Ignirantia Ungesehen auch gegen Hellseher?

  • Ich hab mal ne Frage zu dem Spruch Ignorantia Ungesehen, der ja bewirkt das alle Umstehenen den Verzauberten nicht wahrnehmen(nur wenn sie ihn beobachten und die entsprechene Sinnesschärfeprobe schaffen).


    Nun würde mich interessieren wie der Spruch wirkt, wenn jemand die verzauberte Person mittels Hellsichtmagie(Oculus, Odem, Analys; auch Exposami) betrachtet. Werden ihre Sinne dann auch getäuscht dass sie darüber hinwegsehen oder fällt die Wirkung weg?


    Darüber wird beim Spruch leider nichts beschrieben so dass ich mir nicht ganz sicher bin. Was meint ihr dazu?

  • Wenn man \"nur mal rumschaut\", dürfte die Person nicht auffallen, wenn es andere Magie in der Umgebung gibt. Ist sie jedoch die einzige magische Quelle, dann würde ich Sinnenschärfe erleichtert um ZfP des eigenen Zaubers erschwert um die des Ignorantia vorschlagen.
    Wenn man sich genau auf die Person konzentriert, dann heißt das, dass man sie sowieso schon gesehen hat, dann hat sich die Frage von alleine erledigt.

  • Hängt auch von der Situation ab, denk ich mal.
    Wenn ein Zauberer einen Hellsichtszauber spricht um einfach mal pauschal herum zu schauen dann ist die Wahrscheinlichkeit VIEL kleiner dass er den IGNORANTIerten Zauberer entdeckt, als wenn er den Zauber spricht weil er irgend etwas vermutet...

    ======================================================

    Sinjoor Elegast Vandervenga, ehem. Kuslik-Galahan
    Oberst des Ordens des zweifach geheiligten Famerlors.


    DVD-Profiler

  • Kennin: Wenn er irgendwas vermutet, dann kennt er den Ort schon, hat also die Tarnung durchschaut, oder muss trotz allem einen Rundumblick machen, und bei dem würde ich dann keinen Unterschied machen.

  • Doch, ich würde schon allein bei einer Vermutung eine deutlich Erleichterung geben, da dies ja idR bedeuten wird, dass derjenige gezielt nach verstecktem Ausschau hält. Er wird einem roten Stückchen irgendwas also viel eher Bedeutung zumessen als der unbedarfte Beobachter.
    Gibts glaub ich sogar ne offizielle Regel zu - der Ort ist dabei nicht das entscheidende, sondern einfach nur das Gewahrsein der Tatsache, dass da noch etwas mehr ist.

  • Wenn man sich nicht sicher ist, könnte man im schlimmsten Falle einfach eine Sinnesschärfe-Probe, erschwert um die ZfP* (vom Ingorantia) machen, ob der Hellsichtmagier verdacht schöpft und während dem jeweiligen Spruch dann doch genauer hinsieht :wink:

  • Jo, danke für eure Vorschläge. Mir gings auch nur darum ob der Spruch bei Hellsichtsmagie gänzlich nicht funktioniert und sich nur aufs normale Sehen bezieht oder eben auch Hellsichtmagie mit beeinflusst.

  • gegen einen exposami hilft der zauber imho wenig da er geziehlt nach lebewesen sucht (wenn man einen expo mitten in gareth spricht sieht das natürlich anders aus)

  • Der Exposami dürfte zwar wirken, allerdings bringt der Zaubernde dem Ignoratia-Nutzer nur soviel Interesse wie eine nervenden Fliege entgegen, meine ich aufgrund der bezweckten Wirkung des Spruches.

  • Ja, Sinnenschärfe + ZfP* schein am besten, aber auch nur wenn der Betroffene auch gezielt sucht, nicht automatisch. (auch beim Exposami)