Thargunitoths Gaben 3 3.0.0

Lizenzbestimmungen
Keine Angabe

Spielhilfe zu Nekromantie und Dämonologie

Spielhilfe zu Nekromantie und Dämonologie


Originalbeschreibung: “Nachdem der zweite Teil von Thargunitoths Gaben in der DSA-Fangemeinde so begierig aufgesogen wurden wie von einem Schwamm in der Wüste, erhielt das Projekt auch endlich die nötige Unterstützung durch Mitarbeiter. Zwar verebbte dieser Höhenflug nach einiger Zeit, doch gab es etliche Dateien voller qualifizierter und ausgiebig durchdiskutierter Informationen zur Herrin der NichtLebenden, sodass sich wohl oder übel jemand dazu durchringen musste alles zusammenzustellen, sollte nicht der Zorn der Erzdämonin über uns kommen – ganz zu schweigen vom Frust aller Mitarbeiter.

Ausschlaggebend dafür, dass gerade ich jener war, war mein Bruder, der mir zu Weihnachten Thargunitoths Gaben 2 in gebundener Form schenkte. Wenn schon der von so wenigen Personen zusammengestellte Vorgänger es wert war, ihn binden zu lassen, wie gut würde dann erst eine Spielhilfe mit soviel Mitarbeitern sein, in der vermutlich über tausend Arbeitstunden stecken? Ich war entschlossen das herauszufinden, denn auch nach TG2 gab es noch genügend Fragen zur Nekromantie, wie man am Umfang unserer Texte feststellen konnte. Nicht zuletzt galt es die in Thargunitoths Gaben 2 gemachten Ankündigungen wahr zu machen, auch wenn wir einiges wegließen, weil es entweder ausreichend in Götter & Dämonen abgehandelt wurde (KHURKACHAI TAIRACHI) oder weil wir die Idee schlichtweg verwarfen (Todesfürsten).

Wir hoffen, euch mit dieser Ausgabe eine praktische Hilfe liefern zu können, mit der ihr immer eine passende Antwort zu den zahlreichen Fragen der Nekromantie habt. Mögen eure fauligen Leiber noch lange von einem verdorbenen Geist bewohnt werden! Mit thargunitothgefälligen Grüßen und im Namen der gesamten Redaktion,
Benedikt Heck”

Der DSA-Ring hat der Spielhilfe Thargunitoths Gaben 3 am 11.09.2005 den DSA-Ring Award in Gold verliehen. Die Laudatio lobt die gut ausgearbeiteten Ideen und Zeichnungen und betont, dass die Spielhilfe wirklich atmosphärisches Rollenspiel ermöglicht und sich gut ins offizielle Aventurien einfügt. Eine ausführliche Rezension der Spielhilfe findet sich in der X-Zine.


Regelwerk: DSA 4
Umfang: 66 Seiten


© Benedikt Heck (Hrsg.) (kleiner.krassling@gmx.de) 2005

Bilder