Dieses Werk hat ausnahmsweise mal keinen DSA-Bezug, sondern gehört ins Marvel-Universum. Das Porträt von Chris Pratt als Star-Lord entstand im Rahmen meines Zeichenkurses und hat mich viel Schweiß und Tränen gekostet ;). Die Vorlage ist hier zu sehen.

Comments 6

  • Hammer, besonders die Lederjacke wirkt schon eher fotorealistisch, als gemalt, super Auge für Texturen und wunderbar in Licht und Schatten umgesetzt! Ich bin neidisch, digital bekomme ich solche Colos einfach nicht hin...:thumbsup:

    Like 1
    • Ehrlich gesagt, war ich selbst erstaunt, wie ich dieses Lederjacke hinbekommen habe. Hätte im Vorfeld nie gedacht, dass ich das auch nur annähern so hinkriege.

      Haha 1
    • Solche Überraschungen sind doch die besten, da sieht man, dass sich alle Übung auch irgendwie bezahlt macht! :D

    • Die Jacke ist ja das eine, aber die Haare! Ich hab zweimal hingeschaut, bis ich mir sicher war, dass es eine Zeichnung ist. Und dazu noch Charakter im Gesichtsausdruck!

      Du konntest aber schon vor dem Kurs irgendwie zeichnen, oder?

      Like 1
    • Jaein :) Ich habe mit dem Zeichnen begonnen, nachdem ich 2018 zu Weihnachten ein kleines Zeichentablett geschenkt bekommen habe. Allerdings beschränkte sich das bis Mitte diesen Jahres darauf, alle paar Monate mal was Einfaches wie z. B. 'ne Pflanze zeichnen. Wenn's ansehnlich war, habe ich's hier hochgeladen. Erst seit ich mit dem Zeichenkurs angefangen habe, male ich einigermaßen regelmäßig.

      Like 1
  • Das Bild ist mega gut!

    Like 2