nur lahm übers Feld gekrochen sind, oder?

    Meine Charaktere:


    Fin Brodiak, Svelttaler Kräutersammler mit Vogel


    Phelix Lassan, ein kleiner Dieb aus Albenhus

    Der Einstieg in eine kleine Geschichte von mir

  • Das wollte ich auch gar nicht unterstellen. Es ist ja genauso gut möglich, dass man das Thema verfehlt hat und die anderen einfach vorgezogen wurden, auch wenn die Story auf Platz 23 womöglich spitzenmäßig ist. Wenn die Story thematisch aber nicht in den Sammelband passt, hat sie da auch nix verloren. ;)

    - nicht mehr im Forum aktiv -