Verrwirrung Rund um Fanpro ?

  • Hallo Zusammen


    Ich habe aus dem Orkspalter Newsletter folgenden Absatz gefischt:" Heimlich, still und unbemerkt. Die Fanpro Liquidation: http://www.unternehmen24.info/Firmeninformationen/DE/1412744 (Zitat ende)
    Weiß jemand mehr darüber ? Google liefert leider keine Infos, seltsam finde ich das keine der üblichen "Nachrichtenseiten" der DSA Gemeinschaft nichts darüber schreibt.
    Genauso verwirrend finde ich das ja "irgendjemand" gezielt diese Anfrage an die Homepage gestellt haben muss ?
    Tatsache ist im Moment wird Fanpro bei Wikipedia als "existierend" geführt, allerdings führt der Link zur Verlagshomepage von dort ins Nichts.
    Würde mich freuen wenn jemand weitere Fakten liefern könnte
    Danke im voraus
    Annabell


    p.s. sollte das Forum falsch sein oder ein anderes Besser passen verschiebt ruhig.

  • Ich nehme an, daß die Liquidation der Firma eng mit dem Tod von Hans-Joachim Alpers zusammenhängt. Möglicherweise wollte Werner Fuchs den Laden deshalb nicht mehr weiterführen. Die DSA-relevanten Sachen und sämtliche Rechte sind ohnehin schon seit einiger Zeit (wohl auch deshalb) bei Ulisses.

    Meine Lieder, die klingen nach Wein, und meine Stimme nach Rauch; mag mein Name nicht Orpheus sein, mein Name gefällt mir auch.


    Aktuelle Spielrunden:
    DSA: 7G - Pforte des Grauens (SL)
    DSA: Rhetorische Minenkunde (SL)