Wann stirbt ein Held?

  • Kann sein, dass die Frage jetzt blöd ist, aber wann stirbt ein Held eigentlich endgültig?
    In MFF steht beim Talent Heilkunde Wunden etc., dass eine heilkundige Person jemanden auch bei negativer LE noch heilen kann und damit die unmittelbare Todesgefahr gebannt sei.
    Wie kann man denn dann überhaupt noch sterben? Oder gibt es da eine negative LE-Untergrenze?
    Falls das in der Basis-Box steht, die habe ich leider nicht.

  • Fällt die LE unter 0, kann der Held noch innerhalb der nächsten (W6 x KO) Kampfrunden gerettet werden. Fällt LE auf weniger als der Betrag der negativen KO, so ist er tot. Mit dem Vorteil Zäher Hund ist es jeweils die 1,5 fache KO.

    "Söldner? Ich bevorzuge eher das Wort 'Renditeorientierter Abenteurer' "

  • Genaueres steht auch in der Basisbox nicht.
    dort steht lediglich in einer klenen Tabelle auf S.19:


    Code
    1. 0 oder weniger Lebenspunkte: Held ist zu keinerlei Aktionen in der Lage, kann nicht einmal mehr gehen und schwebt in akuter Lebensgefahr.


    Das könnte dann ja wohl heißen , dass man auch mit - 20 Lp noch nicht gaaaanz tot ist ?
    natürlich nur wenn dann gleich einer kommt mit Heilkunde Wunden oder mit nem Zauber.
    Wie lange man mit negativer LP oder mit 0 LP überleben kann , habe ich leider nicht gefunden.


    edit : Sorry , habe leider den oben stehenden Beitrag nicht gelesen , weil ich während des Schreibens noch recherchiert hatte.
    Dann scheint die Dauer und das Minus-LP-Maximum ja geklärt.

    Wir mischen uns , da `n bisschen ein - so soll es sein , so wird es sein .

  • @ DSensenmann


    Danke für die präzise Antwort. Wo steht das denn genau? Und noch eine Frage: Ab wann wird man bewusstlos?

  • Bewusstlos ab 0 LE... Kampfunfähig ab 5 LE oder weniger. Man darf aber beidesmal eine Selbstbeherrschungsprobe würfeln, die bei Kampfunfähigkeit um 4 und bei Ohnmacht um 12 erschwert ist.
    Und dann kannst du KO- KR lang noch weitermachen... Soweit ich weiss. Das steht irgendwo im MBK...

  • Ich würde sagen, ein held stirbt dann , wenn phex und boron sich darauf geeinigt haben.

  • Ein Held stirb immer dann wenn der Meister der Tod des Helden für Sinnvoll hält. Sei es weil der Spieler laufend dumme gefärliche Aktionen macht und der Meister ihm einen Denkzettel geben will. Oder weil der Meister den Spieler nicht leiden kann.
    Der Meister hat den Tod eines HElden angeht immer das letzte Wort.


    mfg

  • Regeltechnisch gesehen wurde es hier bereits richtig erwähnt.
    (Zum Vergleich für DSA3: bei DSa3 war es, dass man mit genau 0 LE noch W20KR leben konnte, und unter 0 noch W6KR.)


    Ob ein Held natürlich stirbt, dass hat der Spielleiter zu Entscheiden. In dem momentanen Thread: \"Anfängertipps für Jungmeister\" hat morgenstern drei Links angegeben, ich glaube, da ist die Diskussion bei die ich meine. Anosnten sucht ihr nach Threads/Beiträge von Durandal, er hat nur 4 oder 5 geöffnet und auch nur in diesen gepostet (mit wenigen Ausnahmen), dürfte also nicht so schwer zu finden sein.
    Dort wurde dieses Thema sehr gut diskutiert.

    While the Wicked staind confounded
    call me with thy saints surrounded




  • Ja ich stimme zu. Ich versuche auch immer dem Helden noch eine \"Chance\" zu lassen. Ausser er ist wegen vollkommener Blödheit in die Todessituation geraten und stirbt daran. Wenn so etwas zu häufig auftritt, muss er leider mit der finalen Konsequenz rechnen. Aber normalerweise versuch ich eigentlich nicht jemanden in der Gruppe sterben zu lassen. Da kann dem Spieler nämlich auch der Spass verloren gehen und das kann die Gruppe zerstören. Hab ich schon erlebt.

  • Wenn die Le eines Helden auf 0 Fallen stirbt er in W6*KR.
    Bei negativen LE werden die noch von den KR abgezogen.
    Bei vorteil Zäher Hund nimmt man die 1,5fache Konstitution.
    Aber zuletzt liegt es in der Hand des Meisters (wie alles in Aventurien).

  • Wenn der Kopf ab is oder gespalten oder ein Pfeil drin, dann natürlich sofort und unheilbar tot...

  • @chakotay
    ich würde einen Pfeilkopftreffer nicht mehr als sofortigen tot gelten lassen, da die probe nicht mehr schwer genug ist und ein NSC Bogenschütze schnell hinkriegt einen helden zu killen. Je nachdem welche Kopfpartie er getroffen hat, z.b. hat bei mir eine Trollzacker stammeskriegerin einen Bolzen durchs kinn gekriegt und knapp überlebt. Außerdem gibt es irdische berichte, wo ein mann mit einem messer durch die eine gehirnhälfte überlebt hat. (Männer denken eh nur mit einer.) :lol: