Featured End Of The Journey 1.0.0

Genre: Fantasy / Orchester

Genre: Fantasy / Orchester


Länge: 3:09 min
© Christoph Sachal

  • Andreas_von_Briskengrund: Guter Song. Er geht tief in einen hinein. Er eignet sich gut auf einem Reiseweg wie beispielsweise von Gareth nach Rommylis oder weiter. Oder eine Seereise würde das Lied auch gut untermalen. Von meiner Seite großes Lob!!

  • Wow, richtig schönes Musikstück dür die Untermahlung von entspannt-fröhlichen Szenen im Rollenspiel. Es verfügt über eine Drum-Spur, die dem Stück Linie und den entsprechenden Begleitrhythmus gibt und eine Melodieführung, die durch verschiedene Instrumente wandert. Das musikalische Thema erhält durch die immer wieder eingestreuten Staccato-Passagen einen frischen, sprunghaft-fröhlichen Charakter, der teilweise fast tänzerisch wird. Besonders schön empfinde ich, dass das Thema zwischendurch immer wieder ein wenig variiert und von verschiedenen Überleitungen umrahmt wird. Dadurch wird es nicht langweilig, vor allem, weil hier und da doch der eine oder andere kompositorische Kunstgriff angewandt wurde. Also: Alles in allem auf jeden Fall einen Download und den Einsatz im Abenteuer wert. Jacheslaw.

  • Bzw. man benutzt es zum Beispiel für die Tar Honak Kampagne am Anfang *gg*

  • Yal_el_Tanim: Sehr gut geeignet, einen Moment der Entspannung in einem Abenteuer zu erzeugen. Das steigert meistens das Gewicht eines darauffolgenden dramaturgischen Höhepunktes. Mit Musik kann man im Rollenspiel viel erreichen…

  • Wie alle Stücke aus diesem Downloadbereich einfach genial!

  • Nicodemous: Schönes Stück Musik

  • Bodysnatcher: Ganz Ok,aber nicht so stimmungsvoll wie andere Musik

  • Könnte tatsächlich als euphorisches Ende einer langen Reise gesehen werden. Schön harmonische Klänge mit einer rhythmischen Begleitung. Ein Piano gelegentlich als Leitinstrument eingestreut. Insgesamt gesehen sehr schön gelungen! Durch das Fehlen einer Gesangsstimme ist das Lied auch gut als RPG-Begleitung, beispielsweise zum erfolgreichen Abschluß eines Abenteuers.

  • CapitanKnaecke: Dito!

  • Nico: Was soll man groß über Musik reden Das kann ich mit Büchern und Abenteuern aber nciht mit Musik :) Ist wirklich gut. In Abenteuern u.U geeignet während man von einer langen (zeitlich) Reise ohen Zwischenfälle erzählt und dann in den Zielhafen einläuft.