Musikalische Untermalung beim Rollenspiel

  • Quote

    Kannst du ein paar gute Quellen nennen, wo man gute Sounds findet?


    Ja, in dem einen oder anderen Thread, der in der Linksammlung verlinkt ist. :) Musik & Hintergrundgeräusche

  • Ich hätte da auch noch was: http://www.findsounds.com/


    Da findet man wirklich alles von der Explosion bis zum Windgeflüster.


    "Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen oder Mörder gibt, gebraucht sie jeder auf seine Weise." - Wernher v. Braun


    #hexenfanclub

  • Hachja, praktisch, wie der Thread läuft:


    Andere beantworten die Fragen von anderen, und ich erweitere einfach nur meine ohnein schon große Musiksammlung. Yeah!

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

  • Ich habs doch gewusst!!! Du willst uns alle nur ausnutzen!!! :heul:


    *fg*


    "Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen oder Mörder gibt, gebraucht sie jeder auf seine Weise." - Wernher v. Braun


    #hexenfanclub

  • Nein, ich möchte euch alle ausnutzen UND Schleichwerbung machen. Muhahahahaha!


    Aber ernsthaft, ich freue mich einfach, wieviel Feedback ich hier bekommen habe. Wenn ich mich so an meinen letzten Thread erinnere...
    Und dann mach ich auch mal ne Enmpfehlung:
    Wenn ihr nicht so viel Wert auf zeitgemäß legt, dann ist 8-bit Musik einfach nur herrlich! Mario, Tetris, Pokemon.. egal was!
    EDIT: Zweite Empfehlung: Die Stücke Edvard Griegs

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

    Edited once, last by Kr'Thon'Chh ().

  • Das menschliche Herzpochen in Thegun hat meine Spieler auch sehr unruhig werden lassen in Shafirs Schwur. Das mit dem Akzentuieren funktionierte hervorragend...

    Gelegenheits-Ork


  • DSA Musik/Soundtrack


    Thema: Oron, BDSM - Ketten, Peitsche, Schwarzer Wein.


    Hat jemand Erfahrung damit wie es bei den Spielern ankommt, wenn sie aus heiterem Himmel lustvolles Gestöhne hören und das ne Weile andauert... ? Im Internet soll man ja entsprechend Material bekommen...habe ich mal gehört...


    (Steilvorlage - ich bitte bei eurem Post als erstes um eine sarkastische bzw. lustige Antwort bevor ihr zum ernsten Teil kommt. :iek: )

  • Ironischer Teil: Man könnte ja - mit entsprechenden finanziellen Mitteln - eine Dame aus einem gewissem Gewerbe zum Rollenspielabend einladen, damit das ganze life eingespielt wird.


    Ernster Teil: Ich habe sowas noch nie ausprobiert, denke aber, dass sowas eher eine lustige als eine stimmungsvolle Wirkung haben wird.

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

  • Vielleicht sogar im wahrsten Sinne des Wortes "lustig"..... *höhö*



    Ich denke, das es am Spieltisch eher für Verwirrung, Gelächter usw sorgen würde, als das es ein sinnvolles Mittel zum Stimmungsaufbau wäre.


    "Die Wissenschaft hat keine moralische Dimension. Sie ist wie ein Messer. Wenn man sie einem Chirurgen oder Mörder gibt, gebraucht sie jeder auf seine Weise." - Wernher v. Braun


    #hexenfanclub

  • So, so, hast gehört, dass es sowas gibt... Dierekt auf den passenden Seiten, nehme ich an? ;)


    Spezeill in Oron soll ja eher eine Horror-Atmosphäre erzeugt werden, ich fürchte derartige Geräusche sind dem eher abträglich.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • Ironisch: warum nur 'ne Dame einladen? Verleg doch einfach den Spielort ins nächste Dominastudio, und packt dann die Würfel aus, um festzulegen...


    ernst: direkt mit so brachialen Geschützen habe ich noch nicht gearbeitet. Ich kann mir aber vorstellen, daß das eher vom eigentlichen Geschehen zu sehr ablenkt. Außerdem ist das ein Gebiet, in dem man die Reaktionen schwer abschätzen kann; ich rechne da von infantilem Gekicher bis hin zu peinlicher Berührung alles ein, aber nicht unbedingt zielführend für die geplante Atmosphäre. Außerdem denke ich, daß man ausgerechnet in Oron wohl weniger lustvolle Geräusche bei der Angelegenheit hören dürfte...

    Meine Lieder, die klingen nach Wein, und meine Stimme nach Rauch; mag mein Name nicht Orpheus sein, mein Name gefällt mir auch.


    Aktuelle Spielrunden:

    DSA: 7G - Bastrabuns Bann (SL)

    DSA: Rhetorischer Sesselbrand (SL)

    DSA: Die Silberne Wehr (Söldner)

    D&D: Tchazzars Rückkehr (SL)

  • Außerdem denke ich, daß man ausgerechnet in Oron wohl weniger lustvolle Geräusche bei der Angelegenheit hören dürfte...


    Kommt alles nur auf die richtige schwarze Gabe an und auf welcher "Seite" der Vergewaltigung du dich befindest, Belkelel-Paktierer gab es da ja genug. Sexuelle Gewalt im Rollenspiel ist ja aber sowieso ein Streitpunkt und man sollte vorher mit der Gruppe absprechen, wie weit man da gehen darf/soll. Diese Szenen noch zu untermalen macht es nicht besser.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • Zumal in Oron vor allem eins ja genau fehlt: Das lustvolle Stöhnen. Wenn, dann gehört da eher das schmerzverzehrte, angstvolle Stöhnen hin. Schließe mich sonst aber den Meinungen der anderen an: So etwas ist bestenfalls ablenkend, schlimmstenfalls wirkt es eher lächerlich.


    Wenn du eine musikalische Untermalung möchtest, würde mir spontan der Soundtrack zum großartigen Planescpae Tornment einfallen. Der ist leicht orientalisch angehaucht, stellenweise sehr düster und gruselig und könnte durchaus gut nach Oron passen.

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant

  • Für die Geräuschkulisse nutze ich eigentlich nur das eigene Organ. Lustvolles Gestöhne? Hatten wir sicher auch schon, aber wie schon erwähnt nicht in Oron (auch weil es in hexturien nie entstanden ist). Meistens sind in diesem Bereich Andeutungen allerdings viel besser geeignet, bei denen kann sich jeder vorstellen, was ihm/ihr gefällt - wie ein leises sinnliches Gurgeln. Hier kann man die Spieler getrost ihrer eigenen Phantasie überlassen, dazu fällt jedem etwas ein.


    Außerdem kann man seine Runde und das Hobby dann als Jugendfrei verkaufen, wenn man aus dem Nachbarzimmer eben nur "quietsch,quietsch, quietsch" hört, kann es genauso gut eine Kissenschlacht sein.

    I ♡ Yakuban.

  • Hi Leute,


    ich suche Musik für die Untermalung von Kämpfen, vorzugsweise aus Computerspielen, denn dann gibt es gleich mehrere passende Lieder und Playlists. Es sollte Rockmusik sein, ähnlich wie die Musik von Prince of Persia: Warrior Within (hier empfehle ich 6:37 'Confrontation in the Mechanical Tower' und 51:38 'Escape the Dahaka' - Godsmack rockt einfach!). Sowas passt gut zu meiner tulamidischen Gruppe und bringt meine Spieler in die richtige Stimmung - und mich auch. :gemein:


    Grüße,


    Storytelling :gruntcool_1:

  • Also sonst keine Spezifikationen, einfach nur actiongeladene Kampfmusik?
    Dann würde ich spontan folgendes empfehlen:
    Castlevania
    Max Payne
    The Walking Dead


    Ansonsten habe ich in diesem Bereich die Erfahrung gemacht, dass "He's a pirate" und eine Instrumentalversion von "Eye of the tiger" immer gut ankommen. Links habe ich jetzt gerade keine...

    Du meinst es gibt bei den Achaz keinen Sexismus oder Diskriminierung? Kein Ablenkung durch Unterhaltungsmedien? Keine Gewalt aufgrund von übermäßigen Alkoholkonsum oder gar Fortpflanzungstrieb? Aber dafür ein Zusammengehörigkeitsgefühl, das über leibliche Verwandte hinausgeht?? Ja, klingt schon schrecklich. Da sind Säugetierschweinereien sicher besser. -hexe
    #hexenfanclub :thumbsup:


    Achaz tragen keine schönen Schuhe. Sie sind schöne Schuhe. -Sanyadriell

  • Ich nutze auch gerne Musik im Rollenspiel, habe allerdings gerade bei Kämpfen nie eine Unterscheidung zwischen den Kulturen gemacht. Kampf ist Kampf, egal, ob da nun ein tulamidischer Säbeltänzer oder ein weidener Hammerträger auf mich eindringt - es geht um das Überleben, Angst, Panik. Nicht um kulturspezifische Elemente. Dennoch empfehle ich dir die drei Stücke:


    Spannung: Dag Winderlich - The Orks (Sacred Soundtrack) oder Gloymix (Stronghold Serie)
    Kampfbeginn: Harold Faltermeyer - Desert Attack (Two Worlds Soundtrack)


    Danach würde ich wie gesagt allgemein actiongeladene Musik einsetzen, die man aventurienweit für Kämpfe verwenden kann.

  • Du könntest auch die in meinen Augen sehr hochwertige Hintergrundmusik von Computerspiel The Witcher nehmen. Mighty, Last Battle, To Arms, Prepare for Battle usw.

    Wer den Spötter belehrt, der trägt Schande davon und wer den Frevler zurechtweist, holt sich Schmach.

    Rüge nicht den Spötter, dass er dich nicht hasse, rüge den Weisen, der wird dich lieben.

    Gib dem Weisen, so wird er noch weiser werden; lehre den Gerechten, so wird er in der Lehre zunehmen.

    Spr9,7-9

  • The Divine Spirit of Language aus Star Ocean. Otherworld aus Final Fantasy X. Those Who Fight Further aus Final Fantasy VII. Oder aus einem der wörtlich größten Kämpfe We're All To Blame(Godzilla gegen Zilla). Den OST von Devil May Cry kenne ich nicht so sehr, aber da findet sich sicher auch passendes.
    Edit: Hab den tulamidischen Stil übersehen. Dann will ich nix gesagt haben.

  • The Walking Dead


    Ich hoffe hier doch sehr, dass du das einzige gute Walking Dead Spiel, also das Adventure meinst. Alles andere...pfui ;) .


    Außerhalb von Computerspielen lohnt sich, wenn es arabisch anklingen soll in jedem Fall der Soundtrack von The Mummy. Aus Teil 1 (Jerry Goldsmith) Mumia Attack, aus Teil 2 (Alan Silvestri) The Battle begins als Beispiele. Ansonsten bin ich ja nahezu schockiert, dass Assassin's Creed (Jesper Kyd) noch nicht genannt wurde ;) Trouble in Jerusalem zum reinhören.

    Der Himmel hat dem Menschen als Gegengewicht gegen die vielen Mühseligkeiten des Lebens drei Dinge gegeben: die Hoffnung, den Schlaf und das Lachen.


    - Immanuel Kant